Neuer Look!

Haarfarben-Trends 2022: Diese 5 angesagten Farbtöne mit Wow-Effekt wollen 2022 alle Frauen!

Lust auf einen neuen Look? 5 ganz besondere Haarfarben Trends für 2022 verleihen mattem, dumpfen Haar ein ultimatives Beauty-Make-over mit Wow-Effekt!

Haarfarben Trends 2022: Diese 5 angesagten Farbtöne mit Wow-Effekt wollen 2022 alle Frauen!
2022 setzen wir auf spannende Farbspiele in unserem Haar! Foto: okskukuruza/iStock

Die Trendhaarfarbe "Chocolate Cherry" klingt zwar nach zuckersüßem Dessert à la Schoko-Kirsch-Torte, doch der angesagte Farbton kann ganz schön sexy aussehen! Wie die außergewöhnliche Mischung aus Brünett und Rot entsteht? Durch die beliebte Balayage-Technik. Hierfür werden sanfte, warme Highlights in unterschiedlichen Rottönen (beispielsweise Rosé, Kupfer oder Rot) in brünettem Haar verteilt. Die Trendhaarfarbe für 2022 ist somit perfekt geeignet für jede Frau, die bereits braunes Haar hat.

Je nachdem, wie dunkel oder hell deine Ausgangsfarbe ist, entsteht letztlich ein völlig individueller "Chocolate Cherry"-Ton. Hat dein brünettes Haar bereits einen Rotstich, ist der All-Over-Chocolate-Cherry-Look, wie ihn Model Jourdan Dunn trägt, wie für dich gemacht. Fakt ist: Wer Lust auf feuriges Braun hat, ist mit diesem Haarfarben Trend im neuen Haar bestens bedient!

2022 tragen wir wieder "Chunky Highlights" wie in den frühen 2000ern

Wer hat an der Uhr gedreht? Tja, auch 2022 reisen wir mode- und beautytechnisch immer noch liebend gern 20 Jahre in die Vergangenheit und tragen unsere liebsten Trends aus dem Millenium-Zeitalter. Allen voran: Chunky Highlights!

Statt leichte sonnengeküsste Strähnchen, wie sie uns die Balayage-Technik zaubert, setzen wir auf dicke, blockartige Strähnen! Diese können im gesamten Deckhaar verteilt sein oder nur die vorderen Partien zieren. Das sogenannte "Money Piece Hair" rahmt dein Gesicht super schön ein und verleiht dir einen aufregenden Look, der beim Frisör nicht nur schnell, sondern auch günstig gemacht ist!

Sandy Blonde: Natürliches Dunkelblond liegt 2022 im Trend

"Sandy Blonde" ist perfekt für alle Blondinen, die Lust auf eine dunklere Haarfarbe haben, aber keine zu große Veränderung wagen wollen. Das natürliche Blond erinnert an die Nuancen von Sand und lässt sich im Nu ohne große Probleme wieder aufhellen, sollte das Make-over doch bereut werden. Der sanfte Blondton ähnelt bereits vielen natürlichen Blondtönen und sieht somit nie gekünstelt aus. Wer eine Extra-Portion Glanz möchte, kann sich leichte goldene Highlights ins Haar zaubern lassen.

2022 erobert ein ganz besonderer Haarfarben-Trend unsere Herzen und Köpfe! Das sogenannte Mono Coloring setzt auf eine Farbe, in der das gesamte Haar gefärbt wird. Strähnchen, Highlights und Balayage sind damit abgeschrieben! Der Haarfarben-Trend fokussiert sich darauf, dass ein Farbton so schön glänzend wie möglich ist! Statt changierende Highlights und Mehrdimensionalität, wollen wir 2022 einen satten Farbton! Perfekt ist der Haarfarben-Trend für kühles Platinblond, schimmerndes Schokobraun oder gewagte Farbexperimente wie Pfirsichhaar!

Anti-Gelbstich Shampoo: Das sind die 6 besten Produkte

Goldenes Karamell für einen sonnengeküssten Look

Warmes Karamell mit goldenem Glanz verschafft uns 2022 das ganze Jahr über einen sonnengeküssten Look! Die warmen Highlights im Haar lassen deinen Teint gebräunt wirken und sorgen für gute Laune! Hast du bereits von Natur aus mittelbraune Haare, reichen bereits sanfte Babylights, also extrem feine Highlights, in goldenem Karamell aus. Sind deine Haare heller oder dunkler, braucht es zwei Schritte zum perfekten Karamell-Farbton. Zunächst benötigst du die mittelbraune Base, anschließend können Highlights im Haar integriert werden. Das Tolle: Diese Haarfarbe steht jeder Frau - egal ob blond, brünett oder rothaarig. Mit dem Haarfarben-Trend Karamell kann 2022 jeder experimentieren.

Fragst du dich, welche Haarfarbe überhaupt zu deinem Typ passt? Im Video erfährst du es:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: okskukuruza/iStock