16 Persönlichkeiten

Erfahre, was DIESE Eigenschaften über deine Persönlichkeit verraten - mit dem Myers-Briggs-Test!

Der Myers-Briggs-Typenindikator Test verrät dir, was deine Persönlichkeit ausmacht. Erfahre mehr über den 16-Persönlichkeiten-Test und probiere ihn aus.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hast du schon mal etwas vom Myers-Briggs-Typenindikator (kurz MBTI) gehört? Dafür musst du nur vier Fragen beantworten, die dir zeigen, was deine Persönlichkeit ausmacht.

Erfahre, wie der Test funktioniert und wie aussagekräftig er wirklich ist. Und natürlich hast du die Möglichkeit, den Test zu machen und zu erfahren, welche der 16 Persönlichkeitstypen auf dich zutrifft.

16-Persönlichkeiten-Test: Der Myers-Briggs-Typenindikator

Entwickelt wurde der Myers-Briggs-Typenindikator Test von Katharine Cook Briggs und ihrer Tochter Isabel Briggs Myers, die beide allerdings keine Psychologinnen waren. Der Test basiert auf den „psychologischen Typen“ von Carl Gustav Jung. Der MBTI zählt zu einem der bekanntesten Persönlichkeitstests. Dennoch wird er immer wieder kritisiert und als nicht aussagekräftig bezeichnet. Kritikpunkte sind unter anderem, dass sich der Test über die Jahre nicht weiterentwickelt hat. Die Daten seien nicht zuverlässig und es fehle an Objektivität.

Nichtsdestotrotz fasziniert dieser Persönlichkeitstest nach wie vor viele Menschen. Der MBTI besteht aus vier Dimension mit jeweils zwei gegensätzlichen Paaren. Wer den Test macht, muss sich für vier verschiedene Ergebnisse entscheiden, die am besten auf ihn*sie zutreffen.

MBTI-Test: Die vier Ebenen

Der Myers-Briggs-Typenindikator betrachtet vier verschiedene Fragen mit je zwei gegensätzlichen Antwortmöglichkeiten. Dabei handelt es sich um vier Eigenschaften bzw. Verhaltensweisen, die die Persönlichkeit eines Menschen ausmachen:

  • Worauf richtest du deine Aufmerksamkeit? Extraversion (E) – Introversion (I)

  • Wie nimmst du Informationen auf? Sensitivität (S) – Intuition (N)

  • Wie triffst du Entscheidungen? Denken (T) – Fühlen (F)

  • Wie gehst du mit der Welt um? Urteilen (J) – Wahrnehmen (P)

Um dein persönliches Ergebnis herauszufinden, musst du entscheiden, welche vier Typen auf dich zutreffen. Im Anschluss findest du dein Ergebnis.

Extraversion (E) – Introversion (I)

Bist du eher nach außen ausgerichtet (extrovertiert) und ziehst deine Kraft und Motivation durch den Kontakt mit anderen oder bist du eher nach innen ausgerichtet (introvertiert) und tankst Kraft in der Stille mit dir selbst?

Um diese Frage zu beantworten, hilft es dir, wenn du mehr über die Unterschiede der Extraversion und Introversion weißt. Hier findest du weitere Informationen und ein Test, der die verrät, ob du eher introvertiert oder extrovertiert bist:

Sensitivität (S) – Intuition (N)

Wie nimmst du Information auf? Hörst du eher auf deine Intuition, dein Bauchgefühl wie der N-Typ oder vertraust du lieber den Fakten und betrachtest die Dinge analytisch wie der S-Typ?

Mehr zum Thema Bauchgefühl und Intuition liest du hier:

Denken (T) – Fühlen (F)

Wie triffst du (wichtige) Entscheidungen? Vertraust du lieber auf deinen Verstand, wägst die Fakten ab und deine Entscheidungen basieren auf einer Logik (T-Typ) oder verlässt du dich lieber auf dein Gefühl und lässt dich bei Entscheidungen in deinem Leben von deinen Emotionen leiten (F-Typ)?

Urteilen (J) – Wahrnehmen (P)

Bist du spontan und lässt dich von den Ereignissen in deinem Leben gerne überraschen (P-Typ) oder bist du in deiner Einstellung und deinen Erwartungen eher festgefahren (J-Typ)? Der J-Typ kann nicht gut mit Veränderungen umgehen und hat klare Vorstellungen von sich und dem Leben. Der P-Typ ist flexibel und offen für neue Informationen, die den eigenen Horizont erweitern können.

Myers-Briggs-Typenindikator: Ergebnisse des 16-Persönlichkeiten-Tests

Um nun herauszufinden, wie dein Ergebnis des Tests lautet, musst du die vier Buchstaben deiner Antworten zusammenbringen. Daraus ergeben sich 16 verschiedene Kombinationen. Der Psychologe David Keirsey hat diese 16 Persönlichkeitstypen außerdem in vier Oberkategorien unterteilt:

  • Wächter*innen: ISTJ, ISFJ, ESTJ, ESFJ. Die Gruppe der Wächter*innen umfasst Personen, die als rational, strukturiert und zuverlässig gelten. Sie sehnen sich besonders nach Stabilität und Ordnung.

  • Rationalist*innen: INTJ, INTP, ENTJ, ENTP. Zur Gruppe der Rationalist*innen zählen schlaue, wissbegierige Menschen, die rational denken und nach neuen Ideen und Lösung suchen.

  • Künstler*innen: ISFP, ISTP, ESFP, ESTP. Die Gruppe der Künstler*innen beschreibt Personen, die spontan, kommunikativ, kreativ und voller Energie und Tatendrang sind.

  • Idealist*innen: INFJ, INFP, ENFJ, ENFP. Zur Gruppe der Idealist*innen zählen freiheitsliebende, hilfsbereite Menschen, die ihren Idealen treu bleiben, andere unterstützen und kreativ veranlagt sind.

Klicke dich durch unsere Galerie und erfahre, was die einzelnen 16 Persönlichkeitstypen ausmacht:

MBTI Test Ergebnisse
(1/17) Redaktion Wunderweib

Mache den MBTI-Test und finde heraus, welcher Persönlichkeitstyp du bist!

Der MBTI umfasst 16 verschiedene Persönlichkeitstypen. Klicke dich durch unsere Galerie und erfahre, was deine Kombination über dich und deine Persönlichkeit aussagt.

MBTI Test Ergebnisse ISTJ
(2/17) Redaktion Wunderweib

ISTJ: Strukturiert, zuverlässig und traditionsbewusst

ISTJ-Typen sind verlässlich, realistisch und entschlossen. Sie bevorzugen Fakten und sind sehr ehrgeizig. Sie arbeiten häufig in Verwaltungs-Berufen.

MBTI Test Ergebnisse ISFJ
(3/17) Redaktion Wunderweib

ISFJ: Loyal, gewissenhaft und ruhig

ISFJ-Typen sind bescheiden, sozial und liebevoll. Sie werden auch als Beschützer*innen bezeichnet, da ihnen andere Menschen sehr am Herz liegen. Sie arbeiten häufig in sozialen Berufen.

MBTI Test Ergebnisse ESTJ
(4/17) Redaktion Wunderweib

ESTJ: Rational, zielorientiert und effizient

ESTJ-Typen sind gut organisiert und denken analytisch. Es fällt ihnen nicht schwer Entscheidungen zu treffen. Sie arbeiten häufig in Fürhungspositionen, in der Politik oder im Rechtsvollzug.

MBTI Test Ergebnisse ESFJ
(5/17) Redaktion Wunderweib

ESFJ: Gesellig, hilfsbereit und kommunikativ

ESFJ-Typen sind fürsorglich, kontaktfreudig und beliebt bei anderen. Sie arbeiten gut im Team und fühlen mit anderen mit. Sie arbeiten meist in einem Beruf, in dem sie viel mit anderen Menschen zu tun haben, z. B. in der Pflege oder als Friseur*in.

MBTI Test Ergebnisse INTJ
(6/17) Redaktion Wunderweib

INTJ: Strategisch, perfektionistisch und innovativ

INTJ-Typen denken analytisch, mögen Herausforderungen und denken stets strategisch und vorausschauend. Sie sind sind sehr intelligent, aber auch perfektionistisch. Sie haben häufig Berufe in der Wissenschaft oder im medizinischen Bereich.

MBTI Test Ergebnisse INTP
(7/17) Redaktion Wunderweib

INTP: Unabhängig, analytisch und lösungsorientiert

INTP-Typen fällt es leicht, komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Sie finden schnell gute Lösungen und arbeiten in der Regel lieber alleine. Sie arbeiten meist in technischen oder wissenschaftlichen Berufen.

MBTI Test Ergebnisse ENTJ
(8/17) Redaktion Wunderweib

ENTJ: Ehrgeizig und oragnisiert

ENTJ-Typen sind Fürhungspersönlichkeiten, denn sie sind zielstrebig, gut organisiert und es fällt ihnen leicht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Sie hinterfragen viele Dinge, dadurch behalten sie stets den Überblick. Sie arbeiten gerne im Management, als Richter*in oder Lehrer*in.

MBTI Test Ergebnisse ENTP
(9/17) Redaktion Wunderweib

ENTP: Dynamisch und begeisterungsfähig

ENTP-Typen sind mutig, voller Ideen und lassen sich schnell für etwas begeistern. Sie sind kreativ, handeln manchmal jedoch überstürzt. Sie entwickeln gerne neue Ideen, oder versuchen Lösungen und neue Ansätze zu finden. Es gibt viele Berufe, die ENTP-Typen gefallen. Solange sie sich immer wieder neu ausprobieren können, sind sie zufrieden.

MBTI Test Ergebnisse ISFP
(10/17) Redaktion Wunderweib

ISFP: Warmherzig, kompromissbereit und empathisch

ISFP-Typen sind sanfte, verständnisolle Menschen. Sie sind hilfsbereit und bervorzugen ein harmonisches Miteinander. Sie sind beliebt bei anderen und mögen die Arbeit im Team.

MBTI Test Ergebnisse ISTP
(11/17) Redaktion Wunderweib

ISTP: Ruhig und praktisch veranlagt

ISTP-Typen lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Sie denken realistisch, sind konzentriert und pragmatisch. Sie arbeiten z. B. als Arzt oder Ärztin, als Polizist*in oder als Bauingenieur*in.

MBTI Test Ergebnisse ESFP
(12/17) Redaktion Wunderweib

ESFP: Gesellig, spontan und künstlerisch

ESFP-Typen sind gerne unter Menschen. Sie sind kommunikativ, kreativ und voller Energie. Sie können sich schnell begeistern und arbeiten gerne im Team. Sie arbeiten zum Beispiel als Leher*in oder am Theater.

MBTI Test Ergebnisse ESTP
(13/17) Redaktion Wunderweib

ESTP: Dynamisch und abenteuerlustig

ESTP-Typen lieben die Abwechslung. Sie sind voller Energie und scheuen kein Risiko. Sie arbeiten z. B. im Marketing oder in der Entwicklung.

MBTI Test Ergebnisse INFJ
(14/17) Redaktion Wunderweib

INFJ: Geheimnisvoll und idealistisch

INFJ-Typen wirken vielleicht verschlossen. Dabei sind sie sehr fantasievoll und machen alles, um ihre (manchmal unrealistischen) Ziele zu verfolgen. Sie sind mitfühlend und tiefgründig. INFJ-Typen arbeiten z. B. als Psycholog*in oder Schriftsteller*in.

MBTI Test Ergebnisse INFP
(15/17) Redaktion Wunderweib

INFP: Hilfsbereit, empathisch und entwicklungsorientiert

INFP-Typen helfen gerne anderen Menschen. Ihnen fällt es leicht, Potenzial in anderen zu erkennen und dieses zu fördern. Sie sind kreativ, freundlich und selbstlos. Berufe in der Beratung liegen INFP-Typen besonders.

MBTI Test Ergebnisse ENFJ
(16/17) Redaktion Wunderweib

ENFJ: Motivierend und inspirierend

ENFJ-Typen haben die Fähigkeit, andere mit ihren Worten und Ansichten mitzureißen. Sie sind freundlich, unterstützend und kommunikativ. Sie arbeiten häufig als Leherer*in, Berater*in oder als Aktivist*in.

MBTI Test Ergebnisse ENFP
(17/17) Redaktion Wunderweib

ENFP: Kreativ und voller Energie

ENFP-Typen sind oft selbtbewusst und begeistern andere mit ihrer positiven Ausstrahlung. Sie sind kreativ, suchern gerne Lösungen und sind voller Tatendrang. Künstlersiche, kreative, aber auch beratende Berufe eignen sich besonders.