"Eimerweise Charisma"Brigitte Mira: Sie führte ein Leben voller Leidenschaft

Brigitte Mira, ob sie spielte oder liebte – sie tat es aus vollem Herzen. Noch heute ist sie deswegen unvergessen.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Brigitte Mira widmete ihr Leben der Bühne
  2. Kein Kind von Traurigkeit
  3. Brigitte Mira war fünfmal verheiratet: Ihre große Liebe zerstörte der Tod
  4. „Sie hatte eimerweise Charisma“
 

Brigitte Mira widmete ihr Leben der Bühne

Was ich hoffe, ist, dass irgendwann der Vorhang fällt und ich hinter der Bühne graziös zusammensinke. So, dass es noch ein hübsches Foto gibt!“ Sätze wie dieser waren typisch für Brigitte Mira! Die Schauspielerin hatte ihr Leben der Bühne gewidmet und hätte am liebsten auch noch ihren eigenen Tod inszeniert. Aber diesen Wunsch hat ihr der große Regisseur im Himmel nicht erfüllt: Im Alter von 94 Jahren starb Brigitte Mira am 8. März 2005 in Berlin-Zehlendorf im Bett.

 

Kein Kind von Traurigkeit

Die 1,53 Meter große Brigitte wusste schon früh, was sie wollte: Mit acht nahm sie Gesangs- und Ballettunterricht, mit 19 sang sie die „Esmeralda“ in Smetanas „Die verkaufte Braut“. Doch die kleinen Gagen reichten kaum zum Leben. „Als junge Tänzerin hatte ich oft Hunger“, verriet sie.

„Wenn es ganz doll kam, ließ ich mich von begeisterten Herren zum Essen einladen und haute dann schnell ab. Natürlich nicht immer – ich bin ja wahrlich kein Kind von Traurigkeit …“

 

Brigitte Mira war fünfmal verheiratet: Ihre große Liebe zerstörte der Tod

Nein, ein Kind von Traurigkeit war die Mira wirklich nicht. Und deshalb war sie auch fünfmal verheiratet – vier Mal ließ sie sich scheiden! Die letzte Ehe war die glücklichste, doch sie trennte der Tod: Frank Guerente starb 1983. Für Brigitte eine Tragödie. Danach wollte sie nie wieder einen Mann.

 

„Sie hatte eimerweise Charisma“

Geliebt wurde sie trotzdem – von ihrem Publikum. Ihre Rollen als Putzfrau im Kinofilm „Angst essen Seele auf“ und als Oma mit Berliner Schnauze in der TV-Serie „Drei Damen vom Grill“ werden unvergessen bleiben. Auch bei den Kollegen war die große alte Dame beliebt. Moderator Cherno Jobatey: „Sie hatte eimerweise Charisma. Wenn sie irgendwo hinkam, dann gehörte der Raum ihr.“ Wenn das auch nach dem Tod so ist, dann gehört Brigitte Mira jetzt der Himmel!

Autor: Redaktion Freizeit Rätsel

Foto: IMAGO / Waldemar Boegel

 

Weiterlesen:

Kategorien: