HaushaltstrickDein Staubsauger stinkt? Dieser einfache Trick hilft garantiert!

Wenn's aus dem Staubsauger stinkt, hilft nur noch ein alter Hausfrauentrick. Wie genau er funktioniert und was die Ursache von Staubsauger-Gerüchen sind, erfährst du hier.

Jeder hat es schon mal erlebt: Der gute alte Staubsauger saugt noch wie neu - doch er stinkt, sobald man mit dem Saugen anfängt. Muss man nun den Staubsaugerbeutel wechseln? Oder gar den ganzen Staubsauger wegschmeißen? Iwo! Ein einfacher Haushaltstrick kann Wunder bewirken!

 

Waschpulver gegen Stinkesauger

Des Rätsels Lösung heißt ganz einfach: Waschpulver! Einfach ein bis zwei gehäufte Esslöffel des Pulvers einsaugen und sich an den Folgen erfreuen. Denn: Beim nächsten Staubsaugen wird es nicht mehr stinken, sondern angenehm nach frischer Wäsche riechen.

Doch was, wenn man den Waschpulvergeruch nicht mag? Dann hilft ein ätherisches Öl seiner Wahl! Für diesen Trick reicht es, ein paar Tropfen des Öls - z.B. Pfefferminze, Rose oder Lavendel - in den Staubsaugerbeutel zu träufeln. Auch wirksam, aber etwas zu schade für diesen Zweck: den Staubsaugerbeutel und / oder Luftfilter des Staubsaugers einparfümieren (mit Deo oder Parfüm). Wer es ökologischer mag, kann auch zerkleinerte Gewürznelken aufsaugen.

 

Warum stinkt mein Staubsauger?

Gründe für Staubsauger-Gestank gibt es übrigens viele:

  • Mit der Zeit haben sich im Staubsaugerbeutel Milben, Bakterien und Co. im Schmutz gebildet. Diese Mikroorganismen können die Übeltäter sein.
  • Bei Staubsaugern mit Milbenfilter kann der Filter verstaubt sein, dadurch nicht mehr richtig filtern und stinken. Gleiches gilt für Staubsauger ohne Beutel: Im Staubauffangbehälter können sich mit der Zeit Keime bilden (unbedingt regelmäßig ausleeren!).
  • Wer mal etwas Flüssigkeit oder etwas Feuchtes (z.B. Lebensmittelreste) gesaugt hat, kann sich fast sicher sein: Den Gestank verursacht Schimmel, der sich in dem warmen Staubsauger dadurch gebildet hat.
  • Auch ein defekter Staubsaugermotor kann Gestank verursachen. Die erhöhte Hitzeentwicklung beim Saugen kann dazu führen, dass der darin befindliche Staub - oder das umliegende Plastikgehäuse - anbrennt (in diesem Fall hilft wirklich nur noch eins: einen neuen Staubsauger besorgen).

Auch interessant:

>> So einfach werden Fliesenfugen wieder strahlend weiß!

>> So putzt du deinen Backofen richtig

>> Ceranfeld reinigen: Mit diesen 7 Tipps wird der Herd blitzblank

>> Zahnpasta als Hausmittel: 11 originelle Anwendungen

>> Haushaltstipps: Die 11 besten SOS-Tricks

Kategorien: