TaufgeschenkTaufgeschenk Junge: Das richtige Präsent für den festlichen Tag

Ein Junge wird getauft! Und du bist auf der Suche nach dem richtigen Taufgeschenk. Aber welches passt besonders gut zu diesem besonderen Tag? Kerze oder Kreuz, Bibel oder Schutzengel, Geldschein oder Sparbuch: Es gibt viele klassische Ideen. Und mittlerweile auch viele ganz moderne Varianten. Aber über welches Taufgeschenk freut sich ein kleiner Junge wirklich?

Taufgeschenk Junge: Hier erklären wir, wie man ein passendes Taufgeschenk für einen Jungen findet.
Taufgeschenk Junge: Wir erklären, wie man ein passendes Taufgeschenk für einen Jungen findet.
Foto: iStock/ Marina Lohrbach
Inhalt
  1. Wie finde ich das richtige Taufgeschenk für einen Jungen?
  2. Sinnvolle Geschenke zur Taufe
  3. Was du über Taufgeschenke für Jungen wissen solltest
  4. Wie viel sollte ein Taufgeschenk kosten?
 

Wie finde ich das richtige Taufgeschenk für einen Jungen?

Die Taufe ist ein besonderes Ereignis für junge Eltern – und häufig das erste Familienfest, bei dem der Junge im Mittepunkt steht. Im Gegensatz zum Geburtstag findet sie auch nur ein einziges Mal im Leben statt. Entsprechend besonders und wohlüberlegt sollte auch das Taufgeschenk sein, das der Junge an diesem Tag erhält.

Die Herausforderung: Meistens sind die Täuflinge wenige Monate alt an diesem großen Tag. Es gibt daher nur wenige Dinge, mit denen sie wirklich etwas anfangen können. Dann wiederum möchte man an diesem Tag etwas mit Beständigkeit schenken: ein Taufgeschenk, das der Junge noch viele Jahre lang aufhebt und das ihn mit der schenkenden Person verbindet.

 

Sinnvolle Geschenke zur Taufe

Wir fassen also zusammen: Kaum ein Geschenk ist so anspruchsvoll und so schwer zu finden wie ein Taufgeschenk für einen Jungen! Wir haben uns deshalb für dich auf die Suche gemacht – und präsentieren hier die schönsten Ideen für das perfekte Taufgeschenk:

Personalisierte Taufgeschenke für Jungen

Taufgeschenke mit einer persönlichen Note hinterlassen einen besonderen Eindruck. Der gravierte oder eingedruckte Name zeigt: Dieses Geschenk habe ich extra für dich anfertigen lassen! Noch schöner ist es, wenn der Junge das Taufgeschenk über einen langen Zeitraum nutzen kann.

Wie ein graviertes Kinderbesteck: Es ist bei den ersten unbeholfenen Essversuchen des Jungen dabei, begleitet ihn durchs Kleinkindalter und kann auch danach noch als Joghurtlöffel oder Salatgabel zum Einsatz kommen. Besitzt du vielleicht selbst noch einen Löffel oder eine Gabel mit deinem eingravierten Namen darauf? Kein Wunder: In den meisten Familien gibt es solches graviertes Kinderbesteck, das nicht nur Jahre, sondern Jahrzehnte lang aufgehoben wurde. Das zeigt, wie liebgewonnen ein solches Taufgeschenk für einen Jungen eines Tages sein kann.

Auch ein Geldgeschenk wird gleich viel persönlicher, wenn es in einer personalisierten Verpackung daherkommt. Bei dieser hübschen Spardose mit Lebensbaum-Motiv kannst du die vorhandene Rückwand ganz einfach herausnehmen und um den Namen des Jungen, das Taufdatum oder eine persönliche Widmung ergänzen. Der Junge erinnert dich durch dieses hübsche Taufgeschenk auch dann noch an den besonderen Tag, wenn die Scheine und Münzen längst ausgegeben sind.

Ein Klassiker unter den Taufgeschenken für Jungen ist die Kinderbibel. Eine personalisierte Kinderbibel ermöglicht es, eine Widmung oder wie bei dieser Ausgabe sogar den Namen des getauften Jungen direkt in die Geschichten eindrucken zu lassen. So ist diesem Buch ein Ehrenplatz im Regal garantiert.

Taufgeschenk Junge: Schmuck

Ein Junge und Schmuck? Ist das nicht ungewöhnlich? Zur Taufe absolut nicht! Und auch hier gilt: Personalisierungen verleihen dem Taufgeschenk das besondere Etwas. Ein Armband mit dem Namen des getauften Jungen wird unter Garantie in Ehren aufbewahrt.

Und diese süße Kette mit Lebensbaum-Motiv kommt in einer so hübschen Schachtel daher, dass sie auch dann ein Blickfang ist, wenn sie nicht getragen wird.

Taufgeschenk für einen jugendlichen Jungen

Manchmal entscheidet sich ein Junge auch erst im jugendlichen Alter für die Taufe. Als Taufgeschenk kommen dann natürlich ganz andere Dinge in Frage. Alle Teenager haben Wünsche – und die sind meist weltlicher Natur. Mit einem Geldgeschenk liegst du deshalb in diesem Alter immer richtig. In einer effektvollen Pop-Up-Karte verstaut, kannst du einen Geldschein am Tag der Taufe genauso feierlich überreichen wie jedes andere Geschenk.

Anders als im Baby-Alter ist die Taufe im Teenager-Alter eine ganz bewusste Entscheidung. Statt eines weltlichen Geschenks – oder als Ergänzung dazu – ist deshalb auch ein christliches Taufgeschenk ein schöner Gedanke. Ein Segenskreuz aus Holz oder aus Edelstahl zeigen dem Jungen, dass du seine Entscheidung getauft zu werden ernst nimmst und unterstützt.

 

Was du über Taufgeschenke für Jungen wissen solltest

Welches Taufgeschenk das richtige ist, hängt allerdings nicht nur von dem beschenkten Jungen ab, sondern auch von der Schenkerin oder dem Schenker. Denn einigen Personen kommt am Tag der Taufe (und auch im gesamten Leben des Täuflings!) eine besondere Rolle zuteil. Diese sollte sich auch im Taufgeschenk widerspiegeln.

Welches Taufgeschenk für Jungen als Pate schenken?

Als Taufpatin nimmst du nicht nur am Tag der Taufe selbst, sondern auch für die Zeit danach einen wichtigen Platz im Leben des getauften Jungen ein. Diese ganz besondere Rolle kannst du in deinem Taufgeschenk wunderbar zum Ausdruck bringen. Statt eines Gegenstandes oder eines Geldgeschenkes könntest du zum Beispiel Erlebnisse verschenken: Ein personalisiertes Gutscheinbuch eignet sich dafür, kleine Geschenk-Coupons für jede Lebensphase des Jungen zu gestalten. Ob Babysitten oder Zoo- und Kino-Besuch, ob nächtlicher Party-Fahrservice oder eine Notfall-Geldspritze für wichtige Anschaffungen in der Teenie-Zeit: Mit deinen persönlichen Ideen wird ein solches selbstgestaltetes Gutscheinbuch zum wunderbaren Begleiter bis in die Jugendzeit hinein. Und spiegelt damit genau das, was auch deine Rolle als Taufpatin ist.

Am großen Tag ist eine personalisierte Taufkerze für die Zeremonie als Taufgeschenk für den Jungen eine schöne Idee. Du kannst Name, Taufdatum und auch den Taufspruch auf die Kerze drucken lassen. Es gibt auch schöne Sets bestehend aus Patenkerze und Taufkerze. Die Idee dahinter: Die kleinere Kerze wird während der Zeremonie an der Taufkerze entzündet. Das symbolisiert die besondere Verbindung zwischen Taufkind und Pate oder Patin.

Wichtig bei dieser Idee für ein Taufgeschenk: Sprich dich mit den Eltern ab, um im Vorfeld zu klären, wer sich um die Taufkerze kümmern soll! Es wäre schade, wenn es am Tag selbst zu Unstimmigkeiten kommt, welche Kerze für die Zeremonie verwendet werden soll.

Welche Taufgeschenke für Jungen als Großeltern schenken?

Jedes Taufgeschenk aus diesem Artikel ist auch für Oma und Opa eine passende Idee. Doch manche Großeltern möchten noch ein bisschen „mehr“ machen und an diesem besonderen Tag auch mit einem ganz besonderen Taufgeschenk aus der Menge hervorstechen. Genau dafür haben wir eine wunderbare Idee gefunden:

Großeltern haben gegenüber allen anderen Schenkerinnen und Schenkern einen großen Vorteil: ihr Erinnerungsschatz an die Vergangenheit. Niemand kennt die Familiengeschichte des Täuflings so gut wie Oma und Opa. Wie wäre es daher mit einem ganz persönlichen Familienstammbaum für den kleinen Jungen? Das geht wunderbar als Buch zum Ausfüllen, als Foto-Baum mit Bildern oder ganz modern als Wandtattoo fürs Kinderzimmer (das bitte nur in Absprache mit den Eltern!). So lernt der Junge seine Ahnen von Anfang an kennen – dank der liebevollen Aufbereitung von Oma oder Opa.

Welche Taufgeschenke sind für Jungen üblich?

Ein klassisches, etwas aus der Mode gekommenes Taufgeschenk fehlt noch in unserer Aufzählung: das gute alte Sparbuch. Vor allem die Großeltern, aber auch die Taufpatinnen und Taufpaten wählen diese Variante gern. Genau wie beim Geldschein gilt auch hier: Falschmachen kann man damit nichts. Lass dich am besten bei deiner Bank beraten, welche Optionen es gibt. Es existieren verschiedene Sparverträge, die zum Beispiel über 15 Jahre laufen und dann zum Geburtstag des Taufkindes eine schöne Summe bringen. Am Tag der Taufe selbst kannst du ein „echtes“ Sparbuch aus Holz symbolisch überreichen.

 

Wie viel sollte ein Taufgeschenk kosten?

Was uns zur wichtigen Frage bringt: Was darf ein solches Taufgeschenk für Jungen denn eigentlich kosten?

Bei einem Sparbuch, in das du über mehrere Jahre regelmäßig einen Betrag einzahlst, kommt natürlich einiges an Kosten zusammen. Ob und in welcher Höhe du das tun möchtest, entscheidest aber ganz allein du selbst – da gibt es keine Vorgaben oder Regeln. Klar ist: Du verpflichtest dich mit so einem Taufgeschenk langfristig zu einer wiederkehrenden Zahlung. Deshalb ist es wichtig, dass du dir diese auch dauerhaft leisten kannst. Dafür ein kleines Beispiel: Selbst wenn du (ganz ohne Sparvertrag und zusätzliche Zinsen) einfach jeden Monat 5 Euro in eine Spardose steckst, kannst du deinem Patenkind zum 18. Geburtstag über 1.000 Euro schenken. Eine Summe, über die sich wohl jeder 18-Jährige wie verrückt freut!

Auch für den Wert des einmaliges Taufgeschenkes ist deine Beziehung zum Jungen ausschlaggebend – und keine Tabellen oder Regeln. Als Faustregel hilft vielleicht dieser Trick: Was würdest du für dieses Kind an seinem Geburtstag ausgeben? Zähle ein paar Euro obendrauf, und schon hast du eine sinnvolle Summe. Oder investiere einfach ein bisschen mehr Zeit und Liebe in etwas Selbstgestaltetes.

Wir sind sicher: Solange du ein gutes Bauchgefühl mit deinem Taufgeschenk hast, wird es auch das Herz der beschenkten Familie erfreuen.

Weiterlesen:

 

Kategorien: