Eierstich Rezepte

Eierstich - Omas einfache Rezepte zum Selbermachen

Eierstich ist schnell gemacht und eine leckere Einlage für Brühen und klare Suppen. Wir haben die einfachsten Eierstich-Rezepte von Oma!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eierstich ist fluffig, schnell zu machen und eine erstklassige Suppeneinlage in Hühnersuppe und Co. Denn die lockeren Eierstich-Rezepte lassen sich ganz vielseitig variieren.

Mit Kräutern, Käse oder Paprika verfeinert bekommt der Eierstich sogar eine schön würzige Note.

Echte Alleskönner eben, die deine klaren Suppen und Brühen lecker toppen und raffiniert abrunden. Deshalb zeigen wir dir vier super einfache Rezepte mithilfe derer du Omas Eierstich selbst machen kannst.

Omas Eierstich: Das klassische Rezept zum Selbermachen

Nahaufnahme - Eierstich schneiden
Foto: Pretscher, City Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Eier (Größe M)

  • 80 g Schlagsahne

  • Salz

  • Pfeffer

  • geriebene Muskatnuss

  • 1 EL Öl

Zubereitung:

  1. Eier und Sahne gut verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. In eine gut gefettete ofenfeste Form oder Einmachgläser (Inhalt ca. 300 ml) geben und mit Alufolie verschließen.

  3. In einen Topf stellen und heißes Wasser einfüllen. Topf schließen und Eiermix im leicht siedenden Wasser ca. 40 Minuten stocken lassen.

  4. Eierstich auskühlen lassen und in Rauten oder Würfel schneiden und in die fertige Suppe geben.

Eierstich selbst machen: Schnelles Rezept mit Gefrierbeutel

Eierstich selbst machen: Schnelles Rezept mit Gefrierbeutel
Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Eier (Größe M)

  • 2 EL Milch

  • Salz

  • Pfeffer

  • geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. In eine Gefrierbeutel füllen. Mit einem Küchengarn gut verschließen, so dass kein Wasser hineinlaufen kann.

  3. Wasser in einer hohen Pfanne aufkochen (ca. 3 cm hoch), Ei im Gefrierbeutel zufügen.

  4. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten stocken lassen.

  5. Eierstich auskühlen lassen, in Rauten oder Würfel schneiden und in die fertige Suppe geben.

Eierstich: Omas Rezept aus dem Backofen

Eierstich: Omas Rezept aus dem Backofen - für viele Gäste
Der Eierstich aus dem Ofen eignet sich besonders gut zum Ausstechen oder für viele Portionen! Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Eier (Größe M)

  • 1/4 l Milch

  • Salz

  • geriebene Muskatnuss

  • 1 EL Öl

Zubereitung:

  1. Für den Eierstich Eier und Milch gut verquirlen, mit Salz und Muskat kräftig würzen.

  2. Eier-Mix in eine gefettete Auflaufform (ca. 600 ml Inhalt) geben. Form mit Folie bedecken.

  3. In die Fettpfanne des Backofens stellen, reichlich heißes Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten stocken lassen.

  4. Vorsichtig aus dem Wasser heben, Folie entfernen. Eierstich gut auskühlen lassen.

  5. Eierstich nach Belieben mit einem Ausstecher ausstechen oder in Würfel schneiden und in die fertige Suppe geben.

Schneller Eierstich aus der Mikrowelle: Das Rezept

Schneller Eierstich aus der Mikrowelle: Das Rezept
Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eier

  • 250 ml Milch

  • Salz und Pfeffer

  • Muskatnuss

  • 1 TL Butter

Zubereitung:

  1. Eier und Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen schaumig schlagen.

  2. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

  3. Ein mikrowellentaugliches Gefäß mit Butter ausfetten und den Eier-Mix einfüllen.

  4. Bei 600 Watt in der Mikrowelle in etwa 4-6 Minuten stocken lassen.

  5. Aus der Mikrowelle nehmen, den Eierstich stürzen und auskühlen lassen.

  6. In Stücke schneiden und in die fertige Brühe oder Suppe geben.

Selbstgemachten Eierstich verfeinern und würzen

Das Grundrezept für die Eierstich-Masse lässt sich natürlich auch nach Belieben verfeinern und würzen. Je nach Region kommen Kerbel, Petersilie oder Schnittlauch in den klassischen Eierstich.

Doch eigentlich sind deiner Kreativität beim Verfeinern so gut wie keine Grenzen gesetzt. Ob mit etwas Basilikum, Gewürzen wie Curry, Chili, Kurkuma, geriebenem Käse oder Gemüse wie Paprikawürfel und geraspelter Zucchini: Erlaubt ist was schmeckt!

Gleichermaßen sieht es auch bei Milch und Sahne aus. Solltest du an einer Lactose Intoleranz leiden, gibt es mittlerweile auf dem Markt viele lactosefreie Milch- und Sahnesorten.

Alternativ kannst du die Milch bzw. Sahne auch mit etwas Brühe ersetzen. Jedoch wird der Eierstich aufgrund des fehlenden Fettes dann nicht so schön rahmig-cremig wie bei Oma.

Lass deiner Fantasie auch beim schneiden des Eierstichs freien Lauf. Klassisch in Rauten, wie Oma es gemacht hat oder einfach in mundgerechte Würfel.

Du kannst den Eierstich aber auch mit Keksausstechern in Sternen-, Herz- oder weihnachtlicher Tannenbaumform stechen. Auch beliebt: Kleine runde Ausstecheformen. Auf diese Weise schwimmt der Eierstich ganz akkurat in deiner Suppe.

Im nächsten Abschnitt haben wir dir unsere Lieblings-Rezepte für Eierstich "mit was drin" zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachkochen!

Pikantes Rezept für Eierstich mit Paprika und Aiwar

Eierstich mit Paprika und Aiwar
Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/4 rote Paprikaschote

  • 2 Eier (Größe M)

  • 1/8 l Milch

  • 1 EL Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste)

  • Salz

  • Pfeffer

  • Fetzt für die Form

Zubereitung:

  1. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Eine kleine Auflaufform ausfetten. Eier, Milch und Aiwar mit einer Gabel verquirlen.

  2. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Auflaufform füllen. Paprikawürfel darüberstreuen.

  3. Auflaufform in einen weiten flachen Topf stellen. So viel heißes Wasser angießen, dass die Form zu ca. 2/3 im Wasser steht.

  4. Wasser aufkochen und Eiermilch 20–30 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen, bis die Masse fest ist.

  5. Eierstich stürzen und in Stücke schneiden.

Würziges Rezept für Eierstich mit Koriander und Curry

Rezept für Eierstich mit Koriander und Curry
Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Stiele Koriander

  • 2 Eier (Größe M)

  • 1/8 l Milch

  • Salz

  • Curry

  • Fett für die Form

Zubereitung:

  1. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Eine kleine Auflaufform ausfetten.

  2. Eier und Milch mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und Curry würzen. In die Auflaufform füllen. Korianderblättchen darüberstreuen.

  3. Auflaufform in einen weiten flachen Topf stellen. So viel heißes Wasser angießen, dass die Form zu ca. 2/3 im Wasser steht.

  4. Wasser aufkochen und Eiermilch 20–30 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen, bis die Masse fest ist.

  5. Eierstich stürzen und in Stücke schneiden.

Eierstich mit aromatischen Kräutern selbst machen

Eierstich mit Kräutern selbst machen
Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eier (Größe M)

  • 200 ml Milch

  • Salz

  • geriebene Muskatnuss

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 1/2 Bund Petersilie

  • 2 Stiele Oregano

  1. Eier und Milch gut verquirlen, mit Salz und Muskat kräftig würzen. Schnittlauch, Petersilie und Oregano waschen, trocken tupfen.

  2. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, etwas zum Bestreuen beiseite stellen.

  3. Von der Petersilie Blätter abzupfen und fein hacken. Oregano fein hacken. Schnittlauch, Petersilie und Oregano unter die Eiermasse rühren.

  4. In eine gefettete Auflaufform (ca. 600 ml Inhalt) geben. Form mit Folie bedecken.

  5. In die Fettpfanne des Backofens stellen, reichlich heißes Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten stocken lassen.

  6. Vorsichtig aus dem Wasser heben, Folie entfernen. Eierstich gut auskühlen lassen. Eierstich in Würfel schneiden und in die Suppe geben.

Artikelbild und Social Media: Pretscher, City Food & Foto, Hamburg