Tipps bei SonnenbrandHaut pellt sich nach Sonnenbrand: Was du jetzt auf keinen Fall tun solltest

Wenn verbrannte Haut sich pellt, darf ich sie dann abziehen? Wir haben mit einem Hautarzt gesprochen, der uns erklärt, warum das ein großer Fehler sein kann.

Wir alle kennen es: Wir haben nicht richtig aufgepasst und schon haben wir einen Sonnenbrand. Das geht in den meisten Fällen viel schneller, als wir annehmen. Die Folgen: Unsere Haut ist gerötet und schmerzt. Nach zwei bis drei Tagen beginnt sie dann zu pellen, weil sich die verbrannte Haut erneuern muss. 

Keine Frage, schön sieht es nicht aus, wenn auf einmal lose Hautfetzen zum Beispiel unsere Schultern (eine Stelle, die man sich oft verbrennt) zieren. Vielleicht hast du dich auch schon einmal dabei ertappt, wie du die Haut, die sich pellt, einfach abgezogen hast? Doch ist das eigentlich gut?

Haut pellt sich nach Sonnebrand: Das soltest du jetzt auf keinen Fall tun
Wenn sich meine Haut pellt, darf ich sie dann einfach abziehen?
Foto: iStock/ 4FR
 

Darf ich meine Haut abziehen, wenn sie sich pellt?

Der Münchner Dermatologe Dr. Med. Christoph Liebich warnt davor, verbrannte Haut einfach abzuziehen: "Wer Hautschichten entfernt, die noch fester sitzen, riskiert sich dabei zu verletzen." Außerdem wird so die Chance erhöht, dass ein Sonnenbrand Narben hinterlassen kann. "Ist die Haut allerdings vollständig gelöst, kann sie vorsichtig abgezogen werden."

Im besten Fall lässt man die Haut aber einfach in Ruhe und wartet ab. "Sie wird sich von ganz alleine regenerieren", so der Experte. 

 

Haut pellt sich: Kann ich den Prozess stoppen?

"Ein ganz leichtes Peeling ist in Ordnung", sagt Dr. Liebich. So können lose Hautreste abgetragen werden. Außerdem sollte man die Haut immer schön feucht halten. Doch komplett aufhalten lässt sich der Schälprozess nicht. Die Haut braucht diesen Schritt, um sich zu erneuern. Er kann also nicht etwa unterdrückt oder übersprungen werden. 

Nach wie vor ist es immer noch am besten, einen Sonnenbrand so gut es geht zu vermeiden. Je mehr die Haut nämlich pellt, umso schwerer ist der Sonnenbrand. Hier kannst du nachlesen, welchen Lichtschutzfaktor du für deinen Hauttyp brauchst. 

Mit den folgenden Tipps kannst du dich nicht nur richtig vor der Sonne schützen, sondern notfalls auch den Sonnebrand lindern.

Was tun bei Sonnenbrand? Unsere Tipps und Tricks

Sonnenbrand auf der Kopfhaut? 11 Tipps, die wirklich helfen!

 

 

Kategorien: