Griechischer DipTzatziki Rezept: Das Original einfach selber machen

Tzatziki muss man einfach selbst machen. Und zwar mit unserem originalen Tzatziki Rezept. So wird er wunderbar cremig und schmeckt wie beim Griechen - nur noch besser.

Video Platzhalter

Wir träumen uns an die Küste Korfus und an den Hafen Kretas und genießen eine ordentliche Portion griechischen Tzatziki - mit einem Glas griechischem Wein in der einen und einem Stück Fladenbrot in der anderen Hand oder zum Grillfleisch oder -gemüse, Tzatziki schmeckt zu allem! Doch schmeckt der Dip gekauft meist etwas fad. Deshalb machen wir ihn selbst! Unser Tzatziki Rezept schmeckt genau wie beim Griechen. 

Das Geheimnis des Originals: griechischer Joghurt. In Kombination mit Salatgurke und Knoblauch ist er ein echter Gaumenschmaus. Das Tolle: Der griechische Joghurt-Dip ist innerhalb weniger Sekunden zusammen gerührt. Wie er auch dir gelingt, verraten wir dir!

Dip-Rezepte für den Mädelsabend

 

Tzatziki Rezept: Schritt für Schritt zum griechischen Dip

Zutaten (4 Portionen):

  • 500 g Sahnequark
  • 250 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Salatgurke
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Quark, Joghurt und Olivenöl miteinander vermischen.
  2. Gurke raspeln, mit Salz bestreuen und wenige Minuten ziehen lassen.
  3. Gurken ausdrücken, unter die Quarkcreme rühren und mit Knoblauch und Salz abschmecken. Über Nacht ziehen lassen und am nächsten Tag genießen.

Mehr leckere Rezepte:

Kategorien: