Markenprodukte vs. EigenmarkenÖko-Test: Binden und Slipeinlagen im Test – diese sind "sehr gut"

Öko-Test hat Binden und Slipeinlagen getestet und öfter "sehr gut" vergeben, als man denken könnte. Auch das Duell Markenprodukte vs. Eigenmarken fiel erfreulich aus.

Inhalt
  1. Diese Binden sind "sehr gut"
  2. Diese Slipeinlagen sind "sehr gut"
  3. Öko-Binden: Nett gemeint, aber…
  4. Details zur Schadstoffanalyse

25 Binden und 25 Slipeinlagen schickte Öko-Test für einen Praxistest und eine Schadstoffanalyse ins Labor. Die Ergebnisse stimmen zufrieden: Nur zwei der Produkte erhielten ein "ausreichend", die Mehrheit durfte sich gute oder sehr gute Gesamturteile abholen. 

Schon vorab: Markenprodukte sind nicht immer die bessere Wahl, wie Öko-Test betonte. "Binden und Slipeinlagen von günstigen Eigenmarken schneiden im Test mindestens genauso überzeugend und zum Teil sogar besser ab", war online zu lesen. 

Mehr erfahren: Periode verkürzen: Das kannst du tun, wenn deine Menstruation zu lange dauert

 

Diese Binden sind "sehr gut"

Steigen wir mit den Gewinnern in der Kategorie Binden ein. Jeweils ein "sehr gut" erhielten: 

    •    Facelle 16 Ultra-Binden, normal mit Flügeln von Rossmann
    •    Facelle So Free Ultra-Binden, normal mit Flügeln Bio von Rossmann
    •    Jessa Ultra-Binden Active Shape, normal mit Flügeln von Dm

Öko-Test urteilte über die drei Ultra-Damenbinden: "Sie haben ein sehr hohes bis hohes Speichervermögen, auch wenn die Benutzerin sitzt oder geht. Sie saugen Flüssigkeit sehr schnell bis schnell auf und speichern sie so, dass die Haut sich trocken anfühlt. Zudem haften die drei genannten Ultra-Binden einwandfrei, und ihr Klebestreifen lässt sich problemlos lösen."

Ultra-Damenbinden sind dünner als Maxi-Binden, da sie im Inneren nicht mit einem Saugkörper aus Zellstoff ausgestattet sind, sondern mit Superabsorbern. Diese quellfähigen Kunststoffpolymere können ein Vielfaches ihres Eigengewichts an Flüssigkeit aufnehmen. 

Mehr erfahren: 5 Fehler bei der Intimhygiene

 

Diese Slipeinlagen sind "sehr gut"

Dreimal "sehr gut" bei den Binden, viermal bei den Slipeinlagen: Im Test schnitten
    •    Facelle So Free Slipeinlagen, normal von Rossmann
    •    Jessa Slipeinlagen Active Shape, normal von Dm
    •    Satessa Slipeinlagen, normal, frei von Duftstoffen von Aldi Nord
    •    Sophie Slipeinlagen, normal, luftdurchlässig von Netto
mit Bestnote ab. 

Öko-Test schrieb dazu: "Die vier 'sehr guten' Slipeinlagen im Test können viel Flüssigkeit speichern, geben diese kaum wieder an die Haut ab, nässen nicht durch, haften gut im Slip und verrutschen nicht."

Im Praxistest, der mit einer Blutersatzflüssigkeit durchgeführt wurde, nässten einige der Testprodukte allerdings auch durch. Öko-Test stellte dabei Floriola 45 Slipeinlagen Protect, Rewe Beste Wahl Slipeinlagen, Facelle 50 Slipeinlagen und Olivia Slipeinlagen heraus und kritisierte, dass Slip Flip 24 Slipeinlagen und Facelle 50 Slipeinlagen beim Entfernen einen Klebestreifen-Rückstand im Slip hinterließen. 

Mehr erfahren: Diese Lebensmittel mildern deine Menstruationsbeschwerden

 

Öko-Binden: Nett gemeint, aber…

Gesonderte Aufmerksamkeit im Test wurden Produkten zuteil, die das Prädikat "Öko" tragen. Dazu zählen die Ultra-Binden Eco by Naty, Mylily, Organyc, Padsy Bonjo und Natracare, die Öko-Test als "mittelmäßig" bewertete. 

Die Hersteller dieser Produkte verzichten auf Superabsorber und verwenden stattdessen einen Saugkern aus Bio-Baumwolle beziehungsweise Zellstoff. Im Praxistest erwiesen sich diese Kerne allerdings als weniger saugfähig als die Superabsorber. 
"Das zeigt, wie schwierig es ist, Periodenprodukte zugleich funktionsfähig und umweltfreundlich herzustellen", schlussfolgert Öko-Test. 

Mehr erfahren: 5 Fakten über Menstruationsbeschwerden, die du garantiert noch nicht wusstest

 

Details zur Schadstoffanalyse

Bei den Schadstoffen hob Öko-Test vor allem sogenannte halogenorganische Verbindungen hervor, die in vierzehn Binden und vier Slipeinlagen nachgewiesen werden konnten. Sie werden den Produkten zugefügt, um ein Vergilben zu verhindern und sie saugfähiger zu machen. 

Halogenorganische Verbindungen stehen im Verdacht, Allergien und im schlimmsten Fall auch Krebs zu erzeugen – in Binden und Slipeinlagen haben also nichts zu suchen. 

Hier liest du die Zusammenfassung von Öko-Test.  

Weiterlesen:

Kategorien: