Hausmittel gegen WespenWespen ade! 10 Tricks für einen wespenfreien Sommer!

Neben Mücken und Zecken sind Wespen wohl die nervigsten Insekten, die uns durch den Sommer begleiten. Zum Glück gibt es einige clevere Tipps, um die kleinen Biester von uns fernzuhalten.

Inhalt
  1. Trauben
  2. Glühendes Kaffeepulver
  3. Wassernebel
  4. Knoblauchzehen aufschneiden
  5. Zitronen und Nelken
  6. Weihrauch abbrennen
  7. Basilikum anpflanzen
  8. Tomaten
  9. Haarspray
  10. Ätherische Öle

Obwohl Wespen erst im August ihre Hochzeit haben, finden sie schon jetzt vereinzelt ihren Weg zu uns und unseren Süßspeisen. Da sie aber unter Artenschutz stehen, muss man einige Dinge im Umgang mit ihnen beachten, denn bereits eine tote Wespe kann eine Strafe von bis zu 50.000 Euro nach sich ziehen. Um die warmen Tage trotzdem wespenfrei genießen zu können, kann man sich einiger cleverer Hausmittel bedienen.

 

Trauben

Das Zauberwort lautet Ablenkung. Überreife Trauben sind ein klasse Lockmittel für Wespen. Wenn man sie 5-10 Meter vom Tisch entfernt aufstellt, kann man sein eigenes Essen in Ruhe genießen. Marmelade oder Honig machen Wespen hingegen aggressiv und sind daher weniger gut geeignet.

 

Glühendes Kaffeepulver

Während wir beim Geruch von gutem Kaffee nur so dahinschmelzen, finden Wespen das braune Pulver mehr als abstoßend. Daher lohnt es sich, etwas Kaffee in einem feuerfesten Gefäß anzuzünden und verglühen zu lassen.

 

Wassernebel

Statt Wespen mit den Händen oder durch Pusten zu verscheuchen, was die Insekten in erster Linie nur aggressiv macht, sollte man zu etwas Wasser greifen. Zerstäubtes Wasser aus einer Sprühflasche suggeriert den Wespen Regen und sie flüchten in ihr Nest.

 

Knoblauchzehen aufschneiden

Knoblauch hilft nicht nur gegen blutsaugende Vampire, sondern auch gegen Wespen. Lässt man etwas aufgeschnittenen Knoblauch auf dem Tisch liegen, soll das die gelb-schwarzen Insekten fernhalten.

 

Zitronen und Nelken

Ein weiteres Hausmittel gegen Wespen sind aufgeschnittene Zitronen, die mit Nelken versehen sind. Diese Kombination funktioniert auch sehr gut als Tischdekoration.

Dieses Hausmittel hilf gegen Wespen
Limetten und Zitronen werden in Kombination mit Nelken zum perfekten Wespenschutz!
Foto: iStock
 

Weihrauch abbrennen

Dieser Trick funktioniert ähnlich wie Tipp Nummer 2: Der intensive Geruch von brennendem Weihrauch schlägt sämtliche Wespen in die Flucht, ist aber auch für einige Menschen unangenehm.

 

Basilikum anpflanzen

Dieser Trick ist besonders dekorativ und riecht gut: Basilikum. Ein mit Basilikumpflanzen dekorierter Tisch wird ganz bestimmt nicht von Wespen heimgesucht. Einen ähnlichen Effekt haben auch Minze oder Lavendel.

 

Tomaten

Wer Trick Nummer 6 ein bisschen größer denken möchte, kann um seine Terrasse einfach Tomatenbete anlegen. So schottet man sich noch besser vor Wespen ab. Der Geruch von Tomatenpflanzen hält nicht nur Wespen, sondern auch Mücken fern.

 

Haarspray

Wer vor dem Essen auf der Terrasse Haarspray in die Luft sprüht, hat ebenfalls gute Chancen einen Wespenfreien Tag zu verbringen.

 

Ätherische Öle

Auch ätherische Öle sollen Wespen fernhalten. Besonders effektiv sollen Lavendel, Minze und Eukalyptus sein.

Weiterlesen:

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte