Sturz in die Tiefe

Mitten in Deutschland: Junge (8) stürzt aus Ski-Gondel

Ferienstart mit Schrecken für einen kleinen Jungen: Er fiel beim Ski-Ausflug in die Tiefe.

Unfall im Vogtland: Ein Kind fiel aus dem Sessellift und musste mit dem Heli ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Unfall im Vogtland: Ein Kind fiel aus dem Sessellift und musste mit dem Heli ins Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: efreet/iStock

Eigentlich sollte es ein spannender Ausflug mit den Großeltern werden - doch dann folgte mit einem jähen Sturz in die Tiefe der große Schrecken.

Vogtland: 8-Jähriger stürzt aus Sessellift in die Tiefe

Der Ferienstart in Sachsen sollte für die Kinder eigentlich mit einem spannenden Abenteuer beginnen. Gemeinsam mit Oma und Opa fuhren die 8 und 12 Jahre alten Geschwister ins Skigebiet Hohe Reuth in Schöneck im sächsischen Vogtland, wie TAG24 berichtet.

Dort angekommen ging es mit dem Großvater in den Sessellift, während die Großmutter an der Talstation wartete. Allerdings beobachtete der jüngere Enkel aus der Gondel einen Zwischenfall auf der Piste, wo die Bergwacht ein verletztes Kind versorgte. Dann nahm das Unheil seinen Lauf...

Auch interessant:

Aus der Jacke gerutscht: Neugierde endet im Krankenhaus

Der Zwischenfall auf der Piste war für den Jungen offenbar so spannend, dass er sich umdrehte. Dies hatte leider zur Folge, dass er unter dem Steigbügel hindurchrutschte. Der Bruder versuchte noch, sein jüngeres Geschwister festzuhalten, dieses rutschte dann aber aus der Jacke heraus und fiel 9 Meter in die Tiefe.

Daraufhin wurde von Zeugen umgehend der Notarzt gerufen. Dieser wurde mit dem Rettungshelikopter auf die Piste geflogen und brachte den Kleinen ins Zwickauer Klinikum. Dennoch ist der Junge mit dem Schrecken davongekommen, wie ein Polizeisprecher dem Portal zufolge bekanntgab: "Wie es aussieht, hatte das Kind beim Absturz einen Schutzengel. Der Junge erlitt nach bisherigen Erkenntnissen keine schwerwiegenden Verletzungen."

Falls du mal eine Verletzung im Alltag oder beim Sport am Gelenk oder den Muskeln hast, kannst du sie mit der einfachen PECH-Regel schnell erstversorgen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: efreet/iStock (Symbolbild)