Es ist soo traurig :(Hartz IV Drama um Christa (67) - Ganz bittere Neuigkeiten!

In den neuen Folgen "Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ passiert wieder so einiges. Wie ist es den Bewohnern in den letzten Monaten wohl ergangen?

Inhalt
  1. Hartz und herzlich: Christa droht die Obdachlosigkeit
  2. Geht Beate in Privatinsolvenz?
  3. Hartz und herzlich: Elvis kämpft weiter um seine Familie

Die RTL2-Sendung "Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ ist zurück und wird seit dem 2. September täglich ausgestrahlt. Zurück in den Mannheimer Benz-Baracken gibt es einiges zu erzählen. Wie ist es den Bewohnern in den letzten Wochen ergangen? Das Interesse ist groß, immerhin begleitet RTL2 die Bewohner der Benz-Baracken bereits seit zwei Jahren. In den neuen Folgen sind alte, vertraute sowie ganz neue Gesichter zu sehen, die ihre Geschichten erzählen.

 

Hartz und herzlich: Christa droht die Obdachlosigkeit

Bereits in Folge drei von "Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ spitzen sich einige Situationen zu. Petras Mutter Christa könnte in die Obdachlosigkeit rutschen und das mit 67 Jahren. Ihr Vermieter hat Eigenbedarf angemeldet und Christa weiß nun nicht wirklich, wohin sie soll. Die Suche nach einem neuen Zuhause gestaltet sich als schwierig, denn wie jeder fünfte Rentner in Deutschland ist auch Christa von Altersarmut betroffen. Doch nicht nur ihre finanzielle Situation, auch die Einsamkeit macht ihr zu schaffen. Ob Christa eine neue Wohnung finden wird, bevor der Vermieter eine Zwangsräumung veranlasst?

Crista könnte schon bald die Obdachlosigkeit drohen.
Ist Christa bald obdachlos?
Foto: RTL2
 

Geht Beate in Privatinsolvenz?

Auch Beate hat Geldsorgen. In den letzten Jahren hat sie Schulden in Höhe von fast 5.000 Euro gesammelt. Um es aus der Schuldenfalle zu schaffen, denkt die dreifache Mutter über eine Privatinsolvenz nach. Mit dieser Idee ist sie nicht alleine, auch ihre Freundin Ela aus der Nachbarschaft sieht in diesem Weg für sich eine Lösung. Die Opfer, die jemand bringen muss, wenn er Privatinsolvenz anmeldet, sind allerdings hoch. Können die Frauen so ihren Kindern noch ein gutes Leben ermöglichen? Findet sich vielleicht doch noch ein anderer Weg um die Schulden wieder loszuwerden?

 

Hartz und herzlich: Elvis kämpft weiter um seine Familie

Elvis und Katrin kämpfen ebenfalls um jeden Euro. Elvis und seine Drogenprobleme und Entzüge machen die Situation der Familie nicht einfacher. Trotzdem ist Elvis gerne großzügig und teilt selbst das Wenige, was er hat, mit seiner Familie und seinen Freunden. Doch dann wird der Zusammenhalt der Familie erneut auf eine harte Probe gestellt.

Weiterlesen:

Hartz und herzlich: Überraschung - Dagmar erhält Job von Zuschauer

Hartz und herzlich: Große Sorge um alkoholkranken Johann

Hartz und herzlich: Nach Schicksalsschlag - Janine bringt ihre Zwillinge zur Welt

Kategorien: