Diät-Rezept

Low-Carb-Brot mit Chia-Samen - mit Genuss abnehmen

Möchtest du eine Diät machen und abnehmen, dabei aber nicht auf Brot verzichten? Dann ist das Chia-Brot Low Carb perfekt für dich! Hier gibt es das Rezept.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dank viel hochwertigem Eiweiß und vielen Ballaststoffen halten die Chia-Samen dich lange satt und fit - so werden sie zum perfekten Helfer im Kampf gegen Kilos.

Außerdem verlangsamen die dunklen Körner die Kohlenhydratverdauung und halten unseren Insulinspiegel konstant. Das Ergebnis: längere Ausdauer und weniger Müdigkeit .

Rezept für das Low-Carb-Brot mit Chia-Samen

Das Low-Carb-Brot mit Chia-Samen hat pro 100 Gramm 280 kcal und 5 Gramm Kohlenhydrate, 20 Gramm Fett und 16,6 Gramm Eiweiß.

Für 15 Scheiben Chiabrot brauchst du:

  • 50 g Chia Samen
  • 500 g Magerquark
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz

So funktioniert es:

  1. Als erstes vermischt du den Magerquark mit den Chia-Samen und lässt das Gemisch 10 Minuten quellen. Nach Möglichkeit kannst du die Samen vorher z.B. mit einer Kaffeemühle schroten.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft).
  3. Jetzt vermischt du die Mandeln mit dem Backpulver und dem Salz.
  4. Jetzt verknetest du den Chia-Quark und die Mandel-Salz-Mischung zu einem geschmeidigen Teig.
  5. Je nachdem welche Form dein Brot haben soll, kannst du den Teig jetzt in eine Brotform füllen oder zu einem Brotlaib formen.
  6. Backe dein Chia-Brot für 50 Minuten. Danach gut auskühlen lassen.

Hier gleich weiterlesen: