Lunch-IdeenBento Box Rezepte: Meal Prep im Asia Style

In Asien sind sie bereits weit verbreitet: Bento Boxen. Wunderschöne Boxen, meist aus Metall, um das Essen mitzunehmen. Meal Prep in seiner schönsten Form. Die passenden Bento Box Rezepte haben wir direkt für dich parat.

Bento Boxen machen Meal Prep zu einem großen Vergnügen. Wunderschöne Boxen, die ganz leicht super lecker gefüllt werden können. Doch mit was können sie genau befüllt werden? Wir haben neben zahlreichen Ideen auch zwei klassische Bento Box Rezepte zur Hand. Neugierig? Dann mal ran an den Herd!

Rezepte ohne Fleisch: 5 schnelle Gerichte ohne Ersatzprodukte

 

Das kann in deine Bento Box

Es müssen nicht immer die klassischen Bento Box Rezepte sein. Auch diese Dinge passen in die Box:

  • Gemüsestifte aus Gurke, Paprika, Möhren, …
  • Obst
  • Gebäck
  • Nüsse
  • Kleine Fleischklöpse
  • Mini-Würstchen
  • Kartoffel- oder Nudelsalat
  • Minisandwiches
  • Gekochter Reis mit Gemüse
  • Gekochte Eier
  • Knäckebrot

Dip-Rezepte für den Mädelsabend

 

Klassische Bento Box Rezepte zum Nachkochen

Wer es lieber klassisch mag, für den haben wir zwei leckere und raffinierte Bento Box Rezepte zum Nachkochen!

Vietnamesische Rezepte: Von Banh mi bis Sommerrolle

Low Carb Bento Box

Für eine Bento Box brauchst du:

  • 200 g Glasnudeln
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll Salatblätter
  • 1/2 Karotte
  • 100 g Salatgurke
  • 1/2 rote Paprika
  • 100 g gegarter Lachs
  • 0.25 Zitrone
  • 1 TL Chia-Samen
  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 0.25 TL Kurkuma Pulver
  • 0.25 TL Zitronenzesten
  • 1 TL Minze, (fein gehackt)
  • 1/2 Prise frisch gemahlener Pfeffer

So funktioniert es:

  1. Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und die Eier hart kochen. Anschließend abschrecken.
  2. Wasche das Gemüse und gebe die Salatblätter im Anschluss in die Bento Box. Raspel die Karotten und schneide die Gurke sowie die Paprika in Scheiben. Gebe das Gemüse zu den Salatblättern und dann die Nudeln dazu.
  3. Lege die Zitrone und den Lachs dazu. Schäle das Ei, halbiere es und lege es in die Bento Box. Bestreue alles mit den Chia Samen.
  4. Hacke die Minze und gebe sie zusammen mit Zitronenzesten, Joghurt und Kurkuma in eine Rührschüssel, mixe alles und fülle es separat ab. Gib es zum Lunch einfach über das Essen.

Japanisches Omelett bis frittierte Nudelbällchen für die Bento Box

Du brauchst:

  • 2 Eier
  • 1 EL Dashi-Brühe
  • 1 TL Sake
  • ½ TL Zucker
  • Salz
  • Pflanzenöl
  • 40 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 1 EL Sojasauce
  • 75 g dünne japanische Weizennudel
  • 60 g Lachsfilet
  • 1 Bananenblatt
  • 2 Zitronenscheiben

So funktioniert es:

  1. Verquirle Eier, Brühe, Sake und eine Prise Salz in einer großen Schüssel miteinander. Gebe etwas Öl in die Pfanne, gebe etwas Masse hinein und lasse es bei geringer Hitze stocken. Rolle sie auf, gebe erneut etwas Eiermasse in die Pfanne und rolle die Eierrolle erneut darüber. Wiederhole den Vorgang bis die Eiermasse aufgebraucht ist.
  2. Mische Mehl mit Backpulver, 1 EL Wasser, Milch, Sojasauce und lasse alles 15 Minuten lang quellen. Gare in der Zwischenzeit die Nudeln und lasse sie ordentlich abtropfen.  
  3. Erhitze das Pflanzenöl in einem großen Topf. Vermenge die Nudeln mit der Teigmasse, forme kleine Bällchen und frittiere jeden Ball für gut zwei Minuten. Nimm sie aus dem Fett und lass sie auf einem Küchenkrepp abtropfen.
  4. Lege den Fisch auf ein Bananenblatt und dampfe ihn ca. zehn Minuten lang.
  5. Gebe alles in eine Bento Box, füge nach Geschmack gerne Obst, Reis und Gemüse hinzu.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: