Küchentrick

Essen versalzen oder zu scharf? So rettest du es!

Hast du dein Essen versalzen oder zu scharf gewürzt? Mit unseren Tipps kannst du versalzene oder zu scharfe Speisen trotzdem genießbar machen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es passiert nicht nur Verliebten: Einmal nicht aufgepasst und schon hat man sein Essen versalzen oder es einen Tick zu scharf gemacht. Dadurch wird leider auch das schönste Festmahl ungenießbar. Aber du brauchst in diesem Fall nicht verzweifeln. Mit unseren Tipps kannst du dein Essen im Nu retten.

Versalzene Suppen und Saucen retten

Wenn deine Sauce oder Suppe zu salzig ist, kannst du einfach so viel Wasser hinzugeben, bis es mild genug ist. Wenn du dein Essen eh schon mit etwas Milch oder Sahne verfeinert hast, kannst du auch einfach noch mehr des jeweiligen Milchprodukts hinzugeben.

Auch interessant: 8 Dinge, die du mit Kochsalz machen kannst

Gemüse Salz entziehen

Wenn du deine Kartoffeln, Möhren oder anderes Gemüse zu stark gesalzen hast, soll ein simpler Trick helfen: Gib einfach große rohe Kartoffel- oder Möhrenstücke mit ins Wasser. Die saugen das Salz heraus. Auch die Zugabe von Brot oder von Backpflaumen soll hilfreich sein.

Ebenfalls spannend: Esse ich zu viel Salz? So warnt dich dein Körper

Zu stark gesalzenes Fleisch abmildern

Wenn du dein Fleisch zu stark gesalzen oder grundsätzlich überwürzt hast, muss es ebenfalls nicht in den Müll. Wenn du es schon vor dem Erhitzen bemerkst, kannst du die Schicht einfach abkratzen. Hast du das Fleisch schon am Stück gebraten, hilft es, es klein zu schneiden und es direkt unter die Beilage, wie zum Beispiel Reis zu mischen. Natürlich bringt es in diesem Falle nur was, wenn die Beilage weniger gesalzen ist, als das Fleisch.

Zu scharfe Speisen wieder genießbar machen

Zu scharfe Speisen kannst du mit der Zugabe von Wein oder Brühe milder machen. Auch mit Sahne oder Milch kannst du dem Essen Schärfe entziehen.

Mehr zum Thema "Essen": Ist Hefeextrakt wirklich gesünder als Glutamat?

Versalzenes und scharfes Essen retten mit einer Zutat

Ein Mittel, um sowohl versalzene als auch zu scharfe Speisen zu mildern, ist die Zugabe von Honig. Durch die Süße wird das Essen entschärft und gleichzeitig das Salz neutralisiert. Wenn es dir dann ein wenig zu süß ist, kannst du dagegen einige Spritzer Zitrone hinzugeben.

Weitere tolle Themen: