Für besseren SchlafDiese Pflanzen solltest du im Schlafzimmer haben

Inhalt
  1. Diese Pflanzen lassen uns besser schlafen
  2. + Goldfruchtpalme - befeuchtet die Luft
  3. + Aloe Vera - setzt Sauerstoff frei
  4. + Birkenfeige - reinigt die Luft
  5. + Bogenhanf - hilft gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck
  6. + Nephrolepis exaltata  - befreit von Stress
  7. + Pinker Jasmin - für erholsameren Schlaf
  8. + Lavendel - entspannt dich jede Nacht
  9. + Einblatt - reine Luft für mehr Energie am Morgen
  10. + Gardenie - wirkt wie ein Schlafmittel

Hilfe gegen Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Bluthochdruck. Warum du diese neun Pflanzen unbedingt in deinem Schlafzimmer haben solltest!

 

Diese Pflanzen lassen uns besser schlafen

Was haben denn Pflanzen mit einem gesunden Schlaf zu tun? Eine ganze Menge! Diese Zimmerpflanzen machen uns gesund und sind ein Muss im Schlafzimmer – sie helfen uns tatsächlich, viel besser zu schlafen. Dabei hat jede ihre ganz eigene Wirkung, die uns dabei hilft selig zu schlummern.

Diese Pflanzen sind ein Muss in jedem Schlafzimmer!
Diese Pflanzen sind ein Muss in jedem Schlafzimmer! 
Foto: iStock

Pflanzen sind nicht nur hübsch, sie bringen einen Raum zum Leben. Das stimmt tatsächlich, denn sie können sich äußerst positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Aus diesem Grund sind Zimmerpflanzen weitaus mehr als reine Dekoration.

Sie reinigen die Luft und können sogar gegen Schlafprobleme helfen. Wir stellen die fünf wirksamsten Pflanzen vor, die in jedes Schlafzimmer gehören!

 

+ Goldfruchtpalme - befeuchtet die Luft

Die Goldfruchtpalme ist eine beliebte Zimmerpflanze. Die aus Madagaskar stammende Palme bringt ein wenig Urlaubsgefühl nachhause und reinigt zudem die Luft von Giftstoffen und Kohlenstoffdioxid. Zudem ist die Palme ein natürlicher Luftbefeuchter, was sich positiv auf unsere Atemwege auswirkt.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Goldfruchtpalme
Reinigt die Luft für dich: die Goldfruchtpalme.
Foto: iStock
 

+ Aloe Vera - setzt Sauerstoff frei

Aloe Vera ist nicht nur ein Feuchtigkeitsspender für die Haut, sondern wirkt auch als Zimmerpflanze besonders entgiftend. Das Ungewöhnliche an Aloe Vera: Die Pflanze gibt auch nachts eine Menge Sauerstoff frei und macht sich daher besonders gut im Schlafzimmer.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Aloe Vera
Die Aloe Vera Pflanze sorgt auch nachts für eine zusätzliche Portion Sauerstoff.
Foto: iStock
 

+ Birkenfeige - reinigt die Luft

Die Birkenfeige, auch Benjamini genannt, ist für seine besondere Filterung bekannt und entfernt selbst von Textilien freigegebene Schadstoffe aus dem Raum. Sie ist damit der effektivste pflanzliche Luftreiniger. Die Pflanze sorgt für einen besonders ruhigen Schlaf und das angenehme Gefühl, in einem sauberen Raum zu schlafen.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Benjamini
Wer braucht noch Luftreiniger, wenn er einen Benjamini im Haus hat.
Foto: iStock
 

+ Bogenhanf - hilft gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck

Diese Pflanze tut besonders unseren Atemwegen und dem Immunsystem gut. Das Unglaubliche: Bogenhanf soll sogar gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck helfen! Die Zimmerpflanze besitzt ebenfalls die besondere Eigenschaft, nachts Sauerstoff freizusetzen und die Luft von Kohlenstoffdioxid zu befreien.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Bogenhanf
Versorgt dich nit nur tagsüber, sondern auch nachst mit schön viel frischem Sauerstoff.
Foto: iStock
 

+ Nephrolepis exaltata  - befreit von Stress

Dieses unaussprechliche Gewächs entstammt der Familie der Schwertfarnen und ist mit seinen reichhaltigen Inhaltsstoffen, wie Flavonoiden, ein Muss im Schlafzimmer. Der Grund: Die Pflanze soll eine regulierende Wirkung auf unser Nervensystem haben und uns im Schlaf von Stress befreien!

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Nephrolepsis
Gestresst? Dann schon allein die Anwesenheit dieser Pflanze in deinem Schlafzimmer helfen
Foto: iStock
 

+ Pinker Jasmin - für erholsameren Schlaf

Wenn du dir einen pinken Jamsin auf dienen Nachttisch stellst (am besten in die Nähe Fensters, weil die Pflanze Licht braucht), wirst du schnell merken, wie du schön entspannt wirst. Diese Wirkung hat der Duft, den die zarten pinken Blüten verströmen.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Pinker Jasmin
Pinker Jasmin in deinem Schlafzimmer sorgt dafür, dass dein Schlaf auch erholsam ist.
Foto: iStock
 

+ Lavendel - entspannt dich jede Nacht

Der Duft des Lavendels hat eine beruhigende und entspannende Wirkung. Das haben sogar schon verschiedene Studien gezeigt. Ein Extra-Tipp: Frischer Lavendel hilft noch besser beim Einschlafen, als getrocknete Blüten. Stelle darum am besten eine kleine Topfpflanze in dein Schlafzimmer.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Lavendel
Lavendel sieht nicht nur gut aus, sondern hilft uns auch noch beim Einschlafen.
Foto: iStock
 

+ Einblatt - reine Luft für mehr Energie am Morgen

Wie auch der Benjamini sorgt das Einblatt, auch Friedenslilie genannt, für reine Luft in deinem Schlafzimmer. Schadstoffe werden effektiv gefiltert. Wirklich super: Diese Pflanze braucht nicht einmal viel Licht. Sie kann auch in Räumen gehalten werden, die nur kleine Fenster haben oder in die kein Sonnenlicht fällt.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Einblatt
Dein Schlafzimmer ist eher dunkel? Dann ist das Einblatt genau richtig für dich.
Foto: iStock
 

+ Gardenie - wirkt wie ein Schlafmittel

Zuerst einmal beschert dir Gardenie dir in deinem Schlafzimmer einen angenehmen Duft - was definitiv nicht verkehrt ist, wenn du beruhigt einschlafen möchtest. Der Duft ist jedoch nicht nur angenehm, sonder wirkt gleichzeitig auch noch fast so wie eine Art Sedativum. Schlaflose Nächte gehören der Vergangenheit an.

Diese Pflanzen helfen dir dabei, besser zu schlafen: Gardenie
Der Duft der Gardenie ist nicht nur lieblich, sondern auch wirksam.
Foto: iStock

 

Wer immer noch Schlafprobleme hat, kann es mit diesem 1-Minuten-Trick zum Einschlafen versuchen. Wenn wir morgens unausgeruht sind, kann das sogar daran liegen, dass wir auf der falschen Seite liegen.

(ww4 & ww8)

Auch interessant:

Wie Finger-Yoga dir bei Stress und Schmerzen hilft

 

Video: 6 Tipps für einen erholsamen Schlaf >>>

 

Kategorien: