Nachhaltig WohnenPappmöbel: Nachhaltig, praktisch, schön

Pappmöbel sind DIE nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Möbelstücken. Welche Eigenschaften, welche Vor- und Nachteile sie mitbringen und warum es sich lohnt, Pappmöbel für deine eigenen vier Wände in Betracht zu ziehen, erklären wir hier.

Mit Pappmöbeln eingerichtetes Wohnzimmer.
Pappmöbel sind eine nachhaltige Alternative zu klassischen Möbelstücken
Foto: iStock/Eoneren
Inhalt
  1. Was sind Pappmöbel?
  2. Die schönsten Pappmöbel
  3. Vorteile von Pappmöbeln
  4. Nachteile von Pappmöbeln
  5. Wie reinigt man Möbel aus Pappe?
  6. Pappmöbel Hersteller: Welche Marken stellen Pappmöbel her?
  7. Sind Pappmöbel eine echte Alternative? Ein Fazit
 

Was sind Pappmöbel?

Pappmöbel sind, wie der Name schon vermuten lässt, schlichtweg Möbel aus Pappe bzw. Wellpappe und Papier. Das Besondere an Pappmöbeln ist, dass sie mit klassischen Möbelstücken absolut mithalten können. Denn es lohnt sich den Möbeln aus Karton, denen man zugegebenermaßen erst einmal skeptisch gegenübersteht, eine Chance zu geben. Sie sind die nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Möbeln, dabei nicht zwangsläufig teurer und besser für die Umwelt. Gängige Pappmöbel werden aus Wellpappe und Altpapier gefertigt, wodurch ihr Recyclinganteil (sowohl in der Herstellung als auch in der Entsorgung) sehr hoch ist. Zudem ist der Karton sehr stabil und hält auch höherem Gewicht stand. Welche Eigenschaften und welche Vor- und welche Nachteile Pappmöbel mitbringen, klären wir im Folgenden.

     

    Die schönsten Pappmöbel

    Wir sind begeistert von Pappmöbeln und besonders von der Tatsache, dass es die Produkte mittlerweile für alle Räume in unserem Zuhause gibt. Im Folgenden stellen wir Pappmöbel fürs Schlafzimmer, fürs Wohnzimmer, fürs Arbeitszimmer, fürs Kinderzimmer und Pappmöbel vor, die du auch übergreifend einsetzen kannst.

    Pappmöbel fürs Schlafzimmer

    Optimal fürs Schlafzimmer und ein Klassiker ist das Pappmöbel Bett! Das Pappbett von Room In A Box lässt sich leicht aufbauen, da es dank seiner Form mit Rauten und wenigen Bauteilen ganz einfach (vergleichbar mit einer Ziehharmonika) auseinandergezogen werden kann. Sollte dir das Bett zu groß oder zu klein sein, kannst du ein Erweiterungsset mit zusätzlichen Bauteilen bestellen und es ganz dank eines simplen Stecksystems einfach anstecken oder es je nach Bedarf wieder abbauen. Das Pappmöbel Bett von Room In a Box ist außerdem sogar in fünf verschiedenen Farben erhältlich. Auch die Pappmöbel von Stange Design gefallen uns sehr, so besonders das Pappmöbel Bett Dream mit passenden Bettkästen und zugehörigem Nachttisch. Auch dieses Modell ist sehr easy im Auf- und Abbau.

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    Wohnzimmer mit Pappmöbeln einrichten

    Auch fürs Wohnzimmer gibt es passende Möbel aus Pappe. Egal ob Pappmöbel Regal, Pappmöbel Stuhl, Pappmöbel Tisch, Pappmöbel Hocker oder Pappmöbel Sofa. Für jeden Wunsch ist das passende Möbelstück aus Pappe dabei. Für Regale und Schränke gibt es sogar passende Module wie Schubladen, Regaltüren und Regalböden, sodass du dir dein ganz individuelles Pappmöbelstück bauen kannst. Eine Auswahl kannst du hier nachshoppen:

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    Pappmöbel im Arbeitszimmer

    Du dachtest, ein Schreibtisch aus Karton wäre unmöglich? Dem ist nicht so, denn neben Pappmöbeln fürs Wohn- und Schlafzimmer gibt es auch solche für das Arbeitszimmer. So kannst du mittlerweile sogar aus einem Stehtisch aus Pappe und einem Pappmöbel Schreibtisch wählen.

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    Kinderzimmer mit Pappmöbeln

    Es gibt auch Pappmöbel für Kinder, die nicht nur dank ihres nachhaltigen und robusten Materials überzeugen, sondern gleichzeitig zu Kreativität einladen. Denn die Oberfläche aus Karton schreit förmlich danach, mit Stiften und Wachsmalkreide kunterbunt bemalt und gestaltet zu werden – perfekt also fürs Kinderzimmer! So bekommt nicht nur das Kinderzimmer, sondern auch das Pappmöbelstück einen ganz individuellen Charakter.

    Weitere Pappmöbel für zu Hause

    Neben sämtlichen Pappmöbeln für deine eigenen vier Wände gibt es beispielsweise auch Produkte wie einen Pappmöbel Weihnachtsbaum, eine Pappmöbel Lampe oder ein Pappmöbel Schaf als Zeitschriftenständer. Sie bieten nachhaltige Alternativen und vermeiden Müll – ganz im Sinne der Umwelt und von Zero Waste!

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    >>> VIDEO: Upcycling: Badezimmerschrank-DIY <<<

     
     

    Vorteile von Pappmöbeln

    Ein ganz klarer Vorteil von Pappmöbeln ist das geringe Gewicht, denn das Material aus Karton wiegt nicht nur wenig, sondern ist gleichzeitig robust und hält mehr aus, als man annehmen würde. Das Gewicht ist aber nicht nur für diejenigen, die häufiger umziehen von Vorteil, da sie sich leicht transportieren lassen, sondern auch für die Unentschlossenen unter uns. Denn die Möbel lassen sich ganz einfach verschieben und umstellen und sind schnell weggeräumt und verstaut, wenn du dich daran sattgesehen hast. Wonach wir zu einem weiteren Pluspunkt kommen, denn für den Aufbau und den Abbau von Pappmöbeln benötigst du keine oder kaum Werkzeuge. Außerdem sind Möbel aus Pappe im Gegensatz zu klassischen Möbeln wie Kleiderschrank, Kommode, Esstisch, Stuhl und Co. dank ihres Materials deutlich nachhaltiger. Die Möbel, die aus recyceltem Altpapier, Wellpapier und Karton gefertigt werden, bestehen nicht nur aus umweltfreundlichem Material, sondern können auch ganz einfach entsorgt werden. Dafür einfach auseinanderschneiden und zum Altpapier geben. So können die Pappmöbel recycelt werden und es können neue Möbel daraus entstehen. Außerdem sind Pappmöbel variationsreich, denn solltet ihr Familienzuwachs bekommen, könnt ihr einfach Ersatzteile für z. B. das Pappmöbel Bett bestellen und an das Grundgerüst anbauen. Sollte doch einmal ein Umzug anstehen, kannst du Pappmöbel ganz leicht zusammenfalten und transportieren. Und zu guter Letzt bleibt zu sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis von Pappmöbeln absolut stimmt. So sind die nachhaltigen Möbelstücke zwar nicht unbedingt erschwinglich, stehen aber in einem guten Verhältnis zu den Eigenschaften, die sie mitbringen.

    Die Vorteile kurz zusammengefasst:

    • sehr geringes Gewicht
    • nachhaltiges Material (recycelt und recycelbar)
    • variationsreich (einzelne Bausteine nachbestellen und Möbel individuell vergrößern, z.B. bei Familienzuwachs)
    • wiederverwendbar
    • leicht zu entsorgen
    • einfach auf- und abzubauen
    • praktisch
    • Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
    • kein Werkzeug für den Aufbau und Abbau benötigt
     

    Nachteile von Pappmöbeln

    Entscheidest du dich für Pappmöbel, solltest du dich vom Traum eines Vintagemöbelstücks verabschieden. Die Pappmöbel sind zwar besonders, aber können den Vintage-Charakter eines Flohmarktfunds kaum erfüllen. Außerdem sind die Designs von Pappmöbeln zwar schlicht und bodenständig, was aber nicht unbedingt heißen muss, dass sie kein Teil eines hyggeligen Zuhause oder eines Designerhaushalts sein können. Denn das Gesamtbild macht’s und so kannst du dein Pappregal, deinen Pappschrank oder deine Garderobe aus Pappe genauso toll beschmücken und einräumen, wie es mit klassischen Möbelstücken ginge. Sofern du Haustiere hast, solltest du gut überlegen, ob Pappmöbel die richtige Wahl für dich sind. Ein letzter Punkt ist die Langlebigkeit von Pappmöbeln. Hersteller versprechen eine Haltbarkeit von teilweise sogar mehr als zehn Jahren, aber trotzdem solltest du beim Kauf von Pappmöbeln unbedingt bedenken, dass du sie nicht für immer haben wirst. Wie bei herkömmlichen Möbeln gilt auch bei Pappmöbeln: Mit der Zeit können sich Gebrauchsspuren zeigen. Also pflege sie, achte gut auf die Pappmöbel und du wirst lange etwas von ihnen haben.

    Die Nachteile kurz und knapp aufgelistet:

    • kein vintage-chic
    • Kurzlebigkeit
    • schlichtes und bodenständiges Aussehen
    • nicht unbedingt optimal für Haushalt mit Haustieren
     

    Wie reinigt man Möbel aus Pappe?

    Deine Pappmöbel kannst du ganz ähnlich reinigen, wie du es auch bei anderen Möbelstücken gewohnt bist. Nimm dafür einen angefeuchteten Lappen zur Hand und wische sanft über die Oberfläche der Pappmöbel. Mit der Anwendung von Putzmitteln solltest du jedoch vorsichtig sein. Achte beim Kauf darauf, dass die Pappmöbel versiegelt sind, denn das macht sie wasser- und feuerfest.

    >>> VIDEO: Putzmittel selber machen: 3 Varianten für mehr Nachhaltigkeit im Haushalt <<<

     
     

    Pappmöbel Hersteller: Welche Marken stellen Pappmöbel her?

    Eine Auswahl an Marken, die Pappmöbel herstellen, findest du hier:

    • Room In A Box – Berliner Label, Shop führt hippe Möbelstücke aus Pappe
    • Stange Design – Shop für Pappmöbel mit Tradition aus Berlin
    • Cubiqz – Pappmöbel für alle Räume (auch für die Küche!)
    • Pappcultur – Onlineshop für Pappmöbel, auch messetaugliche Produkte bzw. Möbelstücke aus Pappe
    • A4ADesign – italienisches Label, schicke Pappmöbel und Produkte für Messen, Events und Stores
     

    Sind Pappmöbel eine echte Alternative? Ein Fazit

    Mittlerweile gibt es nicht nur klassische Möbel wie ein Pappmöbel Bett oder einen Pappmöbel Stuhl oder Hocker, sondern viele weitere Designs und Produkte, die aus mehreren Gründen überzeugen: So sind Pappmöbel nicht nur nachhaltig und umweltfreundlich, sondern in vielerlei Hinsicht ein Gewinn. Denn entweder als Einzelstücke oder kombiniert mit anderen Möbeln, machen sie so oder so wirklich was her und sind trotz des Materials aus Papier und Pappe extrem stabil. So würden wir dem Vorurteil widersprechen, dass Pappmöbel in Studentenbuden oder nur in Wohnungen gehören, die man nur für kurze Zeit bewohnt, denn letztlich kommt es wie in so vielen Dingen darauf an, was man draus macht. Dabei sei nicht zuletzt an Frank O. Gehrys Wiggle Side Chair erinnert, den er in den 1970er-Jahren im Rahmen der Easy Edges, einer Serie an Möbeln aus Karton, anfertigte.

    Zustimmen & weiterlesen
    Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

    Nun aber wieder zurück zum eigentlichen Thema, denn in Kombination mit oder als Teil einer stylischen und wohnlichen Einrichtung sind Pappmöbel eine Alternative auf Augenhöhe, die mit klassischen Möbelstücken mithalten kann, auch hinsichtlich der Qualität standhält und gleichzeitig auch noch der Umwelt zugutekommt – Eine win-win-win-Situation!

    Weiterlesen:

    Kategorien: