Feuchtes Vergnügen

Sex in der Badewanne: So machst du es richtig!

Sex in der Badewanne ist mit einigen Hürden verbunden. Es kommt auf die richtige Sexstellung an!

Sex in der Badewanne
Foto: AleksandarNakic/iStock

Klar, nicht jede*r ist mit einer Badewanne gesegnet, doch wenn du eine im Badezimmer stehen hast, solltest du diese unbedingt einmal in dein Sexspiel integrieren - es lohnt sich! Nackt und entspannt bist du (im besten Fall) ja sowieso schon...

Dabei kommt es vor allem auf die richtige Sexstellung an, damit das feuchte Vergnügen nicht zum Stimmungskiller wird.

Keine Badewanne? Sex in der Dusche kann genauso aufregend sein...

Diese Stellungen sind für Badewannen-Sex am besten!

Die richtige Position beim Sex in der Badewanne kann einige blaue Flecken und ein überflutetes Bad ersparen. Schließlich bietet die Wanne nur begrenzt Platz für beide Liebenden, auch frieren möchte niemand und ertrinken schon gar nicht...

Eine beliebte und für Sex in der Badewanne gut geeignete Stellung ist zum Beispiel die klassische Reiterstellung. Dabei kann der Mann sich am Wannenrand anlehnen und du behältst jederzeit die Kontrolle - du kannst dich dabei auch links und rechts am Wannenrand festhalten.

Auch möglich: Doggy-Style! Hier findet der Sex größtenteils über dem Wasserpegel statt - aber Vorsicht: Rutschgefahr! Für das gewisse "Extra" kann der Mann deinen Rücken und Po dabei mit einem groben Peeling-Schwamm "bürsten". Wer auf kleine Schläge auf den Allerwertesten steht, wird vielleicht auch diese Behandlung mögen.

Lies hier: Was ist Spanking und wird dadurch der Orgasmus intensiver?

Nicht immer muss es zum Geschlechtsverkehr kommen, wenn du zusammen mit deinem*r Partner*in badest. Genauso schön kann es sein, wenn ihr euch gegenseitig mit der Hand verwöhnt.

Solo-Sex in der Badewanne? So kommt dein Orgasmus garantiert: Sieh dir das Video an!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Verhütung, Sextoys und Gleitgel in der Badewanne

Die richtige Sexstellung ist nur die halbe Miete für den Badewannen-Sex. Es gibt auch noch andere Dinge, die wichtig sind zu wissen, zum Beispiel was die richtige Verhütung angeht.

Kondome sind für den Gebrauch im Wasser leider nur bedingt geeignet und eine eher unsichere Verhütungsmethode. Es könnte Wasser eindringen und das Kondom verrutscht. Außerdem können Badezusätze das empfindliche Material des Präservativs angreifen und so dazu führen, dass das Kondom reißt. Greife hier lieber auf andere Verhütungsmethoden zurück!

Auch beim Gleitmittel gelten im Wasser andere "Regeln" als auf dem Trockenen. Verwenden am besten eins auf Silikonbasis, denn Wasser allein hat keine gute gleitende Wirkung.

Dein Liebesspiel in der Badewanne wird noch aufregender, wenn du erotische Toys verwendest... das müssen auch nicht unbedingt extra dafür gedachte, vibrierende Elektrogeräte sein, auch ein Badeschwamm oder eine Massagebürtse kann sehr sinnlich eingesetzt werden. Verwendet Massageöle, Peelings, Duftkerzen & Co. und erlebt den Sex mit allen Sinnen!