Gut zu wissen!

Mega-Tipp zum Sparen! Zu diesen Zeiten solltest du im Supermarkt einkaufen

Sparfüchs*innen aufgepasst! Wenn ihr zu dieser Zeit einkaufen geht, könnt ihr ordentlich sparen.

Mega-Tipp zum Sparen! Zu diesen Zeiten solltest du im Supermarkt einkaufen
Foto: Tom Werner/Getty Images

Der Blick auf den Kassenbon zeigt: Einkaufen ist so teuer wie noch nie! Doch mit einfachen Tipps könnt ihr monatlich viel Geld sparen.

Auch interessant:

Aufgepasst! Wenn ihr zu dieser Zeit einkaufen geht, könnt ihr mächtig sparen

Egal ob Fleisch, Öl oder Gemüse, seit Monaten gehen die Preise durch die Decke und viele Menschen müssen beim Einkaufen jeden Cent doppelt umdrehen.

Aber aufgepasst! Wenn ihr euch zu einer ganz bestimmten Uhrzeit auf den Weg zum wöchentlichen Einkauf macht, könnt ihr eure monatlichen Ausgaben mächtig reduzieren.

Tatsächlich ist es am besten, kurz vor Ladenschluss einkaufen zu gehen. Besonders an der Gemüse-, Obst-, Fleisch- und Joghurt-Theke gibt es dann günstige Angebote. Auch beim Bäcker oder auf dem Wochenmarkt könnt ihr so bis zu 50 Prozent sparen.

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Nicht nur kurz vor Ladenschluss könnt ihr das ein oder andere Schnäppchen machen, sondern auch dann, wenn Lidl, Aldi, Edeka & Co. mit ihren Angeboten starten. Bei Aldi, Netto und Lidl ist das montags, donnerstags und freitags. Bei Rewe und Edeka nur montags. Bei Kaufland nur donnerstags und bei Penny montags und donnerstags.

Sparen im Supermarkt: Mit diesen Tipps klappt's!

Ihr wollt noch mehr Geld sparen? Mit diesen Tipps klappt's garantiert:

  • Großpackungen kaufen und Gemüse und Fleisch gegebenenfalls einfrieren.

  • Kilo- oder Literpreis der einzelnen Marken vergleichen.

  • Essensplan für die Woche erstellen und danach einkaufen. So vermeidet ihr zum einen Spontaneinkäufe und zum anderen, dass ihr Lebensmittel wegschmeißen müsst.

  • Eigenmarke statt Markenprodukte kaufen. Ein Blick in die unteren Regale lohnt sich definitiv!

  • Lebensmittel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum bald abgelaufen ist, kaufen. Discounter und Supermärkte präsentieren diese Produkte meist in separaten Kartons oder weisen mit Stickern auf die Reduzierung hin.

  • Saisonale Produkte kaufen, die sind in der Regel günstiger.

  • Last but not least: Natürlich nicht mit leerem Magen einkaufen. Denn: Wer sich hungrig auf den Weg in den Supermarkt macht, kauft tendenziell mehr ein.

Es gibt acht Dinge, die dir die Kassiererin im Supermarkt gerne sagen würde, sich aber nicht traut. Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Tom Werner/Getty Images