DIY-CarazzaBiFi Carazza selber machen: Rezept für den Pizza-Snack

Die Carazza von Bifi ist ein Fastfood-Klassiker. Den kleinen Pizza-Snack kann man mit diesem Rezept aber auch einfach selber machen – auch die vegetarische Variante ist dabei.

Kiosk und Tankstelle sind voll von kleinen Leckereien. Wer allerdings auf der Suche nach einem herzhaften Snack ist, muss sich mit einer beschränkten Auswahl zufrieden geben. Die einzigen Angebote: Chips, Salami...und Carazza! Die gab es ja auch noch!

Bei Carazza handelt es sich um ein Produkt von BiFi. Eine Teigtasche, gefüllt mit Salami, Pizza-Soße und Käsemasse – vom Hersteller selbst als Pizza-Snack getauft. Es handelt sich also quasi um eine Mini-Calzone auf die Hand, die schnelle Sättigung verspricht – und die kann man auch ganz einfach selber machen. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Zusatzstoffe.

Man kann die selbstgemachte Carazza auch ideal als Fingerfood auf der nächsten Party anbieten. Da immer auch Vegetarier dabei sind, zeigen wir euch gleich zwei Rezepte – die normale und die vegetarische Variante für den Pizza-Snack.

 

Carazza selber machen: Das Rezept für den Pizza-Snack

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 8 EL Tomatenmark
  • Oregano, Kräuter de Provence
  • Salami
  • Gouda / Schmelzkäse

Zubereitung:

  • Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Wasser und Öl zu einem glatten Teig verkneten.
  • 30 Minuten ruhen lassen.
  • Teig ausrollen und in Vierecke oder Kreise ausschneiden.
  • Tomatenmark mit vier Esslöffeln Wasser verflüssigen. Kräuter und eine Prise Salz unterrühren.
  • Tomatensoße auf der Hälfte der Teigstücke verteilen. Nach Geschmack mit Salami und Käse belegen.
  • Andere Hälfte der Vierecke oder Kreise auf die belegten Hälften legen, Rand mit der Gabel zusammendrücken.
  • 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen backen.

Den Pizza-Snack Carazza kann man ganz einfach selber machen.

Den Pizza-Snack Carazza kann man ganz einfach selber machen.
Foto: iStock

 

Vegetarischer Pizza-Snack

 

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 8 EL Tomatenmark
  • Kräuter
  • Veggie-Salami, z.B. von Vegetalis oder Alnatura
  • Gouda / Schmelzkäse

Zubereitung:

  • Teig  und Tomatensoße wie oben erklärt zubereiten.
  • Veggie-Salami in Scheiben schneiden.
  • Teig mit Tomatensoße, Veggie-Salami und Käse belegen.
  • Andere Teighälfte darauf legen, mit einer Gabel festdrücken.
  • 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen backen.

Tipp: Wer gleich eine größere Portion Carazza backt, kann sie sich einfrieren und je nach Hunger einzeln auftauen! Und wer Carazza doch lieber kauft: Wenn man einige Tipps beachtet, kann man die Mini-Pizza auch im Toaster machen!

Weiterlesen:

 

(ww4)

Kategorien: