Wichtiges Brustkrebs-WissenAnzeichen für Brustkrebs: Wenn deine Brüste plötzlich so aussehen, solltest du zum Arzt

Um die Anzeichen für Brustkrebs rechtzeitig zu erkennen, musst du nicht nur wissen, wie er sich anfühlen kann, sondern auch, wie Brustkrebs aussieht.

Derzeit geht ein Foto auf Facebook rum, das dabei helfen soll, Brustkrebs leichter und schneller zu entdecken.

Gepostet wurde das Bild von Erin Smith Chieze, als Reaktion auf die vielen Herzchen, die in letzter Zeit auf Facebook gepostet wurden, um Aufmerksamkeit für die Krankheit Brustkrebs zu erregen oder aber seine Anteilnahme am Schicksal anderer Frauen zu zeigen. Mit ihrem Post möchte Erin wiederum ihre eigene Botschaft in Umlauf bringen. Das folgende Bild soll nicht nur darauf aufmerksam machen, wie Brustkrebs sich anfühlen, sondern auch, wie er aussehen kann.

"Jemand hat einmal ein Foto auf Facebook gepostet, das zeigte, wie Brustkrebs aussehen kann. Nicht, wie er sich anfühlt, sondern wie er aussieht. Als ich im Dezember 2015 eine Vertiefung an meiner Brust entdeckte, die aussah wie eine auf diesem Bild, wusste ich sofort, dass ich Brustkrebs habe. Ich versuchte, einen Tumor zu ertasten, aber meinen Tumor konnte man nicht erfühlen. Fünf Tage später bekam ich die Diagnose Brustkrebs und einen Monat später sagte man mir, dass ich im vierten Stadium wäre", schreibt Erin in ihrem Post.

Obwohl sie, wie sie schreibt, alles über Brustkrebs wusste und auch darüber informiert war, wie sie einen Knoten ertasten kann, war es ein Bild davon, wie eine Brustkrebs-Erkrankung aussehen kann, dass ihr zeigte, dass sie selbst unter dieser Krankheit litt. Noch heute kämpft Erin gegen den Krebs. Aber ihre Medikamente wirken. Von ihrer 20 Monate langen Behandlung sind jetzt noch etwa neun Monate übrig.

Erins Post ist ein Aufruf an alle, die wirklich helfen wollen, über Brustkrebs zu informieren: "Wenn ihr wirklich Leuten helfen möchtet, die Krebs haben, oder ihn bekommen könnten, dann teilt Fotos wie dieses hier."

Doch wie kann Brustkrebs im Detail aussehen? Lies es hier nach!

 

Anzeichen für Brustkrebs: So kann die Erkrankung aussehen

Das Abtasten der Brust ist ein wichtiger Bestandteil der Brustkrebsvorsorge. Nicht nur dein Frauenarzt sollte dies regelmäßig tun. Tatsächlich werden die meisten Knoten von Frauen selbst entdeckt. Doch auch das Aussehen deiner Brust kann wichtige Hinweise darauf liefern, ob du es mit einer ernsthaften Erkrankung zu tun hast. Folgende Veränderungen können ein Anzeichen für Brustkrebs sein.

 

Deine Brüste sind unterschiedlich groß

Es ist ganz normal, dass die Brüste und Brustwarzen nicht komplett gleich groß sind und gleich aussehen. Sollte jedoch plötzlich eine Veränderung aufgetreten sein, kann dies ein Anzeichen für eine Brustkrebserkrankung sein.

Deine Brustwarzen sind nach innen gezogen

Auch in diesem Fall gilt: Sollten deine Brustwarzen erst seit Kurzem so aussehen, als wären sie eingezogen, suche deinen Arzt auf.

Du hast "Orangenhaut" an den Brüsten

Fühlt sich deine Haut plötzlich nicht mehr glatt und weich, sondern eher rau wie eine Orange an? Dann wende dich an deinen Frauenarzt.

Du entdeckst eine Vertiefung in der Brust

Eine solche Veränderung solltest du deinem Arzt zeigen. Hier kann nur er feststellen, worumes sich genau dabei handelt.

Deine Haut verändert sich

Farbliche Veränderungen der Haut oder auch Veränderungen der Hautstruktur an deinen Brüsten können ein Hinweis auf Krebs sein. In jedem Fall solltest du dich untersuchen lassen.

Deine Brüste sind gerötet oder fühlen sich heiß an

Auch andere Dinge, wie zum Beispiel eine Entzündung der Brust, können ein Grund für Rötungen auf der Haut sein. Doch frage besser deinen Arzt um Rat, um sicherzugehen.

Aus deinen Brüsten tritt Flüssigkeit aus

Insbesondere wenn nur eine Brust betroffen ist, solltest du einen Termin bei deinem Frauenarzt machen, um deine Brüste untersuchen zu lassen. Anders verhält es sich natürlich, wenn du derzeit stillen solltest.

Du entdeckst eine deutlich sichtbare Beule oder eine wachsende Vene

Veränderungen dieser Art sollten auf jeden Fall untersucht werden, vor allem, wenn sie sehr plötzlich auftreten und weiter wachsen.

Du ertastest einen Knoten

Zu guter Letzt möchten wir dich noch einmal daran erinnern, sowohl das Aussehen deiner Brust im Auge zu behalten wie sie auch regelmäßig abzutasten. Beide Maßnahmen können dazu beitragen, dass eine mögliche Brustkrebserkrankung rechzeitig erkannt wird und behandelt werden kann.

Erfahre hier noch mehr darüber, was das Aussehen deiner Brüste über deine Gesundheit verraten kann.

Kategorien: