Von flauschig-warm bis angenehm kühl: Die besten Spannbettlaken

Wie man sich bettet, so liegt man – hinter dieser alten Weisheit steckt mehr, als du vielleicht denkst. Denn die Wahl der richtigen Schlafunterlage wirkt sich direkt auf deinen Schlaf aus. Dazu gehört nicht nur das passende Bett und eine gute Matratze, sondern auch das beste Spannbettlaken für dein Wohlbefinden.

Hand einer Frau bezieht ein Bett mit einem Spannbettlaken
Ein Spannbettlaken kann platzsparend verstaut werden Foto: iStock/stockar

Angenehme Nächte mit dem besten Spannbettlaken für dich

Um das beste Spannbettlaken zu finden, solltest du dir mehr als nur einen kurzen Moment Zeit nehmen. Denn dieses Bettlaken wird dich Nacht für Nacht tragen und beeinflusst dadurch die Qualität deines Schlafs. Spannbetttücher unterscheiden sich dabei nicht nur in Farbe und Größe. Auch die Wahl des richtigen Materials ist entscheidend. Häufig ist es beispielweise sinnvoll, im Winter und im Sommer verschiedene Arten von Spannbettlaken zu nutzen. Diese spenden dir in kalten Nächten Wärme und sorgen zur warmen Jahreszeit für einen Kühlungseffekt.

Natürlich kommt es bei der Wahl des besten Spannbettlakens für dich auch darauf an, ob dir nachts schnell kalt wird oder du lieber mit den Beinen über der Decke schläfst. Wenn du ein Boxspringbett dein Eigen nennst, musst du darauf achten, ein Bettlaken mit hohem Steg zu nutzen. Gleiches gilt für das Spannbettlaken für ein Wasserbett oder einen Topper. Natürlich ist es unabhängig davon wichtig, welche Maße deine Matratze hat.

Die fünf besten Spannbettlaken für Sommer und Winter

Bettlaken gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben. Zudem stehen dicke und dünne Materialien zur Auswahl. Wir haben für dich die fünf besten Spannbettlaken zusammengestellt. 

Das Allround Bettlaken

Das vielseitige Spannbetttuch gibt es in zahlreichen Farben zur Auswahl. Durch den elastischen Rundgummi macht es ein faltenfreies Beziehen des Bettes kinderleicht.

  • Das Bettlaken besteht aus 100 % Jersey-Baumwolle.
  • Es ist als Spannbettlaken 90 x 200 cm bis 200 x 220 cm in fünf verschiedenen Größen erhältlich.
  • Das Laken eignet sich für Matratzen bis zu einer Steghöhe von 25 cm.

Das Spannbettlaken für Wasserbetten und Boxspringbetten

Dieses hochwertige Laken ist ÖKO-TEX-zertifiziert und damit absolut frei von Schadstoffen. Durch die unterschiedlichen Größen ist es als Spannbettlaken für Topper, Wasser- und Boxspringbetten geeignet.

  • Das Spannbetttuch ist aus Mako-Baumwolle gefertigt und wurde im Jersey-Stretch gewebt.
  • Das Laken ist in mehreren Größen erhältlich (90 x 200 cm bis 200 x 220 cm).
  • Es ist sowohl eine Variante für Topper (Steghöhe 18 cm) als auch ein Modell für Wasser-/Boxspringbetten (Steghöhe 40 cm) verfügbar – jeweils in unterschiedlichen Größen.

Das beste Spannbettlaken für warme Sommernächte

Dieses Laken eignet sich perfekt für den Sommer. Denn es besteht aus feiner Mikrofaser, die deutlich weniger Wärme speichert als Baumwolle.

  • Das Bettlaken besteht aus Mikrofaser und ist fusselfrei.
  • Das Spannbetttuch ist in zahlreichen Größen verfügbar (90 x 200 cm bis 200 x 200 cm).
  • Die Steghöhe beträgt 25 cm.

Das Bettlaken für den kalten Winter

Dieses Thermo-Spannbetttuch ist etwas für dich, wenn du schnell frierst und im Winter ein warmes Bett bevorzugst. Der sogenannte Teddy-Flausch sorgt für wohlige Wärme und hoffentlich gemütliche Träume.

  • Dieses Spannbetttuch wurde aus 80 % Baumwolle und 20 % Polyester gefertigt.
  • Es ist in drei Größen erhältlich (90 x 190 cm bis 200 x 200 cm).
  • Das Spannbettlaken ist für Matratzen mit einer Steghöhe von bis zu 25 cm geeignet.

Das vielseitige Spannbettlaken

Das vielseitige Bettlaken kommt direkt im 2er-Pack zu dir nach Hause. Neben der „normalen“ Variante ist es auch als Spannbetttuch für Wasserbetten mit größerer Steghöhe erhältlich.

  • Das Bettlaken besteht aus 100 % Jersey-Baumwolle.
  • Es ist als Spannbettlaken 90 x 200 cm bis 200 x 220 cm verfügbar – jeweils im 2er-Pack. Zusätzlich gibt es auch eine Kindergröße (70 x 140 cm).
  • Die Steghöhe beträgt 25 cm. Weiterhin ist ein Spannbettlaken für Wasserbetten/Boxspringbetten mit 40 cm Steghöhe erhältlich.

Wie findest du das beste Spannbettlaken für dich?

Um das beste Spannbettlaken für deinen Bedarf zu finden, musst du sowohl dein Bett als auch deine Schlafgewohnheiten kennen – beides sollte vermutlich kein Problem sein. Wenn dir nachts schnell kalt wird, empfehlen sich Bettlaken aus dicker Baumwolle oder sogar Frottee oder Flanell. Wird dir nachts eher warm, bist du mit einem Spannbetttuch aus Mikrofaser auf der sicheren bzw. kühlen Seite. Die meisten Menschen machen mit einem elastischen Jersey-Bettlaken nichts falsch. Zudem ist es natürlich sinnvoll, für kalte Winter- und warme Sommernächte jeweils unterschiedliche Spannbettlaken zu nutzen. Für Allergiker gibt es zudem spezielle Bettwäsche, die zum Beispiel vor Milben oder Hausstaub schützt. Zudem sind auch Spannbettlaken für Topper erhältlich, welche besonders niedrig sind.

Wo kannst du die besten Spannbettlaken kaufen?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, das beste Spannbettlaken für dich zu finden. Diese findest du natürlich in den einschlägigen Möbelhäusern oder in Betten- und Matratzengeschäften. Weiterhin führen auch zahlreiche Discounter regelmäßig Angebote für Bettlaken. Wenn du nicht in der Nähe eines großen Möbelhauses wohnst, findest du die besten Angebote meist online. Neben den Shops der Hersteller selbst bieten dir Online-Portale wie Amazon zahlreiche Angebote zur Auswahl. Diese sind meist auch etwas günstiger als der Einkauf im Fachgeschäft. Wenn du deine Größe und dein favorisiertes Material kennst, ist dies eine einfache Möglichkeit, das beste Spannbettlaken zu kaufen. Bist du jedoch Allergiker oder hast andere spezielle Anforderungen an dein Bettlaken, ist es sinnvoll, dich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen.

Mehr Platz im Schrank: Spannbettlaken falten oder einrollen

Durch den integrierten Gummi lassen sich Bettlaken meist nur schwer falten und nehmen viel Platz im Schrank weg. Doch das muss nicht sein. Es gibt verschiedene Methoden, wie du dein Spannbettlaken platzsparend verstauen kannst:

  • Bügele das Spannbettlaken, während du es zusammenlegst. Dadurch entfernst du nicht nur Falten, sondern schiebst die einzelnen Schichten automatisch näher zusammen. Im Ergebnis erhältst du ein flach zusammengelegtes und ordentlich gebügeltes Spannbetttuch.
  • Rolle das Spannbettlaken wie einen Schlafsack ein. Hierzu faltest du die längere Seite zweimal ineinander und rollst das Laken dann von der kürzeren Seite aus zusammen. So bekommst du mehrere Spannbetttücher problemlos nebeneinander im Schrank verstaut.
  • Stecke das Bettlaken zusammen mit dem Bettbezug in den Bezug des Kopfkissens. So sparst du Platz – und beim Wechsel der Bettwäsche die Suche nach den passenden Einzelteilen.

Fazit – Ruhig schlafen mit dem besten Spannbettlaken

Das beste Spannbettlaken für deinen Bedarf ermöglicht dir auch den bestmöglichen Schlaf. Daher solltest du dir bei der Wahl des Bettlakens lieber eine Minute mehr Zeit nehmen. Welches Material du bevorzugst, hängt von deinem Kälteempfinden und natürlich auch von der Jahreszeit ab. Zudem ist es wichtig, dass du dich auf dem Spannbetttuch wohlfühlst und ruhig schlafen kannst. Unser Favorit ist das Allround-Bettlaken, welches sich für die meisten Menschen eignet. Das Laken besteht aus elastischer Jersey-Baumwolle und ist in allen gängigen Größen und vielen Farben erhältlich.

Auch interessant: Für besseren Schlaf – die besten Bett Topper im Vergleich