Pflege-Must-have

Für perfekt gepflegte Hände – die aktuell besten Nageletuis

Deine Hände hast du tagtäglich im Einsatz. Deswegen solltest du deinen Fingernägeln ein besonderes Maß an Pflege zukommen lassen. Und wie ginge das besser als mit einem neuen Nageletui? Worauf du beim Kauf eines Maniküre-Sets achten solltest, zeigen wir dir in diesem Ratgeber.

Gepflegte Hände - mit einem guten Nageletui ganz einfach
Gepflegte Hände - mit einem guten Nageletui ganz einfach Foto: iStock/ Julia Klintsova

Was zeichnet ein gutes Nageletui aus?

Nageletuis gibt es viele. Neben umfangreich ausgestatteten Maniküre- und Pediküre-Sets gibt es reine Nagelscheren-Sets mit verschiedenen Haut- und Nagelscheren. Welches Nageletui für dich das beste ist, liegt an deinen eigenen Ansprüchen an die Nagelpflege. Der Zeitaufwand, den du in gepflegte Finger- und Fußnägel investieren möchtest, spielt ebenso eine Rolle. Die unterschiedlichen Etuis aus Leder oder Kunstleder beinhalten häufig folgende Instrumente:

•    Nagelscheren für Fuß- und Fingernägel

•    Nagelfeilen in unterschiedlichsten Ausführungen

•    Nagelknipser, wenn es einmal schnell gehen soll

•    Hautscheren zum Entfernen der Nagelhaut

•    Nagelzangen für deine Pediküre

•    Pinzetten für Splitter und das Zupfen der Augenbrauen

•    Hufstäbchen, Nagelstäbchen und Nagelreiniger

•    Komedonenquetscher gegen lästige Mitesser

Für Pflege deiner Finger und Fußnägel sind nicht all diese Instrumente dringend notwendig. Viele kommen mit einer hochwertigen Nagelschere und einer guten Nagelfeile aus. Hersteller aus dem höheren Preissegment bieten teilweise die Alternative, das Set selbst zu bestücken. Du entscheidest dich zuerst für ein Nageletui ohne Inhalt, und danach für die Instrumente deiner Wahl.

Ob klein und edel oder voll ausgestattet – für jeden das passende Nageletui

Viele Nageletuis beinhalten drei bis sechs wichtige Instrumente. Umfangreich ausgestattete Etuis haben bis zu 12 verschiedene Werkzeuge. Hier ein paar unserer Favoriten, die dir die Suche erleichtern.

Nageletui Zwilling Twinox 5-teiliges Maniküre und Pediküre Set aus Yakleder

Das 5-teilige Nageletui von Zwilling stellt selbst höchste Ansprüche zufrieden. Messerspezialist Zwilling bietet hier mit seiner Twinox Serie hochwertig verarbeitete Instrumente für präzises und sauberes Arbeiten. Ein gutes Maniküre-Set für den Anfang, welches dich lange begleiten wird.

  • 5-teilig
  • Rostfrei
  • Aus legiertem Stahl
  • Etui aus Yakleder (Schwarz)
  • Inhalt: Nagelschere, Hautschere, Feile, Pinzette, Doppelinstrument zur Nagelreinigung

Pfeilring Taschenetui aus Nappaleder 3-teilig in Schwarz

Dieses 3-teilige Nageletui von Pfeilring ist ideal für unterwegs. In dem handgefertigten Taschenetui befinden sich drei hochwertige Maniküre Instrumente, mit denen du schnell mal eben deine Nägel auffrischen kannst. Alle Werkzeuge sind aus hochwertigem und rostfreiem Edelstahl gefertigt. Ein einfaches, aber ausreichendes Set für Frauen und Männer.

  • 3-teilig
  • Rostfrei
  • Aus Edelstahl
  • Etui aus Nappaleder (Schwarz)
  • Inhalt: kombinierte Haut- und Nagelschere, Pinzette, Feile

DREI SCHWERTER Nagelpflegeset Spezia 10-teilig

Du suchst ein hochwertiges Nageletui, mit dem du sowohl deine Finger- als auch deine Fußnägel pflegen kannst? Dann ist das 10-teilige Nagelpflegeset Spezia von der deutschen Firma Drei Schwerter genau das Richtige für dich. 10 hochwertig verarbeite Instrumente für Maniküre und Pediküre zu einem unschlagbaren Preis. Dieses Set ist auch als Geschenk perfekt geeignet.

  • 10-teilig
  • Rostfrei
  • Aus glanzvernickeltem und poliertem Stahl
  • Etui aus Kunstleder (Cognac)
  • Inhalt: Nagelschere, Hautschere, Nagelzange, Hautzange, Nagelknipser, Fußnagelknipser, Pinzette, Glasnagelfeile (doppelseitig), Nagelhautentferner, Saphirnagelfeile (grob / fein)

Nageletui
Ob zuhause oder vom Profi - schöne Hände wollen regelmäßig gepflegt werden​ Foto: iStock/ svetikd

Was darf in keinem Nageletui fehlen?

Viele Nageletuis sind überladen mit Einzelteilen, die später unbenutzt bleiben. Um dir die Auswahl leichter zu machen, zeigen wir dir hier wichtige Instrumente, auf die du nicht verzichten solltest.

Nagelschere - ein Muss für jedermann

Das Herzstück eines jeden Maniküre-Sets bildet die Nagelschere. Mit ihr schneidest du deine Finger- und Fußnägel. Es gibt sie in unterschiedlichen Stärken und Krümmungen. Achte beim Kauf auf eine hochwertige Nagelschere, da du sie am häufigsten im Einsatz hast. Die Schärfe der Klingen ist nicht entscheidend, sondern wie präzise die Schere schneidet. Eine scharfe Nagelschere nützt dir nichts, wenn ihr Schnitt unsauber ist.

Nagelfeile - unerlässlich

Eine Nagelfeile begradigt Unebenheiten und Spliss am Nagel. Zuerst werden die Nägel mit einer Nagelschere gekürzt, dann mit der Nagelfeile in Form gebracht. Es gibt sie in unterschiedlichen Längen, Breiten und Materialien. Eine Nagelfeile nutzt sich mit der Zeit ab. Eine regelmäßige Reinigung unter fließendem Wasser ist nicht nur aus hygienischen Gründen ratsam, sondern erhöht auch ihre Lebensdauer.

Pinzette - praktischer Allrounder

Eine Pinzette ist nicht für deine Nagelpflege gedacht. Sie dient dem Entfernen von Splittern, Hautresten und dem Zupfen der Augenbrauen. Es gibt gerade und spitz zulaufende Pinzetten, welche sich für Splitter und Hautreste eignen. Das Zupfen von Haaren (Augenbrauen) geht mit einer flachen und breiteren Spitze besser von der Hand.

Hautschere - multifunktional einsetzbar

Eine Hautschere ist schmaler und feiner als eine Nagelschere. Mit ihr kannst du abstehende Haut am Nagelbett und am Nagelhäutchen spielend leicht entfernen. Eine Hautschere hat eine stumpfe Spitze und feine Schneideflächen, um eine Verletzungsgefahr auszuschließen. Sie kommt nicht häufig zum Einsatz, sollte aber in keinem Nageletui fehlen.

Was sind weitere nützliche Tools in einem Nagel-Etui?

Nagelknipser - eine gute Alternative zur Schere

Im Gegensatz zu einer Nagelschere wird mit einem Nagelknipser die Nagelfläche „abgeknipst“. Bei dem zangenähnlichen Instrument üben zwei gegeneinander zulaufende Schneidflächen Druck auf den Nagel aus. Aufgrund der hohen Hebelwirkung lassen sich auch die dickeren Fußnägel leicht kürzen. Viele Nutzer schätzen seine leichtere Handhabung. Der Nagelknipser ist in Nageletuis für Männer ein fester Bestandteil.

Hufstäbchen für extra Genauigkeit

Mit dem Hufstäbchen kannst du leicht deine Nagelhaut zurückschieben und entfernen und ein Einreißen der Haut am Nagelbett verhindern. Sie haben ein U-förmiges und ein V-förmiges Ende. Mit der U-förmigen Seite schiebst du deine Nagelhaut zurück, und entfernst es danach mit dem V-förmigen Klinge. Unterstützend kannst du hierbei auch einen Nagelhautentferner auftragen.

Mit Nagelreiniger optimale Sauberkeit garantieren

Der Nagelreiniger dient der schnellen Reinigung der Nagelunterseite. Hierfür führst du das metallische Ende vorsichtig unter den Nagel.

Nagelzange - praktisches Extra

Aufgrund ihrer Größe und der damit verbundenen Hebelwirkung eignet sich die Nagelzange besonders gut für die groben Arbeiten am Nagel. Das Einkürzen und Zurechtschneiden deiner Fußnägel geht mit ihr schnell und einfach.

Worauf sollte ich beim Kauf eines neuen Nageletuis achten?

Bevor du dir ein neues Nageletui kaufst, solltest du darüber nachdenken, welche Instrumente du wirklich regelmäßig verwendest. Viele umfangreiche Maniküre-Sets enthalten Dinge, die im Nachhinein nicht benötigt werden. Wenn du eine Auswahl getroffen hast, schaue nach hochwertigen Instrumenten. Nichts ist frustrierender als eine nicht präzise schneidende Nagelschere oder ein Nagelknipser, der unsauber knipst.

Was ist, wenn Schere oder Feile nicht mehr sauber arbeiten?

Viele Produkte für die Nagelpflege zeigen im Laufe der Zeit Verschleißerscheinungen. In solchen Fällen hast du die Möglichkeit, einzelne Teile deines Nageletuis gegen neue Instrumente zu ersetzten. Was bei einer Nagelfeile noch Sinn ergibt, ist bei einer hochwertigen Schere oder einer Nagelzange nicht ratsam. Diese solltest du nachschleifen lassen. Viele Hersteller von hochwertigen Scheren und Zangen bieten diesen Nachschleif-Service kostengünstig an.

Das perfekte Nageletui für schöne und gepflegte Nägel

Welches Nageletui das Beste für dich ist, hängt davon ab, wie wichtig dir deine Nagelpflege ist. Viele Hersteller bieten unterschiedlich zusammengestellte Maniküre-Sets an. Ob du zehn oder bis zu 16 verschiedene Instrumente benötigst, musst du für dich entscheiden. Wir denken, dass am Anfang ein gutes Nageletui mit vier bis sechs Teilen am meisten Sinn ergibt. Gerade unser geheimer Favorit, das 5-teilige Nageletui von Zwilling sticht hervor. Zwilling bestückt es mit hochwertigen Pflegeinstrumenten, die dir präzises und sauberes Arbeiten ermöglichen. Es ist nicht das Günstigste, aber wir denken, dass sich die Investition über die Jahre hinweg auszahlt.

Mehr Themen: