Unfassbar

Rheinland-Pfalz: Mutter zockt im Casino - während Kind im Auto eingesperrt ist

Im rheinland-pfälzischen Edenkoben hatte eine Mutter ihr Kind im Auto eingesperrt - und ist ins Casino gegangen. Gegen die Frau liegt ein Haftbefehl vor. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Passanten entdeckten am Donnerstag (20.6.) auf einem Supermarktparkplatz in einem Auto ein Kind, das ganz allein in dem Fahrzeug saß und weinte. Die Zeugen alarmierten gegen 21.45 Uhr die Polizei in Rheinland-Pfalz. Das zweieinhalbjährige Kind wurde befreit - und die Mutter schließlich in einem Spiel-Casino beim Zocken entdeckt. Das berichtet die Zeitung ,Rheinpfalz'.

Mutter wurde festgenommen

Die Beamten forderten ihre Personalien, woraufhin die Frau zunächst log. Offenbar hatte die 35-Jährige so einiges zu vertuschen versucht: Gegen die Mutter lagen bereits zwei Haftbefehle vor, außerdem hatte sie vier gefälschte Bankkarten - aber keinen Führerschein. In dem Auto fand die Polizei Betäubungsmittel. Die Mutter wurde daraufhin festgenommen. Die Polizei informierte das Jugendamt und übergab das Kleinkind dem Vater.

Rheinland-Pfalz: Mutter zockt im Casino - während Kind im Auto eingesperrt ist
In Rheinland-Pfalz hat eine Mutter ihr zweieinhalbjähriges Kind im Auto eingesperrt - und ist ins Casino gegangen. Foto: iStock/Symbolbild

Das könnte dich auch interessieren: