WOW

5 freche Kurzhaarfrisuren für Frauen mit Brille!

Wie style ich meine Haare als Brillenträgerin? Wir zeigen es dir - mit diesen fünf Kurzhaarfrisuren!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bei der Wahl der richtigen Frisur kommt es nicht nur darauf an, einen Look zu wählen, der zu deinem Charakter passt, sondern auch darauf, die Frisur zu tragen, die dein Äußeres perfekt zur Geltung bringt. So solltest du unter anderem darauf achten, wie gut der Style mit deiner Gesichtsform harmoniert.

Diese 5 raffinierten Frisuren sollte jede Frau über 30 kennen!

Darüber hinaus spielen aber auch Accessoires eine Rolle - ganz besonders Brillen! Brillenträgerinnen wissen, dass die Gläser auch mal der Frisur in die Quere kommen. Das gilt zum Beispiel bei langen Ponys. Doch es gibt auch Frisuren, die dein Gestell noch besser zur Geltung bringen. Diese Kurzhaarfrisuren passen perfekt zu Brillenträgerinnen!

Bowl Cut

Wer es gerne auffällig mag, der trifft mit dem Bowl Cut ganz sicher die richtige Wahl. Denn: Die Frisur ist nicht nur sehr extravagant, sondern hebt deine Brille außerdem noch hervor. Der Trend-Look zeichnet sich dadurch aus, dass die Haare um den Kopf herum in einer Höhe abgeschnitten werden.

Die Haare enden dabei kurz vor den Augenbrauen, sodass es problemlos möglich ist eine Brille zu tragen. Bei der Wahl des Gestells solltest du aber darauf achten, dass es ein feines Modell ist. In Kombination mit Brillen mit dicken Rändern oder in knalligen Farben wirkt der Look dann schnell überladen.

Boy Bob

Der Boy Bob passt zu dir, wenn du es gerne lässig magst. Er ist etwas kürzer als der klassische Bob und wird entweder im Mittelscheitel oder tiefen Seitenscheitel getragen. Er soll an die Frisuren der Boybands der 90er-Jahre erinnern. Zudem wird das Haar im Nacken bei diesem Look oft sehr kurz geschnitten.

Stars wie Kaia Gerber haben bereits Gefallen an diesem Look gefunden, denn er ist einfach, cool und zeitlos. Plus: Die Unaufgeregtheit des Styles sorgt dafür, dass du dich bei der Wahl deiner Brille so richtig austoben kannst.

Pixie Cut

Der Klassiker unter den Kurzhaarfrisuren ist tatsächlich auch eine der besten Looks für Brillenträgerinnen. Denn: Der Pixie sorgt dafür, dass das Gesicht frei liegt und so keine stöhrenden Haare in der Brille hängen könnten. Beim Pixie werden verschiedene Haarlängen kombiniert, sodass das Haar an Volumen und Struktur gewinnt.

Dabei ist das Deckhaar meist länger, die Seiten kürzer. Besonders beliebt ist derzeit der herausgewachsene Pixie, bei dem die Seiten ebenfalls etwas länger sind und die Haare ingesamt dadurch fülliger wirken.

Buzz Cut

Der Buzz Cut erfordert eine Menge Mut, das stimmt! Doch belohnt wird die Trägerin mit einem unvergleichlichen Look, der dein Gesicht und damit auch deine Lieblingsbrille perfekt hevorhebt. Beim Buzz Cut werden die Haare raspelkurz geschnitten, sodass nur wenige Zentimeter übrig bleiben.

Wie toll das gerade als Brillenträgerin aussehen kann, beweist Schauspielerin Cheryl Shepard. Die Darstellerin hat sich Anfang des Jahres die Haare blond gefärbt und einen Buzz Cut schneiden lassen. Dazu kombiniert sie ihre Brille mit einem breitem, schwarzen Gestell.

Klassischer Bob

Deine Brille soll zur Geltung kommen, du möchtest aber trotzdem eine eher schlichte Frisur? Dann schau dir den klassischen Bob genauer an. Die Frisur gehört seit Jahren zu den beliebtesten und das liegt auch daran, dass sie wirklich jeder Frau schmeichelt - und das gilt auch für Brillenträgerinnen.

Der klassische Bob endet am Kinn, aber du kannst dich auch für die etwas längere Variante - den Long Bob - entscheiden. Der Vorteil bei diesem Look: Du kannst deine Haare immer noch zu einem Zopf binden. Denn auch ein hoher Pferdeschwanz oder ein Messy Bun wirken klasse zu sarten Brillengestellen.

Artikelbild und Social Media: isotck/megaflopp

Zum Weiterlesen: