WetterSchnee-Wahnsinn: Jetzt kommt der Winter zurück

Am Donnerstag zieht ein Tief über Deutschland hinweg - mit Schnee, Regen und Graupelschauern. Auch am Wochenende wird es ungemütlich.

Video Platzhalter

Während wir sehnsüchtig auf den Frühling warten, kommt diese Woche leider noch einmal der Winter zurück. In einigen Teilen Deutschlands kann es schneien oder Schneeregen geben. 

 

Hier schneit es am Donnerstag

In den Alpen schneit schon jetzt, doch auch im Flachland ist ab Donnerstag mit weißen Flocken zu rechnen. Die Polarluft bringt Schnee von Berlin, Hannover bis nach Frankfurt und München. Lediglich im Norden ist das Wetter freundlicher und es schaut auch mal die Sonne raus. "Das Schneetief zieht einmal vom Norden Deutschlands über die Mitte in den Süden und dabei kann es richtig viel Schnee geben und das bis ganz runter“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met der Bild. "Die Wahrscheinlichkeit einer Schneeüberraschung liegt bei 70 Prozent."

Zudem warten "teils schauerartig verstärkte Niederschläge vom Nordwesten südwärts" auf uns, berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf seiner Website. Außerdem wird es am Donnerstag kalt bei bis zunächst Höchstwerten von 8 Grad, die auf 2 Grad und nachts auf -5 runtergehen können. Es kann glatt werden auf den Straßen.

Schnee-Wahnsinn: Jetzt kommt der Winter zurück
Am Donnerstag könnte es wieder tüchtig schneien. 
Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk
 

Am Wochenende kühl - dann wird es milder

Am Samstag, den 20. März, startet der kalendarische Frühlingsanfang. Doch wie Meteorologe Jürgen Schmidt von WetterKontor der Bild-Zeitung erklärte, wird es an diesem Tag ungemütlich: "Die kältesten Tage werden wohl Freitag und Samstag. Ab Sonntag wird es dann langsam wieder wärmer." Doch das gilt nur für den Norden und den Süden, denn es kann im Westen und Osten am Sonntag erneut Schneeschauer geben. 

Schaut man sich die Vorhersagen an, scheint es ab Ende nächster Woche dann wirklich frühlingshafter zu werden - hoffentlich.

Verwandte Themen:

Kategorien: