Trennung verarbeiten

Neue Beziehung nach Trennung: Bin ich bereit für eine neue Beziehung?

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich nach einer Trennung wieder für eine*e neue*n Partner*in zu öffnen? Mache unseren Test und finde heraus, ob du schon für eine neue Beziehung bereit bist.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie soll ich nach der Trennung weitermachen? Eine Frage, die du dir vielleicht schon mal gestellt hast und die gar nicht so leicht zu beantworten ist. Wenn du eine Trennung durchmachst, ist das in der Regel immer mit Schmerz und Liebeskummer verbunden. Vor allem wenn du lange mit einem Menschen zusammen warst, kann sich die Trennung wie ein Riss in deinem Leben anfühlen.

Ganz klar, dass jetzt nicht daran zu denken ist, wieder eine neue Beziehung einzugehen. Oder doch? Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt, um nach einer Trennung eine neue Partnerschaft einzugehen? Erfahre mehr über die Rolle der neuen Beziehung nach einer Trennung und mache unseren Test „Bin ich bereit für eine neue Beziehung?“.

Partner*in loslassen nach Trennung

Mit einer Trennung kannst du dein*e Ex-Partner*in nicht einfach vergessen. So leicht ist es leider nicht! Nur weil ihr euch getrennt habt und du somit wahrscheinlich nicht mehr am Leben des anderen teilhast, heißt das nicht, dass du nicht auch noch an deine*n Ex denken musst.

Eine Trennung ruft verschiedene Emotionen in dir hervor. Um das Ende einer Beziehung wirklich zu verarbeiten, gibt es fünf Trennungsphasen, die du durchläufst bzw. durchlaufen solltest: Verweigerung, Zorn, Verhandeln, Depression und Akzeptanz. Erst wenn du alle Phasen durchlaufen hast, kannst du die Beziehung endgültig loslassen und dich für eine neue Bindung öffnen.

Was die fünf Phasen ausmacht und welche Tipps dir außerdem helfen, deine Trennung zu überwinden, liest du hier:

Neue Beziehung nach Trennung: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Um einen neuen Menschen in dein Leben zu lassen und ihm oder ihr eine echte Chance zu geben, ist es wichtig, dass du wirklich bereit für eine neue Liebe bist. Doch woran merkst du, dass du bereit bist?

Du denkst vielleicht, dass du schon bereit bist und stürzt dich in die nächste Beziehung. Doch in Wahrheit bist du noch nicht so weit. Wie lange es dauert, bis eine Person die vergangene Beziehung verarbeitet hat und bereit für eine neue Partnerschaft ist, kann individuell variieren.

Manche verarbeiten Emotionen wie Trauer und Enttäuschung schneller als andere. Sicherlich spielt dabei auch eine Rolle, ob du in einer glücklichen Beziehung warst oder ob es vielleicht schon länger Probleme gab. Auch die Länge deiner Ex-Partnerschaft kann einen Einfluss darauf nehmen, wie lange du brauchst, um mit ihr abzuschließen. Kommst du aus einer langen Beziehung, dann hast du auch mehr gemeinsame Erinnerungen. Sich dann bewusst zu machen, dass der Partner oder die Partnerin plötzlich kein Teil mehr des eigenen Lebens ist, kann hart sein.

Der Zeitpunkt für eine neue Beziehung nach der Trennung hängt also nicht unbedingt von der Dauer ab, sondern davon, ob du wirklich mit deiner Trennung abgeschlossen hast. Denn erst dann bist du auch bereit, dich auf einen anderen Menschen einzulassen.

Mögliche Anzeichen, dass du bereit für eine neue Beziehung bist:

  •  Du musst kaum noch an dein*e Ex-Partner*in denken.

  • Du beschäftigst dich mit dir selbst, mit deinen Wünschen und Träumen und räumst dir im Alltag genug Zeit für Dinge ein, die dir guttun.

  • Dein neues Single-Leben macht dich nicht traurig. Im Gegenteil: Du fühlst dich frei und bist auch allein glücklich.

  • Wenn du neue Leute kennenlernst, musst du dabei nicht mehr an deine*n Ex denken.

  • Du bist offen für neue Erfahrung und neue Kontakte.

Test: Bist du bereit für eine neue Beziehung?

Bist du wirklich schon bereit für eine neue Beziehung? Mache unseren Test und finde heraus, in welcher Phase nach deiner Trennung du dich gerade befindest und ob für dich bereits der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um dich auf einen neuen Partner oder eine neue Partnerin einzulassen.

Neue Beziehung nach Trennung: Unterschiedliche Szenarios

Je nachdem, wie die Umstände rund um das Ende deiner letzten Beziehung sind, kann das natürlich einen Einfluss darauf haben, wann du wieder bereit für eine neue Beziehung bist.

  • Du hast die Beziehung beendet: Wenn du mit deinem*r Ex Schluss gemacht hast, dann hast du vielleicht schon vor längerer Zeit emotional mit der Beziehung abgeschlossen. Du hattest Gründe, warum du dich für eine Trennung entschieden hast. Das heißt natürlich nicht, dass es dir nicht auch wehtut. Vielleicht hast du auch ein schlechtes Gewissen und denkst, es wäre gemein, sich jetzt schon auf eine neue Partnerschaft einzulassen? Wenn du die Beziehung beendet hast, gehen dir sicherlich auch einige Dinge durch den Kopf. Wichtig: Mache dir bewusst, dass die Trennung der wichtige erste Schritt war. Dennoch musst du auch innerlich die Beziehung komplett loslassen und verarbeiten, bevor du dich auf jemand Neues einlassen kannst.

  • Dein*e Ex-Partner*in hat sich von dir getrennt: Wenn du verlassen wurdest und es außerdem nicht kommen hast sehen, dann ist der Schock über die Trennung und auch der Liebeskummer vermutlich größer. In diesem Fall solltest du dir wirklich genug Zeit nehmen, um diesen Schock und alle deine Emotionen zu verarbeiten. Tipps für den richtigen Umgang mit Liebeskummer findest du hier: 

  • Neue Beziehung nach Trennung mit Kind(ern): Eine Trennung mit Kind stellt eine besondere Situation dar. Zwar trennen sich zwei Partner*innen, doch durch ihr gemeinsames Kind bleiben beide dennoch immer miteinander verbunden. Mehr über diese besondere Situation und Tipps, wie du damit umgehen kannst, liest du hier:

Nach Trennung direkt wieder verliebt: Kann es funktionieren?

Manchmal stellt sich die Frage, ob du für eine neue Beziehung bereit bist, gar nicht erst, weil du dich tatsächlich kurz nach der Trennung neu verliebt hast. Voller Liebesgefühle ist die letzte Beziehung (scheinbar) schnell vergessen. Denn du hast nun Gefühle für einen neuen Menschen. Das kann natürlich passieren. Schließlich gibt es keine Gesetze, die dir vorschreiben, wann und in wen du dich verlieben kannst.

Dennoch solltest du dir hier im zweiten Schritt die Frage stellen, ob du wirklich bereit für eine neue Beziehung bist. Schließlich wäre es deiner neuen Liebe unfair gegenüber, wenn du noch nicht mit deiner alten Beziehung abgeschlossen hast. Und grundsätzlich ist es für dich auch immer besser, wenn du dir genügend Zeit nimmst, um deine Trennung und Emotionen zu verarbeiten. Dadurch kannst du viel über dich und deine Erwartungen an Beziehungen lernen. Springst du von einer Partnerschaft zur nächsten, besteht die Gefahr, dass du die gleichen Fehler innerhalb der Beziehung machst oder immer wieder Menschen anziehst, die dir eigentlich nicht guttun.

Doch natürlich heißt das nicht, dass du jemandem keine Chance geben solltest, nur weil der Zeitpunkt vielleicht ungünstig ist. Prüfe deine Absichten: Hast du dich wirklich in die Person verliebt? Oder flüchtest du aus deiner alten Beziehung und suchst Halt in einer neuen Partnerschaft? Wenn du wirklich echte Gefühle hast, dann hat eure Beziehung eine Chance. Dennoch solltest du weiter an dir arbeiten und dich fragen, was dir in einer Beziehung wichtig ist.

Fazit: Neue Beziehung nach Trennung: Sei ehrlich zu dir selbst

„Bin ich bereit für eine neue Beziehung?“ Wenn du dir diese Frage stellst, dann horche in dich hinein und versuche ehrlich zu dir selbst zu sein. Sich aus Trotz und Verzweiflung in die nächstbeste Beziehung zu stürzen, um deine*n Ex zu vergessen, ist keine gute Idee!

Jedes Ende einer Beziehung ist auch eine Chance für dich und deine Weiterentwicklung. Gib dir genug Zeit, alles zu verarbeiten und daraus Schlüsse über dich und deine Erwartungen an Beziehungen ziehen zu können. Es ist immer gut, eine Weile Single zu sein und auch allein klarzukommen. Du solltest dein Glück niemals von einem anderen Menschen abhängig machen. Zeit alleine kann heilsam sein und deine Liebe zu dir selbst stärken.

Wenn du mit dir und mit deiner Ex-Beziehung im Reinen bist, keine bösen oder verzweifelten Gedanken mehr hegst, dann bist du auch bereit, dich wieder auf eine neue Partnerschaft einzulassen.

Artikelbild und Social Media: elenaleonova/iStock