Einschlafen leicht gemachtSie können nicht schlafen? Der 1-Minuten-Trick

"Ich kann nicht schlafen", schießt es dir durch den Kopf. Du liegst im Bett und möchtest einfach nur, dass du endlich die Augen schließen und einschlafen kannst.

 

Ich kann nicht schlafen: Wenn das Einschlafen schwerfällt

Der Streit mit der besten Freundin oder dem Partner. Und das Meeting mit dem cholerischen Chef. Wenn die Gedanken am Abend kreisen, finden wir nur selten in den Schlaf. Selbst das Lavendelsäckchen auf dem Kopfkissen hilft schon lange nicht mehr beim Einschlafen. Wenn auch Sie sich nächtelang im Bett herumwälzen und nicht schlafen können, hilft Ihnen dieser einfache Trick in den Schlaf zu finden.

Der 4-7-8-Trick - ein einfacher Einschlaf-Trick, der weniger als eine Minute dauert. Sie zählen keine Schafe, sondern Sekunden. Und zwar die, in denen Sie bewusst atmen. So geht's: Atmen Sie vier Sekunden durch die Nase ein, halten Sie die Luft für sieben Sekunden an und atmen Sie acht Sekunden durch den Mund aus. Dr. Andrew Weil , der prominenteste Vertreter der sogenannten 4-7-8-Atemtechnik, empfiehlt die Atemtechnick morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Einschlafen durchzuführen. Nur wer sich regelmäßig in einer ruhigen Atmung übt, schläft langfristig besser, so der Experte.

Die 4-7-8-Atemtechnick wirkt beruhigend, senkt den Puls und hilft so beim Einschlafen. Also - wenn Sie das nächste Mal nicht schlafen können, verbannen Sie das Lavendelsäckchen aus Ihrem Bett und zählen Sie keine Schafe, sondern Sekunden. Nicht nur Ihre Figur wird es Ihnen danken.

Kategorien: