Misteln: Wintergrün für magische Momente

misteln
(1/19) deco&style

Magische Misteln

Seit jeher werden ihr Zauberkräfte nachgesagt. Viele hängen sich die Pflanze kopfüber in einen Türrahmen, doch die Mistel kann noch viel mehr als als "Kuss-Bringer" zu funktionieren.

Magisches Leuchten: Der Strauß aus Misteln, weißen Christrosen und roten Anemonen bringt frische Farben in Ihr Zuhause.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(2/19) deco&style

Magische Misteln

In so einem Drahtkorb erleben Mistelzweige Sternstunden - vor allem, wenn dazu mehrere Windlichter dekoriert werden, die den Schnee zum Glitzern bringen.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(3/19) deco&style

Magische Misteln

Der Kranz aus Misteln kann den Eingangsbereich oder die Haustür im Winter schmücken. Und so geht's:

Legen Sie die Mistelzweige füllig aufeinander und binden Sie immer mehrere Zweige mit Draht zusammen. Wenn mehrere Zweige zusammengebunden sind, formen Sie das Ganze zu einem Kranz und verbinden Sie die Enden mit Draht. Anschließend legen Sie Schmuckband in Braun zu einer Schleife und befestigen diese mit Draht am Kranz. Eventuell können Sie eine lilafarbene Kugel dazuhängen.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(4/19) deco&style

Magische Misteln

Der Aufgang zum ersten Stock wird ab sofort mit magischen Ranken verschönert. Mit künstlicher Mistelgirlande (die schützen auch das Holz vor Flecken) und roter Schleife umwickelt, stimmt sich das schön gedrechselte Treppengeländer auf den Winter ein.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(5/19) deco&style

Magische Misteln

Jetzt wird's gemütlich! Echte Fans der Mistel kreieren auch kuschelige Kissen mit Mistel-Applikationen selber. Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen!

1. Kissenbezug und Häkel-Misteln bügeln.2. Die Misteln auf dem Kissen auslegen und in der gewünschten Reihenfolge mit grünem Nähgarn aufnähen.3. Kissenbezug mit einem Inlay füllen.

Nun steht dem entspannten Fernsehabend nichts mehr im Weg!

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(6/19) deco&style

Magische Misteln

Kerzen sind ein Muss in der dunklen Jahreszeit. Wenn Ihnen die gekauften Varianten zu langweilig sind, pimpen Sie Ihre Kerzen ganz einfach auf! Zeichnen Sie dafür auf der Rückseite einer grünen Wachsplatte die Mistelblätter mit Bleistift vor und schneiden Sie sie mit einer kleinen Schere aus. Den kleinen Zweig in Braun und die Beeren in Weiß ebenso zuschneiden. Entfernen Sie die Schutzfolie vom Wachs und platzieren Sie Blätter, Zweig und Beere auf der Kerze durch leichtes Andrücken. Das Wachs hält von allein. Stellen Sie die Kerze in ein Steingefäß. Zuletzt alles mit Moos, kleinen Dekobeeren und Tannenzapfen füllen.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(7/19) deco&style

Magische Misteln

Ein winterliches Dinner können auch Misteln begleiten - zum Beispiel auf einer Stoffserviette! Und so funktioniert's:

1. Mit dem Bleistift die Mistel auf der Serviette vorzeichnen.2. Zunächst das grüne Stickgarn in eine Sticknadel einfädeln und die beiden Mistelblätter aussticken und vernähen.3. Dann das braune Stickgarn einfädeln und den Mistelzweig aussticken und vernähen.4. Zum Schluss die beiden Mistelbeeren mit weißem Stickgarn aussticken und vernähen.5. Die Serviette eventuell noch einmal bügeln.6. Serviette auf dem Gedeck arrangieren. Das Besteck mit einer Schleife aus Satinband versehen.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(8/19) deco&style

Magische Misteln

Schlichte Becher können jeder Zeit zum Designerstück werden. Einfach mit Porzellanfarbe Misteln auftragen. Dafür die Tasse gründlich reinigen und trocknen. Das Mistel-Muster mit einem feinen Filzstift in der Farbe des Bechers vormalen. Die Porzellanmalfarbe ordentlich schütteln und mit einem Zahnstocher umrühren. Mit dem Pinsel zunächst die Mistelblätter in Grün ausmalen. Alles trocknen lassen. Nach dem Trocknen eventuell eine zweite Schicht Grün auftragen. Den Pinsel gut auswaschen. Dann den Mistelast in Braun ausmalen. Erneut alles trocknen lassen. Zum Schluss die beiden Mistelbeeren in Weiß aufmalen. Trocknen lassen. Nach Herstellerangaben die Farbe im Ofen einbrennen lassen.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

misteln
(9/19) deco&style

Magische Misteln

Darüber freut sich jeder Gastgeber: Kleine Geschenke hüllen wir ab sofort in feines Papier mit Mistel-Verzierung. Und so geht's:

1. Mistelblättchen und Mistelstiel für die Filzmisteln auf Filz in Grün und Braun mit einem Bleistift zeichnen. Ausschneiden. Die Mistelbeeren aus Filz in Weiß zuschneiden.2. Die beiden grünen Filzblätter an den unteren Enden aufeinanderlegen und mit 3-4 Stichen zusammennähen. Darauf den kleinen Zweig legen und ebenfalls festnähen. Die kleinen Filzbeeren nebeneinander platzieren und mit einigen kleinen Stichen festnähen.3. Auf den kleinen Filzbeeren je eine Swarovski-Perle festnähen. Den Faden vernähen jedoch noch nicht abschneiden.4. Die Geschenktüten füllen und am oberen Ende 2-mal einschlagen.5. Braunes Band zu einer Schleife zusammenlegen. Filzmistel mit 1-2 Stichen daraufnähen. An den Rand der Geschenktüte legen und ebenfalls auf der Rückseite vernähen.

Mehr tolle Dekoideen finden Sie im WOHNIDEE-Newsletter

mistestrauss q
(10/19) Wohnidee
mistel lampe q
(11/19) Wohnidee
mistel serviettendeko q
(12/19) Wohnidee
mistel glaeser q
(13/19) Wohnidee
mistel kranz q
(14/19) Wohnidee
mistel windlichter
(15/19) Wohnidee
misteltortenplatte q
(16/19) Wohnidee
mistelzweige tannengruen q
(17/19) Wohnidee
mistelgeschirr q
(18/19) Wohnidee
mistelmotive q
(19/19) Wohnidee