Das hilftWundgescheuerte Oberschenkel? Was jetzt hilft

Sommer, Sonne, Shorts - klingt schön, wären da nicht die wundgescheuerten Oberschenkel. Das Problem kennen die meisten Frauen. Mit diesen Tipps beugst du wunden Oberschenkeln vor!

Gerade der schöne Sommer kann für einige Frauen zur Tortur werden. Denn: Beim Laufen scheuern die Oberschenkel aneinander - und das wird auf Dauer schmerzhaft. Ob dick, dünn, groß oder klein: Tatsächlich kennen die meisten Frauen das unschöne Problem.

Im Sommer tragen wir nun mal gerne kurze Shorts, Röcke und Kleider. Egal, mit welcher Konfektionsgröße - und das ist gut so! Doch was man nicht auf den ersten Blick sieht: Beim Laufen scheuert ständig die Haut der Oberschenkel in Schrittnähe aneinander.

Vor allem wer im Sommer gerne aktiv ist, radelt, Sport macht oder auch einfach nur Spazieren geht, läuft sich im wahrsten Sinne des Wortes wund.  Dafür gibt es sogar ein Fachwort: Es heißt Intertrigo, umgangssprachlich auch Hautwolf genannt, und bezeichnet eine wunde Stelle, die meist durch Reibung entstanden ist. Das geht so weit, dass man sich am liebsten nur noch breitbeinig (wie ein Cowboy der lange im Sattel saß) bewegen möchte. Das ist natürlich kein Zustand! Doch was hilft tatsächlich gegen die empfindlich kaputten Stellen an den Oberschenkeln? Hier kommen ein paar Lösungsansätze...

 

Was hilft gegen wundgescheuerte Oberschenkel?

wunde oberschenkel hilfeiStock

Wunde Oberschenkel tun weh - das muss nicht sein.

Keine kurzen Röcke und Shorts mehr tragen? Das kommt gar nicht in Frage! Allerdings gibt es ein paar kleine Hilfsmittel, die verhindern, dass sich deine Schenkel aufschubbern. Vor allem in den USA vertrauen viele Frauen auf eine ganz bestimmte Creme.

Das Chafing Relief Powder Gel von Monistat (rund 8 Euro plus zuzüglich Versand) gibt es zwar nur bei Amazon. Als Alternative kann man auch auf Cremes zurückgreifen, die speziell für Sport gemacht sind - zum Beispiel diese hier.

 

Das hilft außerdem gegen wundgescheuerte Oberschenkel

1. Längere Shorts und enganliegende Hosen tragen

Wie zum Beispiel Leggings, die verhindern, dass man sich zwischen den Oberschenkeln wund läuft. Versuche auch Hosen zu vermeiden, die weit und luftig geschnitten sind. Auch hier kann es passieren, dass unterhalb des Stoffs die Haut von den Beinen zueinanderfindet und mit jedem Schritt durch die Reibung gereizter wird.

Büro-Outfits für den Sommer: So behältst du bei der Arbeit trotz Hitze einen kühlen Kopf

2.  Bandelettes - Schenkelbände  - verhindern wunde Oberschenkel

Wer nicht auf ein Kleid oder einen Rock verzichten will, greift zu sogenannten Bandelettes. Dabei handelt es sich um breite Streifen aus Spitze, ähnlich einem großen Strumpfband, welches über die Oberschenkel gestreift wird und dort platziert werden kann, wo die Reibung uns quält. Durch den Schutz aus Stoff, bleibt die Haut der Oberschenkel heil.

 

Bandelettes are perfect for women on the move – they stay in place and go wherever you go! #Bandelettes #KeepMoving

Ein von Bandelettes (@bandelettes) gepostetes Foto am

3. Shapewear kann ebenfalls die Reibung von Haut auf Haut verhindern

Natürlich nur, wenn sie auch "Bein" aufweist, also aussieht wie eine Radlerhose. Vorteil: Unter einem längeren Rock oder Kleid, kann man sie optisch super verbergen und sie formt auch noch unsere Kurven schön. Der Nachteil: Formende Wäsche liegt immer eng an der Haut und ist gerade an heißen Tagen nicht besonders luftig.

Welche Shapewear unter welchem Kleid?

4. Deo auf den Oberschenkeln hilft gegen das Aufscheuern

Plus: Deo hat eine kühlende Wirkung. Auch Lotion, Puder oder Cremes helfen gegen die Reibung. Ist ja auch logisch: Je geschmeidiger die Haut (und je mehr sie gleiten kann), desto weniger reibt es. Viele Frauen schwören dabei auf reiches Kokosnussöl oder Aloe Vera. Wie gut das alles auf der Haut hält, muss jede aber selber austesten und im Zweifel im Laufe des Tages nochmal nachcremen.

Die neue Beauty-Wunderwaffe? Kokosöl!

5. Babypuder ist ein Wundermittel für die Haut

Viele erwachsene Frauen haben tatsächlich immer Babypuder in der Handtasche - ohne dass sie selbst Mutter sind. Das Puder schützt die Haut und verhindert die Reibung. >>>Babypuder: 12 Arten das Zauberpulver zu nutzen

Hier kommen noch ein paar Tipps gegen die Hitze für dich:

 
Kategorien: