Lack-RevolutionAtmungsaktiver Nagellack: Diese neue Alternative schont deine Nägel

Brüchige und ausgetrocknete Nägel durch das Tragen von Nagellack haben nun ein Ende, denn es gibt jetzt einen Nagellack, der atmungsaktiv ist und so deine Nägel schont! Einfach genial!? Finden wir auch! Erfahre hier mehr darüber.

Inhalt
  1. Beauty-Revolution: Atmungsaktiver Nagellack
  2. So sinnvoll und wirkungsvoll ist der neue Nagellack-Trend
  3. Tipps gegen brüchige Nägel

Bekannte Nagellackmarken, wie etwa "Inglot" oder "orly" haben jetzt einen Nagellack auf den Markt gebracht, der atmungsaktiv sein soll.  Wasser und Sauerstoff können so direkt zu den Nägeln durch dringen. Herkömmliche Produkte hingegen sorgen durch eine luftdichte Struktur dafür, dass Nägel schneller brüchig werden. Doch was macht die Lack-Alternative so besonders?

Auch interessant: So entfernst du Nagellack ohne Nagellackentferner

 

Beauty-Revolution: Atmungsaktiver Nagellack

Von außen betrachtet, sehen die atmungsaktiven Lacke aus, wie ganz gewöhnliche Nagellacke. Erst unter dem Mikroskop wird die chemische Formel der atmungsaktiven Lacke sichtbar.

Es handelt sich um eine versetzte Molekül-Struktur, dank der Wasser und Sauerstoff direkt zu den Nägeln dringen können und nicht durch eine besonders dichte, luftverschlossene Struktur, wie bei herkömmlichen Produkten, gebremst werden. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ORLY (@orly) am

Darum lieben wir veganen Nagellack und das sind unsere Favoriten!

 

So sinnvoll und wirkungsvoll ist der neue Nagellack-Trend

Bei Experten steht die neue Lack-Alternative in der Kritik: In der luftdurchlässigen und feuchten Lückenstruktur des Lackes haben Bakterien bessere Chancen sich zu vermehren. Es werden Entzündungen auf dem Nagelbett hervorgerufen.

Außerdem haben konventioneller Nagellacke nicht nur schlechte Eigenschaften (wie etwa das Austrocknen des Nagels), denn sie schützen ihn vor Umwelteinflüssen, wie  z. B. aggressiven Reinigungsmitteln.

6 Tipps für starke Nägel durch die richtige Ernährung

 

Tipps gegen brüchige Nägel

Nicht nur Nagellack, auch Nagellackentferner ist schädlich für deine Nägel. Vor allem das enthaltene Aceton sorgt dafür, dass der Nagel und das Nagelbett austrocknen. Unser Tipp: Greife zu acetonfreiem Nagellack. Dieser wirkt mit Pflegestoffen rückfettend und entzieht dem Nagel nicht so viel Feuchtigkeit.

Benutze auch immer einen Pflegeöl, wenn du deine Maniküre beginnst. Pflegende Unterlacke können außerdem zu deiner Nagelgesundheit beitragen. Und: Lieber weniger häufig den Nagellack wechseln. Wenn du gerne Farbe auf den Fingern trägst, solltest du auf langanhaltende Gelfarbe setzen. Sollten deine Nägel sich gar nicht mehr erholen wollen, solltest du eine Nagellack-Pause einlegen!

Weiterlesen:

Kategorien: