Bereit für neue Beziehung?!

5 Anzeichen dafür, dass er noch an seiner Ex hängt

Wer sich auf eine neue Beziehung einlässt, der sollte auch wirklich bereit dafür sein. Diese 5 Anzeichen deuten leider darauf hin, dass dein*e Partner*in noch an der*dem Ex hängt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Du kennst es vielleicht selbst: Die Gedanken an dein*e Ex-Partner*in lösen sich nicht in Luft auf, nur weil ihr euch getrennt habt. Erinnerungen an die letzte Beziehung sind normal. Doch sollte man wirklich bereit sein, sich auf einen neuen Menschen einzulassen. Woran du merkst, ob du nach einer Trennung wieder bereit für eine*n neue*n Partner*in bist, verrät dieser Test:

Besonders schmerzhaft ist es dann, wenn dich nicht die eigenen Erinnerungen an deine*n Ex quälen, sondern wenn du das Gefühl hast, dass dein*e neue*r Partner*in noch immer an dem*der Ex hängt. Manchmal ist es bloß ein Verdacht, dass jemand dir noch nicht wieder seine ganze Aufmerksamkeit schenken kann. Diese 5 Anzeichen sprechen – leider – ziemlich sicher dafür, dass er*sie noch an seiner Ex hängt.

1. Er*sie erwähnt die*den Ex ständig

Damals, mit meiner*m Ex… Ständig fällt ihr*sein Name. Meistens nur nebenbei, doch das Problem dabei ist: Dein*e Partner*in merkt gar nicht, wie oft er*sie eigentlich von der*dem Ex spricht. Das ist leider ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Person noch sehr präsent in seiner*ihrer Welt ist.

2. Dein*e Partner*in hält Kontakt zu zur*zum Ex

Man hat einen Teil seines Lebens zusammen verbracht. Im Idealfall geht man gut auseinander. Natürlich gibt es gute Gründe, um auch nach der Trennung Kontakt zum*zur Ex-Partner*in zu haben. Das geht allerdings nur, wenn die Fronten geklärt sind und beide rein freundschaftlich miteinander umgehen.

Wer darunter niemals leiden sollte, ist der*die neue Partner*in. Wenn er*sie ohne Rücksicht auf deine Gefühle immer wieder – ob heimlich oder nicht – Kontakt zum*zur Ex sucht, ist das nicht nur unfair, sondern auch ein Zeichen, dass er*sie nicht loslassen kann.

3. Er*sie verleugnet dich vor ihm*ihr

Autsch. Das tut weh. Ihr trefft zufällig die*den Ex-Freund*in deines*r Partner*in in einer Gruppe von Freunden und er*sie lässt deine Hand los. Plötzlich spricht er von dir als „ein*e Freund*in“. Das geht gar nicht! Er*sie scheint nicht zu dir zu stehen - was nur bedeuten kann, dass er*sie sich noch eine Chance bei der*dem Ex erhofft.

4. Er*sie lästert über den*die neue*n Partner*in der*des Ex

Und das bei dir. Ein absolutes No-Go! Wenn er*sie ständig betont, wie unattraktiv oder langweilig der*die neue Partner*in der*des Ex ist, spricht die Eifersucht aus ihm*ihr – auch wenn er*sie das vielleicht leugnet. Ihm*ihr scheint selbst nicht bewusst zu sein, wie sehr er*sie eigentlich an der Ex-Beziehung hängt. Lass dich nicht verletzen und zieh die Notbremse, auch wenn die Erkenntnis weh tut.

5.Dein*e Partner*in vergleicht dich mit der*dem Ex

Noch schlimmer als das ständige Erwähnen der Ex-Freundin oder des Ex-Freundes sind Vergleiche. Denn die gehen direkt ins Herz. Ein deutlicheres Zeichen dafür, dass er*sie noch an der*dem Ex-Freund*in hängt, gibt es kaum, als wenn er*sie dich mit ihr*ihm vergleicht. Lass ihn*sie gehen, denn er*sie scheint noch Zeit zu brauchen und du hast jemanden verdient, bei dem du an erster Stelle stehst.

Artikelbild und Social Media: Prostock-Studio/iStock