Wer verbirgt sich hinter der Maske?"The Masked Singer" Auflösung: Sie ist der Panther!

Schon seit einigen Woche hält der Panther die "The Masked Singer"-Jury und die Zuschauer in Atem. Doch wer steigt Woche für Woche in das Kostüm? Wir lösen es auf. 

++ Update ++

In der vorletzten Folge von "The Masked Singer" am Donnerstag wurde das Geheimnis um den Panther gelüftet. Tatsächlich verbag sich unter der schwarzen Maske niemand anderes als Schlagerstar Stefanie Hertel. Für sie war der Enthüllungsabend gleich doppelt aufregend: Die Sängerin feierte auf der Bühne ihren 40. Geburtstag.

 

Der Panther: Das sind die Indizien

Die Identität des Panthers wurde in der Pro7-Sendung "The Masked Singer" schon heißt diskutiert. Welche Hinweise gibt es bereits und wer steckt wirklich in dem Panther-Kostüm? Das ist die Auflösung. 

"Ich werde zum ersten Mal meine sexy Seite zeigen." Das kündigt der Panther direkt zu Beginn an und das Kostüm, das für diese Figur gewählt wurde, geizt auch definitiv nicht mit den Reizen der ganz offensichtlich weiblichen Teilnehmerin, die sich darin verbirgt. Weitere Hinweise sind außerdem, dass der Panther das Auftreten gewöhnt ist, Spaß haben, aber auch gefährlich werden kann. "Lange war ich eingesperrt. Marionette in einem Rudel. Doch ich wollte die Freiheit, denn davon bin ich Fan." Auch dieser Satz fiel bereits in einem der Einspieler zum Panther. 

Dann sind da auch noch einige Hinweise, die nicht ausgesprochen, aber in den Clips gezeigt werden:

  • Der Panther fährt mit einem Motorrad über eine Brücke.
  • Auf einem Schal steht die römische Zahl MCMLXXXIX : 1989.
  • Ein Rennen mit dem Motorrad gewinnt der Panther mit 60 Punkten. 
  • Dem Panther wird ein Scheck im Wert von 100 Mark übergeben. 

The Masked Singer: Wer ist Wer? Die Aufösung der Promis hinter den Masken

 

The Masked Singer: Die große Auflösung - sie ist der Panther!

Die Jury war sich nach dem ersten Auftritt des Panthers noch nicht ganz einig, wer sich hinter Maske und Kostüm verbergen könnte, und daran hat sich bisher auch nichts geändert. Es fielen bereits mehrere Namen: Grace Capristo (Girlband-Vergangenheit; war mal mit einem Fußballer zusammen), Stefanie Hertel (ist als Schlager-Star Auftritte auf Bühnen gewöhnt und zeigt sich sonst nicht von ihrer sexy Seite) und auch Bibi und Nadine Angerer wurden schon verdächtigt, das Panther-Kostüm zu tragen. Zuletzt hatte Jurymitglied Collien Ulmen-Fernandes noch Vanessa Petruo (ehemals "No Angels") ins Rennen geschickt. Ruth Moschner wiederum würde sich freuen, wenn Stefanie Hertel am Ende diejenige ist, die die ganze Zeit das Panther-Kostüm getragen hat. Sie könnte sich aber nach wie vor auch vorstellen, dass sich eine Sportlerin auf der Bühne ausprobiert. 

"The Masked Singer" Auflösung: Er ist der Grashüpfer!

Doch wer kann es nun wirklich sein? Unser Top-Favorit ist auf jeden Fall Stefanie Hertel. Ja, sie singt normalerweise nicht auf Englisch, daher klingt sie sonst ein bisschen anders. Doch wer sich einmal ein bisschen durch die "Archive" von YouTube wühlt, trifft auf Videos, in denen die Schlagersängerin zum Beispiel Songs wie Lady Gagas "Pokerface" zum Besten gibt. Und da lassen sich doch einige Ähnlichkeiten zu ihren Auftritten bei "The Masked Singer" erkennen. Was noch auf Stefanie Hertel hindeutet: Der Panther macht ganz deutlich, dass er sich in dieser Sendung zum ersten Mal so richtig sexy zeigt. Da sie im Bereich der Volksmusik tätigt ist, sehen wir Hertel sonst in ganz anderen Bühnen-Outfits. Außerdem könnte die Anspielung "Lange war ich eingesperrt" ein Hinweis auf Stefanie Hertels Geburtsort Oelsnitz/Vogtl. in Sachsen, ehemals Teil der DDR, sein. 

Die Jahreszahl 1989, die in römischen Ziffern auf dem blauen Schal in einem Indizien-Video zu sehen ist, könnte außerdem auf den Mauerfall hindeuten und damals, als die Mauer fiel, gab es für alle Ostdeutschen ein Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Mark - ein Hinweis, der auch in den Indizien-Videos auftaucht. Außerdem gewann Stefanie Hertel 1992 den "Grand Prix der Volksmusik" mit 60 Punkten. Der Song, mit dem sie gewann, heißt "Über jedes Bacherl geht a Brückel". Ein Videoausschnitt, in dem der Panther mit einem Motorrad über eine Brücke fährt, könnte genau darauf hinweisen. Die Schlagersängerin fährt übrigens auch gerne Motorrad. Kann es da noch jemand anderes sein, der sich hinter der Panther-Maske verbirgt? Wohl kaum!

Ob wir richtig liegen, wissen wir allerdings erst, wenn die Identität des Panthers in der Sendung "The Masked Singer" enthüllt wird. Heute Abend ist es wieder so weit: Um 20:15 Uhr läuft "The Masked Singer" auf Pro7. 

Zum Weiterlesen:

Kategorien: