Guter SexDie besten Sexstellungen für Sex im Auto

Inhalt
  1. Die besten Autos für Sex im Auto 
  2. Sexstellung Nr. 1: Hinten von hinten
  3. Sexstellung Nr. 2: Klappe ab im Kofferraum?  
  4. Sexstellung Nr. 3: Auf dem Auto
  5. Nicht ganz unwichtig: Fleckenschutz

Sex im Auto ist ein geniales Highlight für dein Sexleben! In welchen Autos und Sexstellungen du das besondere Sex-Erlebnis am besten genießen kannst!

 

Die besten Autos für Sex im Auto
 

  • Logisch ist: Je mehr Innenraum, desto mehr Bewegungsfreiheit beim Sex im Auto. Je schlichter die Armaturen, desto weniger drückt an empfindlichen Stellen.
     
  • VW-Busse, Geländewagen, Kombis oder Lieferwagen und alte Amischlitten mit durchgehenden Sitzbänken auch vorn bieten sich besonders an.
     
  • Luft nach oben in Cabrios ist natürlich auch Luxus. Hier ist jedoch an Mücken etc. zu denken, die Zugang zu pikanten Stellen bekämen.

Aber am Ende zählt, dass man es will. Und dann geht in jedem Auto was. Wichtig: Immer schön an die Handbremse denken.

 

Sexstellung Nr. 1: Hinten von hinten

Bei Engegefühl im Fond lohnt sich der Wechsel nach hinten auf die Rückbank. Quer geht einfach manchmal mehr. Dann ist es möglich, dass einer sich hinlegt und der oder die andere drüber. Wer starke Mulden in den Sitzübergängen spürt kann eine Jacke drunter legen, die etwas ausgleicht. Ist der Raum nach Hinten in den Kofferraum offen, bietet es sich auch wunderbar an, dass sich die Frau auf den Sitz kniet und über die Lehne zum Kofferraum legt. So kann er sie von hinten nehmen und sie stößt sich nicht so leicht den Kopf.

In diesen Sexstellungen funktioniert Sex im Auto am besten!
In diesen Sexstellungen funktioniert Sex im Auto am besten!
Foto: iStock
 

Sexstellung Nr. 2: Klappe ab im Kofferraum?  

Etwas mehr Planung erfordert es, den Kofferraum zu erobern. Manche bieten aber durchaus Platz, wenn Sitze nach vorn geklappt werden können. Das grenzt dann allerdings schon an Camping, wenn extra eine besonders gute (Bei-)Schlafstelle im Auto vorbereitet wird. Kann man machen. Ist aber wenig spontan. Dann lieber gleich das Zelt rausholen. So ein Wurfzelt ist schneller aufgebaut als elektrisch verstellbare Rücklehnen endlich unten sind oder Rückbänke umgeklappt.

 

Sexstellung Nr. 3: Auf dem Auto

Wem sein Auto egal ist, der kann es auch auf der Motorhaube treiben. Das übersteht kaum ein Auto unbeschadet. Ist aber eine Geschichte, die man sicher nicht vergisst und an die man gern zurück denkt. Ein bisschen Klischee aber eben auch irgendwie cool.

 

Nicht ganz unwichtig: Fleckenschutz

Wer kein Sperma auf den Sitzen riskieren will nimmt am besten gleich Kondome oder sorgt dafür, dass der Liebessaft nicht komplett rausläuft. Also schnell Taschentücher zur Hand nehmen.

Etwas unterzulegen stört wieder die Spontanität. Und vor allem Frauen sind schnell abgetörnt, weil dem Mann wieder sein Auto so wichtig ist. Er soll es ihr schließlich besorgen und nicht ausgerechnet jetzt den Saubermann rauskehren. Guter Sex hinterlässt nun mal Spuren. Kriegt man heutzutage alles wieder raus.

Die schönste Erinnerung an heißen Sex

Hämatome beim Autosex in Kauf zu nehmen lohnt sich nur, wenn man echt geil ist und die Sache gut läuft. Oder andersrum: Für miesen Sex lohnt sich die Verrenkung nicht. Bei gutem Sex ist das anders. Dann sind blaue Flecken oder aufgeschubberte Knie genau wie Spermaflecken: Eine Erinnerung an heißen Sex.  

Autor: MK

***

Mehr zum Thema:

Sex im Auto! Mit diesen Tricks macht er am meisten Spaß!

Sex im Auto? Künstlerin vermietet Hook-up-Truck

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

ww1

Kategorien: