Guter Sex

6 Sexstellungen für Frauen, die mehr als Penetration für einen Orgasmus brauchen

Brauchst du beim Sex mehr als Penetration mit dem Penis, um zum Orgasmus zu kommen? Hier findest du sechs Sexstellungen mit Orgasmus-Garantie!

Brauchst du beim Sex mehr als Penetration mit dem Penis, um zum Orgasmus zu kommen? Diese 6 Sexstellungen helfen!
Foto: iStock / Carlo107
Auf Pinterest merken

Beim Sex geht es nicht nur um den Orgasmus. Was den Sex so schön macht, ist ganz oft einfach die körperliche Nähe zu einem geliebten Menschen, das Wissen um sein Begehren und seine zärtlichen Liebkosungen...

Allerdings ist trotzdem nichts dagegen einzuwenden, wenn die liebevolle Begegnung ihren Abschluss in einem leidenschaftlichen Orgasmus findet! Leider gibt es ganz viele Frauen, denen es nicht möglich ist, nur durch die reine Penetration mit dem Penis zum Orgasmus zu kommen. Diese Frauen brauchen mehr, vor allem eine besondere Stimulation der Klitoris und der sensiblen Bereiche der ganzen Vulva. Diese kommen oft zu kurz, wenn der Mann über die Sexstellung entscheidet, denn für ihn steht natürlich oft die optimale Stimulation des Penis auf der Sex-Wunschliste ganz oben...

Damit du UND dein Mann künftig beim Sex auf eure Kosten und zum Orgasmus kommt, stellen wir euch hier sechs spezielle Sexstellungen vor, bei denen es nicht nur ums Penis-Glück geht, sondern insbesondere darum, dass auch SIE optimal stimuliert wird.

Wenn du dich insbesondere für verschiedene Techniken der Stimulation der Klitoris interessierst, haben wir hier mehr Informationen für dich:

6 Sexstellungen für Frauen mit Extra-Stimulation

Sex funktioniert mit oder auch ohne Penetration - für viele Frauen ist Penetration tatsächlich eher sekundär für einen Orgasmus, womit auch der viel diskutierte "vaginale Orgasmus" verhältnismäßig eher seltener auftritt. Was allerdings für viele Frauen funktioniert, ist ein klitoraler Orgasmus, der - wie der Name schon verrät - durch die Stimulation der Klitoris hervorgerufen werden kann. Mehr Informationen zu dem Unterschied der weiblichen Orgasmus-Arten findest du in diesem Artikel: Klitoraler und vaginaler Orgasmus: Das ist der Unterschied!

Ein klitoraler Orgasmus funktioniert komplett ohne Penetration, aber eben auch zeitgleich! Für alle, die auf der Suche nach Sexstellungen sind, in denen sowohl die vaginale Penetration als auch die Verwöhnung der Klitoris nicht zu kurz kommt, haben wir hier genau das Richtige!

Welche der sechs Sexstellungen ist dein Favorit? Alle Sexstellungen in Bildern findest du auch hier im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nr. 1 – Löffelchen mit Extra-Kick

Genießt vollen Körperkontakt in der Löffelchenstellung!
Foto: Wunderweib.de & iStock / Grivina /Kowalska-art / Angelina Bambina / Maria Voronovich / Olhahladly / Roi and Roi / Tetiana Lazunova / Ekaterina Bedoeva / Kowaika-art

Wenn du ein bisschen schüchtern bist, wirst du diese liebevolle Position lieben. Genießt vollen Körperkontakt in der Löffelchenstellung. Während sein Penis von hinten in dich eindringt, massiert deine oder seine Hand deine Klitoris. Du kannst ganz entspannt genießen und brauchst dir keine Gedanken um deine Mimik zu machen.

Kleiner Tipp: Öffne das oben liegende Bein so, dass seine oder deine Hand freies Spiel hat.

Mehr zu dieser oft unterschätzen Liebesposition: Die Löffelchenstellung: So wird's richtig heiß!

Nr. 2 – Verschlungenes Herz

Diese Position ist perfekt, wenn du selbst am besten weißt, welche Berührungen dich zum Orgasmus bringen. Lege dein Bein über seine Hüfte, genieße seine Penis in dir und nutze gleichzeitig die Freiheit deiner Arme um dich selbst und auch deinen Liebsten zum Höhepunkt streicheln.

Schön intim - beim Verschlungenen Herz könnt ihr euch gegenseitig streicheln und massieren.
Schön intim - beim "Verschlungenen Herz" könnt ihr euch gegenseitig streicheln und massieren. Foto: Wunderweib.de & iStock / Grivina /Kowalska-art / Angelina Bambina / Maria Voronovich / Olhahladly / Roi and Roi / Tetiana Lazunova / Ekaterina Bedoeva / Kowaika-art

Nr. 3 – Extra-Druck sorgt für mehr als Penetration beim Sex

Bei dieser speziellen Sexstellung liegst du auf einem Bett und ziehst deine Beine ganz nah heran, während dein Mann vor dir steht und dich penetriert.
Foto: Wunderweib.de & iStock / Grivina /Kowalska-art / Angelina Bambina / Maria Voronovich / Olhahladly / Roi and Roi / Tetiana Lazunova / Ekaterina Bedoeva / Kowaika-art

Bei dieser speziellen Sexstellung liegst du auf einem Bett und ziehst deine Beine ganz nah heran, während dein Mann vor dir steht und dich penetriert. Besonders wird diese Kuschel-Session durch einen Vibrator, mit dem du deine Klitoris so stimulieren kannst, wie es dir am besten gefällt.

Eine Variante: Nur dein Mann darf Druck auf den Vibrator ausüben und so bestimmen, wie viel Stimulation du kriegst. Ein reizvolles Machtspiel!

Du hast noch keinen Vibrator und brauchst Tipps für die Auswahl? Hier wirst du sicher fündig: Klitoris-Vibrator: Diese Modelle sind unsere Orgasmus-Garanten

Nr. 4 – Zärtliche Hand: Klitoris im Fokus

Lass dich zusätzlich von ihm mit einem vibrierenden Massagestab verwöhnen oder werde selbst mit einem Sextoy aktiv.
Extreme Lust dank Doppel-Stimulation mit Penis und Vibrator in seiner Hand! Foto: Wunderweib.de & iStock / Grivina /Kowalska-art / Angelina Bambina / Maria Voronovich / Olhahladly / Roi and Roi / Tetiana Lazunova / Ekaterina Bedoeva / Kowaika-art

Es heißt ja immer, die Frau oben ist am besten für einen Orgasmus. Aber wenn das Reiben deiner Klitoris an seinem Intimbereich dir einfach nicht reicht, kannst du noch so viel oben sein, es wird nicht helfen. Deshalb kommen auch hier deine oder seine Finger ins Spiel oder: Lass dich zusätzlich von ihm mit einem vibrierenden Massagestab verwöhnen oder werde selbst mit einem Sextoy aktiv.

Bonus für ihn - so oder so: Er kann perfekt dabei zuschauen, wie du die Kontrolle verlierst!

Nr. 5 – Slow Motion für dich

Erkläre ihm, warum er sich wie bewegen muss und fordere die Slow Motion immer wieder ein – ihr habt beide einen Orgasmus verdient!
Foto: Wunderweib.de & iStock / Grivina /Kowalska-art / Angelina Bambina / Maria Voronovich / Olhahladly / Roi and Roi / Tetiana Lazunova / Ekaterina Bedoeva / Kowaika-art

Es ist ein Mythos, dass die Missionarsstellung für Frauen super ist, um zum Orgasmus zu kommen. Wenn der Mann einfach nur sehr schnell stößt und nach kurzer Zeit fertig ist, bringt das kaum einer Frau etwas...

Es wird eventuell etwas Geduld brauchen, ihm beizubringen, mit mehr Ruhe zu stoßen, aber wenn er mal verstanden hat, dass das Orgasmus-Geheimnis für dich PRESSEN ist, wird er bestimmt mit Freuden ab und an einfach nur seine Hüften gegen deinen Unterleib pressen, damit auch du auf deine Kosten kommst!

Halte mit deinen Händen dagegen, wenn er allzu heftig stößt, erkläre ihm, warum er sich wie bewegen muss und fordere die Slow Motion immer wieder ein – ihr habt beide einen Orgasmus verdient!

Mehr zum Thema: Slow Sex: Wenn jede Berührung kribbelt

Nr. 6 – Verruchte Reiterin

Für diese Sexstellung kannst du extrovertiert und selbstsicher sein, schließlich bietest du deinem Mann hier eine außergewöhnliche Show. Aber der Spaß für dich könnte die Sache absolut wert sein, denn es gibt keine bessere Position, um den weiblichen Intimbereich zu stimulieren. Also, schwing dich auf ihn und reite ihn, was das Zeug hält!

Für diese Sexstellung kannst du extrovertiert und selbstsicher sein, schließlich bietest du deinem Mann hier eine außergewöhnliche Show.
Verruchte Reiterin - die beste Sexstellug für mutige Frauen! Foto: Wunderweib.de & iStock / Grivina /Kowalska-art / Angelina Bambina / Maria Voronovich / Olhahladly / Roi and Roi / Tetiana Lazunova / Ekaterina Bedoeva / Kowaika-art

Diese Sextoys verhelfen ohne oder zusätzlich zur Penetration zu Super-Orgasmen!

Mit deiner Hand kannst du dich genau so verwöhnen, wie du es magst - mit ganz viel Gefühl. Explosive Überraschungen halten hingegen aber Sextoys bereit, die nur dafür gemacht sind, deine Klitoris auf ganz besondere Weise zu stimulieren...

Womanizer - mehr als Penetration

Ganz klar: Einer der beliebtesten Vibratoren ist nach wie vor der Womanizer - und ganz nebenbei sieht er auch noch richtig gut aus! Der Klassiker aus dem Hause Womanizer begeistert mit seiner einzigartigen Pleasure-Air-Technologie, die dich superschnell zum Höhepunkt bringt. Wie das funktioniert? Deine Klitoris wird durch Druckwellen sanft angesaugt – und zwar berührungslos. Was heißt das im Klartext? Du erlebst - ohne dumpfe Vibration- in Minutenschnelle einen Orgasmus. Hurra!

Vibrator für Anfänger

Du bist noch Neuling auf diesem Gebiet? Dann empfehlen wir dir die günstigere Alternative, die sich insbesondere für Sextoy-Beginner eignet: Der Satisfyer Pro 2. Der Klitoris-Stimulator im begeistert uns ebenfalls durch seine revolutionäre Saug-Technologie, die für fantastische Orgasmen bei dir sorgt.

Mini-Vibrator für großen Spaß

Mit einem Mini-Vibrator kann dein Partner deine Klitoris extra lange stimulieren. Ein Geschenk für all jene Frauen, deren Männer nicht ganz die Ausdauer haben, so lange ihren Lustknopf zu verwöhnen, bis sie tatsächlich zum Orgasmus kommt.

Artikelbild & Social Media: iStock / Carlo107