Cocktail-PartyCocktails mit wenig Zutaten: 8 Rezepte für dein Urlaubsfeeling zu Hause

Cocktails sind aufwendig zu mixen? Nicht mit diesen Rezepten! Wir präsentieren dir sieben Cocktails mit wenig Zutaten, mit denen einer spontanen Sommer-Party nichts mehr im Weg steht.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Kühle Weinschorle mit Orange und Thymian
  2. Paradiesapfel: Cocktail mit wenigen Zutaten
  3. 'Mint Beer' mit Grapefruit und Bier
  4. Cocktail mit wenigen Zutaten: Basilpolitan
  5. Ein Wachmacher-Cocktail für zuhause
  6. Lillet-Lime braucht nur wenige Zutaten
  7. Bloody Basil ist leicht und schnell gemacht
  8. Leichte Brise ist ein super Cocktail für zuhause

Strahlend blauer Himmel, feiner Sandstrand, ein Cocktail unter Palmen – das ist für viele Menschen die Traumvorstellung von Entspannung. Das geht aber auch zu Hause, ob auf dem Balkon oder im Garten. Bei Sonne und blauem Himmel fehlt nur noch das passende Getränk, schon ist das Urlaubsfeeling perfekt.

Cocktails sind zu aufwendig zum Selbermachen? Noch so ein Irrglaube! Wir präsentieren dir acht Drinks, die du ganz einfach zu Hause mixen kannst – ohne dich in Unkosten zu stürzen. Sie bestehen nämlich aus höchstens vier Zutaten, von denen man einige vielleicht ohnehin im Bar- oder Kühlschrank hat! Schnell, günstig, unkompliziert: Diese Cocktails bringen dir das Urlaubsgefühl ruckzuck nachhause.

Tipp: Wenn du dir auf der Fensterbank eine kleine Auswahl an Kräutern anpflanzt, hast du eine Zutat bereits immer im Haus. Basilikum und Minze eignen sich besonders gut, um Getränken eine besonders erfrischende Note zu verleihen!

Alkoholfreie Cocktails: Diese Rezepte schmecken nach Sommer

 

Kühle Weinschorle mit Orange und Thymian

Spritziger Genuss: Weinschorle mit Blanchet Jolie, Orangen und Thymian.
Foto: PR Blanchet

Für den spritzigen Drink benötigst du: 

So geht es: 

Thymian waschen und trocknen. 5 Thymianzweige zur Dekoration beiseitelegen, von den restlichen Zweigen die Blätter abzupfen. In einem Topf Wasser mit Zucker, Orangensaft und -abrieb aufkochen. Mit Thymian, Minze und Salz abschmecken. Das Ganze nun für 10 Minuten ziehen lassen, danach durch ein Sieb geben.

Zum Schluss den Sirup mit Jolie Rosé de France mischen und auf die Gläser verteilen. Mit Soda auffüllen und Thymian garnieren. Et voilá!

Noch mehr leckere und super einfache Rezepte für deinen erfrischenden Weincocktail findest du hier: Erlebe echte Genussmomente mit Wein von Blanchet!

 

Paradiesapfel: Cocktail mit wenigen Zutaten

Du brauchst: 

  • 2 cl Vodka
  • 200ml Grapefruitsaft
  • Minze
  • 1 cl Lillet rosé oder blanc

So funktioniert es:

Minze waschen und zerrupfen, zusammen mit Eiswürfeln in ein Glas geben. Vodka, Grapefruitsaft und zuletzt Lillet hinzugeben. Bei Bedarf mit etwas Rohrzucker süßen.

 

'Mint Beer' mit Grapefruit und Bier

Zutaten:

  • 1 Spritzer Grapefruitsaft
  • 300ml Bier
  • Minze

So funktioniert es:

Einfacher geht es kaum: Bier schmeckt noch erfrischender, wenn es mit einem Spritzer Grapefruitsaft (oder einem anderen Saft aus dem Vorratsschrank) und ein, zwei Blättern Minze verfeinert wird!

 

Cocktail mit wenigen Zutaten: Basilpolitan

Zutaten:

  • 150ml Cranberrysaft
  • 150ml Mineralwasser
  • 2cl Vodka
  • Basilikum

So funktioniert es:

Wir lieben Basilikum! Einen schönen Farbverlauf bekommt der Cocktail obendrauf, wenn du zuerst den Basilikum mit den Eiswürfeln zerstampfst und ins Glas gibst. Darauf gießt du den Vodka, das Mineralwasser und zum Schluss den Cranberrysaft.

 

Ein Wachmacher-Cocktail für zuhause

Espresso und Gin sind eine perfekte Kombination für einen Wachmacher-Cocktail!

Espresso und Gin sind die perfekte Kombination für einen Wachmacher-Cocktail!
Foto: iStock

Zutaten:

  • 2cl Gin
  • 1 Espresso

So funktioniert es:

Einfacher geht es kaum. Einen Espresso mit Gin mixen und auf Eis servieren. Tipp: Man kann auch übriggebliebenen Kaffee verwenden! 

Kaffee zum Abnehmen: Das leckerste Fatburner-Rezept

 

Lillet-Lime braucht nur wenige Zutaten

Zutaten:

  • 3cl Lillet Blanc
  • 250ml Ginger Ale
  • Limette

So funktioniert es:

Lillet Blanc ist ein weinhaltiger Aperitif, der mithilfe von Ginger Ale und Limette in einen erfrischenden Cocktail verwandelt wird. Man kann entweder frische Limettenscheiben oder einen Spritzer Limettensaft hinzugeben. Alle Zutaten auf Eis servieren.

 

Bloody Basil ist leicht und schnell gemacht

Zutaten:

  • 2cl Gin
  • 200ml Blutorangensaft
  • 100ml Mineralwasser
  • Basilikum 

So funktioniert es:

Achtung: Dieser Drink enthält anders als Bloody Mary weder Vodka, noch Tomate. Süß ist er trotzdem nicht, sondern erfrischend und etwas herb. Basilikum hacken, mit Eis in ein Glas füllen, mit Gin übergießen und Wasser und Saft auffüllen. Nach Geschmack mit Rohrzucker süßen.

 

Leichte Brise ist ein super Cocktail für zuhause

Drei Zutaten, mehr braucht dieser Cocktail nicht, um nach Sommer zu schmecken
Drei Zutaten, mehr braucht dieser Cocktail nicht, um nach Sommer zu schmecken!
Foto: iStock

Zutaten:

  • 100ml Frisch gepresster Orangensaft
  • 200ml Weißwein
  • Minze

Selbst ein einfacher Weißwein kann durch wenige Zutaten in einen Sommerdrink verwandelt werden. Einfach ein paar Orangen auspressen und den Saft in eisgekühlten Weißwein geben. Ein Zweig Minze dazu - fertig ist der Sommer-Cocktail!

Weiterlesen:

Kategorien: