Julia Großmann

julia grossmann, wunderweib, redaktion

Als Kind habe ich mit Theatervorführungen und Tanzeinlagen versucht, meine Familie zu entertainen. Schnell war klar, ich will etwas Kreatives machen! Also habe ich mir nach dem Abitur gedacht: Dann machst du mal "irgendwas mit Medien"!

Das „irgendwas mit Medien“ begann dann bei mir mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur bei einem Jugendradiosender. Das hat mich überzeugt und ich habe anschließend Journalismus und Public Relations studiert. Während des Studiums wollte ich die verschiedenen Bereiche des Journalismus näher kennenlernen. Bei einer Tageszeitung, beim Fernsehen und in einer PR-Agentur habe ich alles Mögliche ausprobiert.

Seit Oktober 2020 bin ich Journalistenschülerin an der Bauer Media Academy. Wunderweib ist meine Stammredaktion. Ich freue mich, hier viele meiner Interessen vereinen zu können: Selbstliebe, Achtsamkeit, Spiritualität, aber auch Tipps und Tricks zum Thema Gesundheit, Ernährung und Leben.

Auch privat philosophiere ich gerne über das Leben! Es muss aber auch nicht immer tiefgründig sein! Meine Freizeit verbringe ich liebend gerne damit, Essen zu gehen oder Konzerte und Festivals zu besuchen.

 

Mein Lebensmotto:

Wo immer du bist, und was auch immer du tust, sei verliebt. (Rumi)

 

Was mich inspiriert:

Musik von Ben Howard, Filme und Serien, meine Freunde und Familie

 

Dabei werde ich schwach:

Crème brûlée, Kaffee, Kanada