23 Jahre verheiratet

23. Hochzeitstag: Welche Bedeutung hat die Titanhochzeit?

Aus der Serie: Hochzeitstage und ihre Bedeutungen: Von der Papierhochzeit zur Himmelshochzeit - die wichtigsten Ehe-Jubiläen

Nach 23 Jahren Ehe wird mit der Titanhochzeit eine über zwei Jahrzehnte andauernde Beziehung gefeiert. Welche Bedeutung sich hinter dem 23. Hochzeitstag verbirgt, verraten wir dir.

25 / 28
23. Hochzeitstag: Welche Bedeutung hat die Titanhochzeit?
Die Titanhochzeit zelebriert 23 gemeinsame Ehejahre. Foto: iStock/Barmaleeva/venimo

Ihr seid 23 Jahre verheiratet? Wow, dann sind es nur noch 2 Jahre bis zur großen Silberhochzeit - wie aufregend! Auch, wenn für die meisten Paare der 25. Hochzeitstag bedeutender ist, ist selbstverständlich auch der 23. Hochzeitstag ein Grund zum Feiern. Schließlich trägt die sogenannte Titanhochzeit ebenfalls eine wunderschön emotionale Bedeutung.

Titanhochzeit: Welche Bedeutung hat der 23. Hochzeitstag?

Wieso trägt der 23. Hochzeitstag gerade den Namen Titanhochzeit? Titan ist ein besonders hartes und widerstandsfähiges Metall, das chemisch hergestellt wird und meist industriell verarbeitet wird. Titan ist nämlich korrosionsbeständig, rostet daher nicht. Auch unterschiedliche Temperaturen können dem robustem, aber sehr leichtem, Metall nichts anhaben.

Führt man sich diese Eigenschaften vor Augen, liegt die Begründung, warum der 23. Hochzeitstag im Zeichen des Titans steht, auf der Hand. Ebenso wie das Metall, strahlt eine Ehe von 23 Jahren absolute Beständigkeit aus. Das Leben miteinander ist mittlerweile geprägt von Leichtigkeit. Ihr seid aufeinander eingespielt, könnt euch blind auf einander verlassen und wisst, wir ihr den Glanz der Ehe beibehaltet. Ebenso wie Titan, können euch äußere Einflüsse nichts anhaben. Krisen setzt ihr gekonnt aus. Und wie heißt es so schön: Alte Liebe rostet nicht!

Liebevoll und persönlich: Die schönsten Hochzeitsgeschenke

Geschenkideen zum 23. Hochzeitstag: Aufmerksamkeiten zur Titanhochzeit

Auch zur Titanhochzeit ist Schmuck ein gern gesehenes Geschenk zum Hochzeitstag. Tatsächlich werden Schmuckstücke sogar aus dem robusten Material angefertigt. Ein Ring, Ohrringe, Armbänder oder Ketten aus Titan oder mit Titan-Anhängern bieten sich daher als Geschenk für sie und ihn zum 23. Hochzeitstag an.

Wer keinen herkömmlichen Schmuck verschenken will, der kann auch eine neue Armbanduhr mit Titanarmband verschenken. Über so ein edles Stück freut sich mit Sicherheit jede*r Partner*in. Außerdem ist eine Uhr eine wunderbares Symbol für die Zeit, die ihr bereits gemeinsam verbracht habt und noch verbringen werdet.

Eine simple, aber doch schöne Aufmerksamkeit ist ein Blumenstrauß mit 23 langstieligen Rosen oder den Lieblingsblumen der Beschenkten. Auch selbstgemachte Geschenke, wie Fotoalben, Gutscheine oder Überraschungsausflüge zeigen, wie viel dir an deinem*r Partner*in liegt und wie gut du sie oder ihn tatsächlich nach 23 Jahren Ehe kennst - nämlich in und auswendig!

Möchtest du noch mehr über die Bedeutungen von anderen Hochzeitstagen wie der Silberhochzeit, der Petersilienhochzeit oder der Rosenhochzeit erfahren, dann klick dich durch den Slider.