LiebeslebenAphrodisiakum für Männer: Amorelie bringt aphrodisierendes Parfüm auf den Markt

„Eau Yes“ - dieser Duft soll ein Aphrodisiakum für Männer und Frauen sein: Amorelie bringt zusammen mit dem Berliner Parfümeur Geza Schön erstmals ein aphrodisierendes Parfüm auf den Markt, das unserem Liebesleben mehr Sinnlichkeit schenken können soll.

 

Aphrodisiakum für Männer: Mit diesem Parfum sollst du einen Mann verführen können

Erinnerst du dich noch an den Duft des Mannes, in den du dich zuletzt verliebt hast? Roch er nach Vanille, nach Sandelholz, nach Meer? Der Duft eines Menschen ist superwichtig für unseren ersten Eindruck bei einem Kennenlernen und die Frage, ob wir uns verlieben, denn die Natur hat es so eingerichtet, dass wir am Duft eines Menschen erkennen können, ob wir genetisch gut zusammenpassen. Ob wir uns gut riechen können, ist entscheidend dafür, ob eine sinnliche Anziehungskraft entstehen kann.

Da ist es sehr naheliegend, dass die bisher als Sextoy-Experten bekannten Kreativen von Amorelie zusammen mit dem schwer angesagten Parfümeur Geza Schön sich jetzt daran gewagt haben, mit „Eau Yes“ ein aphrodisierendes Parfüm zu kreieren, das Männer wie Frauen verführen können soll. Geza Schön ist bekannt geworden mit dem Parfüm „Molecule 01“ – Stars weltweit wollen diesen Duft tragen, weitere Düfte von dem kreativen Parfümeur aus Berlin gelten als Geheim-Tipps, die es nicht überall zu kaufen gibt.

 

Das „Eau Yes“-Versprechen: Herzklopfen, Lust und Anziehung

Das „Eau Yes“-Parfüm soll dank wertvoller Inhaltsstoffe wie Ingwer, Sandelholz und Vanille Absolue besonders verführerisch wirken und die haben ihren Preis: Ein 50 ml-Fläschchen des „Eau Yes“-Parfüms kostet 59,90 Euro. Die Inhaltsstoffe sind in der Männer und Frauen-Variante sehr ähnlich, allerdings sind sie in unterschiedlichen Anteilen enthalten.

Das "Eau Yes"-Parfüm soll durch Inhaltsstoffe wie Ingwer, Sandelholz und Vanille Absolue anziehend wirken.
Das "Eau Yes"-Parfüm soll durch Inhaltsstoffe wie Ingwer, Sandelholz und Vanille Absolue anziehend wirken.
Foto: Wunderweib.de

Bei einem Probe-Riechen von „Eau Yes“ überzeugt mich besonders das aphrodisierende „Eau Yes“-Parfüm für Frauen: es riecht wunderbar sonnig und warm, wirklich sehr verführerisch. Allerdings wirkt das Parfüm auf der Haut von anderen Menschen ganz anders. Aber das liegt natürlich in der Natur eines jeden Parfüms: es wirkt immer anders, je nachdem, von wem es getragen wird, und jeder Mensch nimmt einen Duft ganz anders wahr.

Die Männer-Variante riecht deutlich frischer und herber. Bei Amorelie, so berichtet Firmengründerin Lea-Sophie Kramer, gibt es sogar einige Frauen, die lieber die Männer-Variante tragen. Es komme da ganz auf den Typ an.

 

Ein Aphrodisiakum zum Aufsprühen – muss das wirklich sein?

Natürlich steht bei einem Aphrodisiakum immer die Frage im Raum: Brauchen wir das wirklich? Ist es nicht eine Verfälschung der Person, wenn wir beispielweise ein aphrodisierendes Parfüm verwenden, das unseren körpereigenen Duft verdeckt? Und folgt nicht das böse Erwachen, wenn die Wirkung des Parfüms verschwindet und wir plötzlich feststellen, dass wir unser Gegenüber doch nicht so attraktiv finden?

Am sinnvollsten ist ganz bestimmt, ein aphrodisierendes Parfüm oder auch ein raffiniertes Essen mit aphrodisierenden Lebensmitteln wie etwa Erdbeeren, Kakao und Spargel als eine Einladung zur Sinnlichkeit zu verstehen. Solche Aphrodisiaka können selten ganz allein die Lust auf Sex wecken, aber sie helfen uns sicherlich gut dabei, uns gedanklich vom Alltag zu entfernen und uns geistig zu öffnen, für liebevolle Nähe zu unserem Partner. Und gerade das ist es ja auch, was vielen Liebespaaren in unserer heutigen Hektik-getrieben Zeit oft am schwersten fällt – überhaupt erst einmal hinzufinden, zum Liebesspiel und Zeit zu Zweit.

Und auch wer als Single ein aphrodisierendes Parfum benutzt, bevor er sich ins wilde Nachtleben stürzt, um die Blicke der Männer oder Frauen auf sich zu ziehen, tut ganz bestimmt nichts Verwerfliches, denn nichts ist falsch daran, sich etwas Gutes zu tun, um selbstbewusst und verführerisch zu wirken und sich gut zu fühlen. Das Parfüm überdeckt den eigentlichen Duft eines Menschen nämlich niemals komplett und zum Verlieben gehört am Ende auch noch mehr dazu, als ganz allein der Geruch eines Menschen.

Möchtest du  mehr über aphrodisierende Lebensmittel wissen? Hier findest du eine Galerie mit leckeren Verführungskünstlern:

Lust durch Essen: Aphrodisierende Lebensmittel

Und warum genau es so wichtig ist, ein Parfüm zu finden, das wirklich gut zu unserer Persönlichkeit passt, das erfährst du hier:

Wie Parfüm unser Liebesleben ruinieren kann

 

Vielleicht auch interessant für dich:

Duft Dupes: So gut riechen Billig-Parfüms von Aldi, Lidl und Co.

Kategorien: