Zum Verwechseln ähnlichDuft-Zwillinge: Diese Markenprodukte stecken hinter den No-Name-Produkten

Schon gewusst? Jedes Parfüm hat einen Duft-Zwilling. Und das Beste daran: Der Duft-Zwilling riecht zwar genauso gut, es ist aber viel günstiger. 

Inhalt
  1. Was können die Duft-Zwillinge?
  2. Sind Duft-Zwillinge Plagiate?
  3. Diese Parfüms haben Duft-Zwillinge

Was ist eigentlich ein Duft-Zwilling oder ein Dupe? Dupes sind günstige Beauty-Produkte, die dem Original ziemlich ähnlich sind. Vor allem in den Regalen der Discounter stehen wahre Beauty-Schätze, denen wir oft gar keine Beachtung schenken. Zu Unrecht, denn mit den Duft-Zwillingen können wir bares Geld sparen. Doch was steckt dahinter?

 

Was können die Duft-Zwillinge?

Die sogenannten Dupes werden meistens in Drogerien, Discountern oder speziellen Onlineshops vertrieben. Meist kosten die Duft-Zwillinge um die zehn Euro, optisch haben die Flacons mit den Original-Düften jedoch wenig gemeinsam. Wer sich also nicht an der oft sehr simplen Optik der Parfumflaschen stört und für wen es in erster Linie auf den Inhalt ankommt, für den sind Duft-Zwillinge wie gemacht. 

Damit die Duft-Zwillinge so viel günstiger angeboten werden können, sparen die Hersteller bei den Rohstoffen. Anders als bei teuren Parfüms werden überwiegend synthetische Duftstoffe verwendet. Die Kosten für einen Parfümeur, der einen Duft kreiert, fällt in diesem Fall auch weg, da der Duft ja bereits existiert. Bei der Haltbarkeit muss man allerdings Abstriche machen. Denn die Duft-Zwillingen halten wegen der günstigen Inhaltsstoffe nicht so lange auf der Haut, wie die Originale. Wo jedoch nicht gespart wird, ist bei den gesundheitlichen Aspekten. Die Duft-Zwillinge durchlaufen die gleichen dermatologische Tests wie die Originale. 

 

Sind Duft-Zwillinge Plagiate?

Nein, denn die Duft-Zwillinge geben ja nicht vor, der echte Markenduft zu sein. Name, Flacon und Verpackung unterscheiden sich deutlich von dem Original. Die Dupes sind also völlig legal in Drogerien und Discountern erhältlich. 

Misstrauisch solltet ihr werden, wenn ihr euer Markenparfüm deutlich günstiger und optisch mit leichten Abweichungen zum Kauf findet. Dann lasst lieber die Finger davon, denn nicht selten werden bei den Raubkopien mit billigen und gesundheitsgefährdenden Verschnittstoffen gearbeitet, die zu Hautirritationen führen können. 

Überzeug dich einfach selbst: Wir zeigen, welches Parfüm einen Billig-Dupe hat und wo es diesen zu kaufen gibt.

 

Diese Parfüms haben Duft-Zwillinge

 

OriginalDuftzwilling
Chloé von Chloé, 30 ml, ca. 49,99 EuroMoment de Bonheur, Yves Rocher, 50 ml, 22,50 Euro
Light Blue, Dolce & Gabbana, 25 ml, ca. 51,95 EuroNaturelle, Yves Rocher, 75 ml, ca. 30 Euro
Rain, Marc Jacobs, 100 ml, ca. 29,95 EuroA walk in the park, Essence, 50 ml, 2,99 Euro
For her, Narciso Rodriguez, 30 ml, 42,95 EuroLovely, Sarah Jessica Parker, 50 ml, ca. 29,99 Euro
Sun, Jil Sander, 75 ml, ca. 20 EuroSuddenly Summer, Lidl, 50 ml, ca. 3,49 Euro
Boss Orange, Hugo Boss, ca. 30 ml, ca. 45 EuroSuddenly Diamons, Lidl, 50ml, ca. 4 Euro
Kenzo Flower , 30 ml, 49,99 EuroFlowery Red, Aldi, 4,99 Euro
Chanel No 5, Chanel, 50 ml, ca. 85 EuroSuddenly Woman, 50 ml, ca. 4 Euro

>>> Nach welchem berühmten Duft "Suddenly"von Lidl riecht, erfährst du hier .

Die Duft-Zwillinge sind als günstige Alternativen zu den teuren Designer-Düften und auf jeden Fall einen Versuch wert. Wenn du neugierig geworden bist, dann mach dich auf die Suche nach deinem Duft-Zwilling. 

>>> Das ist das beliebteste Parfüm Deutschlands

 
Kategorien: