Dschungel-Drama!

Sara Kulka zerstört Jasmin Herren: Kein Anstand!

Dschungelcamp-Veteranin Sara Kulka platzt der Kragen! Sie wirft Jasmin Herren vor, "eine Grenze überschritten" zu haben.

Jasmin Herren und Sara Kulka
Jasmin Herren und Sara Kulka werden wohl keine Freundinnen mehr Foto: RTL & IMAGO / Steffen Schellhorn

Sara Kulka (31) kriegt Schnappatmung, wenn sie an Jasmin Herren (43) im Dschungelcamp denkt. Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin schießt scharf gegen die Witwe von Willi Herren (†45).

Auch interessant:

Sara Kulka: Jasmin Herren ist ein rotes Tuch

Zu Gast in "Die Stunde danach" platzt Sara Kulka der Kragen: Sie kann nicht fassen, dass Jasmin Herren im Dschungelcamp die Todesursache von Willi Herren enthüllt hat. Der Schauspieler wurde im April 2021 tot aufgefunden, die genaue Todesursache bis heute aber nicht bestätigt. Dass Jasmin nun wie nebenbei im Camp darüber gesprochen hat, entsetzt Sara Kulka.

"Ich mag diese Frau nicht", antwortet das Model vehement, als Gastgeberin Olivia Jones (52) sie nach Jasmin Herren fragt.

Jasmin Herren hat keinen Anstand

Geht es nach Sara, hätte Jasmin Herren bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" niemals offen über die Todesursache von Willi Herren sprechen dürfen. "Ihr Mann ist gestorben und sie erzählt, woran er gestorben ist, und keiner weiß, ob es die Wahrheit ist", sagt Sara fassungslos.

Das Model ist selbst Mutter zweier Töchter und denkt in ihrer Wut auf Jasmin vor allem an die Kinder von Willi Herren:

"Sorry, aber wenn ich an einer Überdosis, an Tabletten gestorben wäre – ich will nicht, dass das meine Kinder wissen. Ich will nicht, dass das die Presse weiß."

Das Verhalten der Dschungelcamperin kann Sara Kulka nicht nachvollziehen. Für sie steht fest: "Das geht gar nicht, da wurde eine Grenze überschritten!"

Dschungelcamp 2022: Die Willi-Herren-Show?

Ex-IBES-Star Matthias Mangiapane (38) sieht das Problem mit Jasmin Herren ähnlich wie Sara Kulka. Ebenfalls zu Gast in "Die Stunde danach" betont er, dass die Witwe des Schauspielers von Anfang an im Camp zu oft über den Verstorbenen spricht.

"Am schlimmsten finde ich eigentlich, dass sie davor sagte, sie möchte als Jasmin Herren rein und möchte aus seinem Schatten raus. Aber wir haben eigentlich tagtäglich den Namen Willi Herren in einer Tour präsent", gibt der gebürtige Hesse zu bedenken.

Nur einer steht zu Jasmin Herren

Das Dschungelcamp ist noch keine Woche alt, da hacken alle auf Jasmin Herren herum. Hat die Witwe von Willi Herren sich einen Gefallen getan mit ihrer Teilnahme?

Zumindest einer steht ihr bei: Rafi Rachek (32) verteidigte Jasmin per Live-Video. Die beiden Reality-TV-Stars sind enge Freunde und Rafi betonte:

"Keiner steckt in der Haut von Jasmin, keiner weiß, was wirklich vorgefallen ist, was sie erlebt hat. Sie hat auch keinen Grund, irgendwelche Lügen zu erzählen. Das, was sie erzählt hat, stimmt. Das kann ich bezeugen."

Sara Kulka wird das wohl nicht wirklich überzeugt haben…

Erinnerst du dich noch an die IBES-Gewinner der vergangenen Jahre? Unser Video hilft deinem Gedächtnis auf die Sprünge!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: RTL & IMAGO / Steffen Schellhorn

*Affiliate-Link