OhaSchwanger mit Zwillingen: Doch bei einer Routine-Untersuchung offenbart sich das Drama!

Sie ist schwanger mit Zwillingen, doch als die Ärzte ihr das Ultraschallbild zeigen, konnte die Mama ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Das hatte niemand kommen gesehen!

 

Das Ehepaar aus der Nähe von Prag hat sich sehnlichst ein zweites Kind gewünscht, beim ersten Ultraschall erlebten sie jedoch eine Überraschung. Der behandelnde Arzt verkündete der 23-jährigen Mutter, dass sie Zwillinge erwartet. Bei der nächsten Untersuchung wurde aus der doppelten Freude, sogar eine Dreifache - denn der Arzt entdeckte auf dem Ultraschall noch einen dritten Herzton. 

Alexandra und ihr Mann Antonin haben sich immer drei Kinder gewünscht. 
Foto: Facebook/ Alexandra Kinova

Doch Alexandras Bauch wuchs in Rekordzeit weiter und bei der nächsten Routineuntersuchung, als sie das Ultraschallbild sah, fing sie plötzlich an zu weinen und konnte nicht mehr aufhören. Der Arzt hatte mittlerweile vier Föten entdeckt, korrigierte sich dann jedoch noch mal selbst und bestätigte dem überraschten Paar, dass es Fünflinge erwartet! Ein Baby stellt einen schon vor eine große Herausforderung - aber fünf - kein Wunder, dass Alexandra und Antonin das erst mal verdauen mussten. 

Alexandra und Antonin sind das erste Paar, dass in Tschechien Fünflinge gesund zur Welt gebracht hat.
Foto: Facebook/ Alexandra Kinova

Im Sommer 2013 kamen die Fünflinge in einem Prager Krankenhaus per Kaiserschnitt zur Welt - vier Jungs und ein Mädchen. Und obwohl bei der eigentlich Geburt alles glatt lief, sorgte Vater Antonin weniger Stunden vorher noch für ordentlich Drama. Auf dem Weg ins Krankenhaus hatte sein Zug erst Verspätung und blieb dann auf der Strecke liegen. "Ich hab die ganze Zeit geweint", gesteht der sechsfache Vater. "Ich war mir sicher, dass ich die Geburt verpassen würde." Doch er schaffte es gerade noch rechtzeitig, um seiner Alexandra die Hand zu halten und seine fünf Kinder auf der Welt willkommen zu heißen. 

Denil, Michael, Alex, Martin und die kleine Terezka haben sich mittlerweile prächtig entwickelt und halten ihre Eltern ordentlich auf Trab! Die Wahrscheinlichkeit Fünflinge zu bekommen liegt übrigens bei 1 zu 50 Millionen. Die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen ist also größer, aber Alexandra und Antonin ist ihr ganz persönlicher Jackpot bestimmt viel lieber!

(ww2)

Kategorien: