Klimper, klimper

Wimpernlifting-Set: So geht das Lash Lifting zu Hause

Wimpern ohne Schwung? Ab jetzt nie mehr - denn ein Wimpernlifting-Set für zu Hause zaubert dir einen dauerhaft schönen Augenaufschlag. Wie das funktioniert und die besten Produkte für dein Lash Lift stellen wir dir jetzt vor!

Wimpernlifting-Set benutzt auch diese Frau für ihre Lashes
Wimpernlifting-Set: So geht das Lash Lifting zu Hause Foto: iStock/CoffeeAndMilk

Unser Favorit: Wimpernlifting-Set von Gleebee

Was ist ein Wimpernlifting?

Das Wimpernlifting ist eine kosmetische Behandlung, die mittlerweile in fast jedem professionellen Kosmetikstudio gebucht werden kann. Mittels einer speziellen Flüssigkeit werden deine Lashes Richtung Augenlid gebogen und für einige Minuten fixiert. Im Anschluss daran kommt noch eine Lotion auf die feinen Härchen, damit die Wimpernlaminierung langanhaltend und schön gepflegt bleibt. Der Vorteil des Lash Liftings: Du sparst morgens in Sachen Make-up-Routine Zeit, deine Wimpern haben immer den perfekten Schwung und deine Augen sehen viel wacher aus. Klingt perfekt, oder?

Im Vergleich: Die besten Wimpernlifting-Sets für zu Hause

Wäre es auch, gäbe es nicht einen Haken! Wer nicht alle vier bis acht Wochen ins Beauty Studio rennen und zwischen 40 bis 70 Euro zahlen möchte - der sieht sich nach Alternativen um und besorgt sich ein Wimpernlifting-Kit für zu Hause. Die besten Sets, gefunden auf Amazon, stellen wir dir im Folgenden vor:

ICONSIGN Wimpernlifting-Set

Eines der beliebtesten Starter-Kits auf Amazon ist das Wimpernlifting-Set von ICONSIGN. Die Box bietet dir dabei alles, was du für ein Lash Lift und sogar für ein Brow Lift brauchst. Fünf unterschiedliche Pads, die sich in der Größe differenzieren, Bürstchen, die speziellen Lösungen und natürlich auch eine ausführliche Anleitung sind darin enthalten. Ungefähr zwölf bis 15 Anwendungen sind damit möglich.

Breavo Wimpernlifting-Set

Ein Set, auf das auch Salons schwören, ist das Wimpernlifting-Kit von Breavo. Auch darin sind fünf unterschiedliche Silikonkissen, die wichtigsten Lösungen und Pflegeprodukte und Modellierbürsten enthalten. Die Marke verspricht sogar, dass bis zu zwölf Wochen mit einem Extra-Wimpernschwung gerechnet werden kann.

Gleebee Eyelash Lift Kit

Unser Favorit ist das Wimpernlifting-Kit von Gleebee. Alles, was du zum Lash Lift brauchst, ist darin enthalten - inklusive einer nährenden Vitaminlotion, die deine Wimpern schön geschmeidig hält. Damit auch nichts schiefgeht, sind die einzelnen Produkte der Reihe nach nummeriert. Und was uns auch gefällt, ist, dass auf eine pflanzliche Alternative beim Kleber gesetzt wurde. Alle, die empfindliche Haut haben, wird dieser Fact ganz besonders freuen.

Lash lift Kit von Scdom

Das Set von Scdom ist ideal, um in deinem Zuhause eine Wimpernlaminierung durchzuführen. Wie unsere anderen Empfehlungen auch, bietet dir das Kit fünf unterschiedliche Silikonkissen, Bürstchen, Lösungen und Pflege. Apropos Pflege: Die ist ganz speziell hier. Keratin ist als Wirkstoff enthalten, was deine Wimpern schön gesund hält. Das Hersteller verspricht bis zu 15 Anwendungen.

Wimperncurling-Set von fleeky

Wimpern Curling vegan und tierversuchsfrei? Das geht am besten mit dem Lifting-Set von fleeky. Hierbei handelt es sich um das perfekte, kleine Kit für den Anfang und für alle, die sich an der Behandlung zum ersten Mal probieren möchten. Neben den gängigen Lotions und Pflegeprodukten sind zwei unterschiedlich große Pads enthalten. Noch dazu sind die Verpackungen nummeriert, sodass auch wirklich nichts in der Reihenfolge vertauscht werden kann. 

Wimpernlifting selber machen - so gehts

Vorweg solltest du dir bei deinem ersten Lash Lift ordentlich viel Zeit einräumen, damit auch nichts schiefgehen und du dich an die ungewohnten Schritte gewöhnen kannst. Lese dazu immer einmal zuerst die Beschreibung des Herstellers durch, was dieser empfiehlt und worauf es zu achten gilt.

Danach startest du mit den einzelnen Schritten:

  1. Reinige deine Augenpartie gründlich, sodass alle Überreste deines Augen-Make-ups entfernt sind.

  2. Platziere nun die Pads aus Silikon am Wimpernkranz und gib den speziellen Kleber, der im Lash Lifting Set enthalten ist, auf die Oberseite des Pads.

  3. Lasse den Kleber kurz antrocknen, bevor es mit dem nächsten Schritt weitergeht.

  4. Nun biege deine Wimpern mithilfe deiner Finger oder einem Wattestäbchen nach oben, sodass sie auf dem Pad haften bleiben.

  5. Jetzt kommt die Dauerwellenlösung ins Spiel, auch Curl Chemikalie, genannt: Trage diese vorsichtig mit einem Stäbchen auf deine Lashes auf und warte so lange, wie es in der Beschreibung des Herstellers vermerkt ist.

  6. Nun trägst du die Fixierung auf, damit deine Wimpern auch möglichst lange in Form bleiben.

  7. Zum Schluss löst du die feinen Härchen mit der beigefügten Kleber-Lösung vom Silikon-Pad ab - fertig!

Der Unterschied zwischen Wimpernlifting und Wimpernwelle

Während bei einem Lash Lifting die Härchen am Ansatz deines Augenlids gebogen werden, werden diese bei der Wimpernwelle um eine Rolle gewickelt. Möchtest du besonders geschwungene Wimpern nach der Behandlung haben, empfehlen wir dir, auf ein Wimpernlifting zu setzen. Die Wimpern erreichen nach der Anwendung einfach den größten Lifting-Effekt!

Apropos Effekt: Der ist natürlich bei einer Wimpernverlängerung am größten, die du ebenfalls nicht mit dem Lifting verwechseln solltest. Mittels Kleber werden dir künstliche Wimpern am Wimpernkranz aufgeklebt. Die Behandlung ist perfekt, um einen tollen Augenaufschlag zu erzielen und die Lashes dichter wirken zu lassen. Die Extensions solltest du dir aber unbedingt in einem professionellen Studio aufkleben lassen, um ein gutes Ergebnis zu erhalten.

Was muss ein gutes Lifting-Kit enthalten?

Auch wenn du alle Utensilien einzeln kaufen kannst - so ist es meist praktischer (und günstiger) auf ein Set zum Wimpernlifting zurückzugreifen. Sogenannte Starter-Kits bieten dir darin alles, was du für perfekte Lashes brauchst.

Diese Tools sollten dabei enthalten sein:

  • Silikon-Pads

  • Wimpernkleber

  • Dauerwellenlösung

  • Fixierung

  • Pflege

  • Cleanser 

  • Modellierpinsel oder -stäbchen

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie lange hält ein Wimpernlifitng?

In der Regel kannst du dank Lash Lifting auf bis zu acht Wochen schöne und geschwungene Wimpern hoffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du dir die Anwendung bei der Kosmetikerin oder dem Kosmetiker gegönnt oder zu Hause selbst angewandt hast.

Können die Wimpern nach dem Wimpernlifting gefärbt werden?

Oh ja - unbedingt! Durch die dunkle Farbe kommt der Wimpernschwung dank der Laminierung noch besser zum Vorschein. Somit werden Wimpernzange und Mascara erstmal überfällig.

Unser Tipp: Nutze zusätzlich noch ein Wimpernserum. Das Produkt lässt deine Härchen noch schneller, dichter und länger wachsen - für den perfekten Augenaufschlag!

Diese Wimpernseren empfehlen wir: