Kinder-Spielzeug

Das ist das beste Wasserspielzeug für nassen Spielspaß

Wenn du deinen Kindern ganz viel Sommerspaß im Wasser bieten möchtest, dann ist geeignetes Wasserspielzeug unerlässlich.

Dieses Wasserspielzeug kommt gut bei Kindern an
Dieses Wasserspielzeug kommt gut bei Kindern an Foto: iStock/JennaWagner

Wasserspielzeug: Diese fünf Modelle werden deine Kinder lieben!

Der Himmel strahlt ein helleres Blau, die Tage sind wärmer und länger. Für Kinder gibt es im Sommer nur wenige Aktivitäten, die mehr Spaß machen, als im Garten herumzurennen und im Wasser herumzuplantschen. Die Auswahl an Wasserspielzeug im Handel ist jedoch so groß, dass sich Eltern oft fragen, welches Spielzeug sich fürs Wasser am besten für ihre Kleinen eignet. Wenn auch du dir diese Frage schon mal gestellt hast, dann lies weiter! Wir verraten, welches Wasserspielzeug deine Kinder am glücklichsten macht.

Wasserspielzeug ist unverzichtbar für heiße Sommertage. Ob Outdoorspielzeug für den heimischen Garten oder Badewannenspielzeug für die ganz Kleinen, diese unterhaltsamen Begleiter sorgen für grenzenlosen Wasserspaß. Wasserspielzeug gibt es für jede Altersklasse und jede Gelegenheit. Generell gibt es zwei Arten von Wasserspielzeug:

  • Wasserspielzeug für drinnen
  • Wasserspielzeug für draußen

Wasserspielzeug für drinnen, also grundsätzlich Badewannenspielzeug, eignet sich eher für Babys und Kleinkinder. Kinder im Schulalter sind aus dieser Phase schon herausgewachsen und bevorzugen Badespaß unter freiem Himmel.  

Das sind die besten Wasserspielzeuge für Kinder

Wasserspielzeug gibt es in unzähligen verschiedenen Größen, Formen und Farben. Weil wir wissen, wie schwer es sein kann, sich zwischen all diesen Varianten zu entscheiden, haben wir verschiedene Wasserspielzeuge für dich recherchiert. Im Folgenden stellen wir dir fünf der besten Modelle vor, die deine Kinder bestimmt lieben werden!

Wasserstraße von AquaPlay

Mit der Wasserstraße von AquaPlay* können Kinder spielerisch lernen. Im Lieferumfang des Wasserparks sind ein Containerboot, ein Amphibienfahrzeug und die Spielfigur Wilma (tauglich auch für Lego Duplo) enthalten. Durch eine Handkurbel können die Kinder Strömungen im Wasserkanal erzeugen und fasziniert zuschauen, wie sich die kleinen Wasserfahrzeuge bewegen.

  • Marke: AquaPlay
  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: 36 Monate bis 7 Jahre
  • Besonderheiten: Amazon’s Choice; tragbar zur Mitnahme 

Wasserspieltisch für stundenlange Unterhaltung

Dieser Wasserspieltisch von Step2* bietet ein einzigartiges Spielerlebnis und eignet sich perfekt für den Garten. Der zweistöckige Wasserpark mit Wasserfällen und einem 13-teiligen Zubehör-Set verspricht viel Spritzvergnügen. Aus hochwertigem, höchst belastbarem Kunststoff fabriziert, benötigt der Wassertisch minimale Wartung und ist zudem sehr leicht zu reinigen.

  • Marke: Step2
  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: 18 Monate bis 8 Jahre
  • Besonderheiten: Amazon’s Choice; 13-teiliges Zubehör-Set

Badewannenspielzeug für Kleinkinder

Diese unglaublich süßen Schildkröten und Quietscheentchen für die Badewanne* eignen sich perfekt für Kleinkinder. Sie sind auch für die ganz Kleinen leicht zu greifen und zudem äußerst robust. Im 5-teiligen Badespielzeug-Set sind drei automatisch schwimmende Schildkröten und zwei Quietscheentchen inbegriffen. Außerdem sind die bunten Schildkröten aus ungiftigem, umweltfreundlichem ABS-Material hergestellt.  

  • Marke: Yojoloin
  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: ab 36 Monate
  • Besonderheiten: Amazon’s Choice; aus umweltfreundlichem ABS-Material

Spielzeug für draußen: Wassersprinkler

Gerade bei extremer Hitze sorgt der kleine, grüne Marienkäfer-Wassersprinkler* für Familienspaß im Hinterhof. Sobald das Wasser aufgedreht wird, fangen die „Flügel“ an, sich zu drehen und alles um sich herum mit Wasser zu bespritzen. Wenn du den Käfer geschickt positionierst, freuen sich bestimmt auch der Rasen und der Familienhund auf ein wenig Erfrischung.

  • Marke: Gimsan
  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: alle Altersklassen
  • Besonderheiten: Bestseller Nr. 1; auch für Rasenbewässerung geeignet

Aufblasbares Schwimmtier

Dieses blaue Reittier* ist mit zwei ergonomischen Haltegriffen ausgestattet, die für einen sicheren Halt sorgen. Das Badespielzeug ist aus strapazierfähigem Vinyl hergestellt, wodurch es für den Einsatz sowohl im Süßwasser als auch im Salzwasser geeignet ist. Praktischerweise wiegt der Wal nur knapp 500 Gramm, sodass er bequem überall mitgenommen werden kann.

  • Marke: Jilong
  • Material: Vinyl 
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahre
  • Besonderheiten: Amazon’s Choice; inklusive Reparatur-Aufkleber

Was sind gute Wasserspielzeuge für Kinder?

Wasserspielzeug sorgt für strahlende Augen und ein fröhliches Lachen an heißen Sommertagen. Als Eltern wollen wir selbstverständlich immer nur das Beste für unsere Kinder. Gutes Wasserspielzeug soll daher deinem Kind nicht nur Freude bereiten, es muss auch ein sicheres Badevergnügen garantieren. Dementsprechend gibt es ein paar Dinge, die du bei der Auswahl des Wasserspielzeuges beachten solltest.

  • Das Wasserspielzeug muss unbedingt altersgerecht ausgewählt werden, um die Verletzungsgefahr und Langeweile auszuschließen.
  • Wasserspielzeug aus Kunststoff ist sehr pflegeleicht und zudem wasserbeständig. Aber Achtung: Plastikspielzeug kann Bisphenol-A (BPA) enthalten. Diese Substanz kann für Kinder gesundheitsgefährdend sein und ist deswegen in der EU eigentlich verboten. Trotzdem tauchen immer wieder Berichte auf, dass BPA im Spielzeug gefunden worden war.
  • Apropos Material: Wasserspielzeug für Kinder soll generell keine schädlichen chemischen Zusätze beinhalten.
  • Gutes Wasserspielzeug für Kinder soll formstabil sein. Ebenfalls soll es keine scharfen oder schlecht verarbeiteten Kanten und Ecken haben.
  • Badespielzeug sollte keine Kleinteile haben, die sich leicht lösen können. Dein Kind kann diese leider sehr schnell verschlucken. Gerade wenn im Wasser ein reges Hin und Her herrscht, kannst du nicht so gut aufpassen, dass dein Kind nicht ein Teilchen in den Mund steckt.
  • Nicht zuletzt soll gutes Wasserspielzeug praktisch und einfach zu reinigen sein.

Welches Wasserspielzeug eignet sich für kleine Kinder?

Eltern favorisieren oft kompliziertes Lernspielzeug, um die Kleinen so früh wie möglich entsprechend zu fördern. Generell sollte aber Wasserspielzeug, egal für welche Altersgruppe, eher simpel gehalten sein. Kinder sollen im Wasser vor allem einfach nur Spaß haben, komplexe Lernaufgaben können auch ein bisschen warten.

Badewannenspielzeug ist für Babys und Kleinkindern zweckmäßig, da sich Wasserspielzeuge für drinnen sowieso eher an die jüngeren Altersklassen richten. Quietscheentchen und automatisch schwimmbare Tierchen sind für diese Altersgruppe, also bis etwa 3 Jahre ideal.

Kinder ab circa drei Jahren lieben Rollenspiele. Sie beginnen zu glauben, sie seien schon groß genug und wollen Alltagssituationen, wie z. B. Kochen und Fahren nachmachen. Kuchenförmchen oder Gießkannen für die Konstruktion von Sandtürmchen, Wasserbälle oder kleine aufblasbare Schwimmtiere sind für den Strand oder im Kinderbecken im Hinterhof sehr beliebt. Allgemein handelt es sich hierbei um Wasserspielzeug aus Gummi oder Plastik. Außerdem spielen Kinder in dem Alter immer noch gerne in der Badewanne. Kleine Schiffe und bunte Wasserbälle sind immer noch interessant für sie.

Im Alter ab 5 Jahre gehen Kinder schon in den Kindergarten und spielen gerne mit ihren Freunden und Geschwistern zusammen im Garten. Wasserspielzeug für draußen wie z. B. Wasserfontänen, Wasser-Rutschen und kleine Pools sind bei Kindern in diesem Alter sehr beliebt. Grundsätzlich ist alles, was mit Wasserspritzen und Toben zu tun hat, interessant. Gleichfalls eignen sich Wasserbahnen mit Schiffen und Mühlrädern auch sehr gut, weil diese Art von Wasserspielzeug bei den Kleinen gleichzeitig die Konzentration und Geschicklichkeit fördert und viel Spaß macht.  

Welches Wasserspielzeug eignet sich für große Kinder?

Größere Kinder haben meistens kein Interesse mehr an Spielzeugen für die Badewanne. Im Grundschulalter können die meisten schon schwimmen. Zudem paddeln die kleinen Wasserratten jetzt auch gerne in Pools und im Meer. Dementsprechend muss das Wasserspielzeug den neuen Bedürfnissen und Fähigkeiten angepasst werden. Für diese Altersgruppe, also prinzipiell ab 7, 8 Jahre, ist Outdoorspielzeug wie z. B. aufblasbare Wasserspielzeuge sehr gut geeignet:

  • Aufblasbare Tiere
  • Luftmatratzen
  • Bälle
  • Wasserspritzen
  • Badematten
  • Schwimm-Inseln

*Affiliate Link

Weitere Tipps für Spiel & Spaß mit Kids:

Sandkasten mit Dach – diese Produkte solltest du kennen

Von Spielen bis Konstruieren – das sind die fünf pädagogisch wertvollsten Kinderwerkbänke

Musikbox für Kinder: Die besten Modelle im Überblick