Schöne NägelBalayage Nails: So schön ist der neue Maniküre Trend!

Balayage Nails sind momentan wahnsinnig beliebt – und das zu Recht! Auch wir lieben die abwechslungsreiche Maniküre, die mit schönen Farbverläufen überzeugt! Bei uns siehst du die tollsten Interpretationen der Balayage Nails und erfährst, wie leicht du das Design zu Hause nachmachst!

Inhalt
  1. Wieso wir Balayage Nails lieben
  2. Balayage Nails: Die schönsten Variationen
  3. So funktioniert das Balayage Nails Design

Balayage kennst du nur vom letzten Friseur-Besuch? Ab heute erhalten auch unsere Nägel diesen schönen Trend- Look, bei dem zwei bis drei Nagellack-Farben sanft ineinander verlaufen. Ähnlich wie bei der Haar-Färbe Technik, werden helle und dunklere Töne gewählt, um einen harmonischen Farbverlauf zu kreieren. Wir haben für dich die spannendsten Variationen der Balayage Nails ausgesucht und zeigen dir wie simpel du die Maniküre nachmachen kannst!

Double French Nails: Wir lieben diesen neuen Maniküre-Trend!

 

Wieso wir Balayage Nails lieben

Das Besondere an der Balayage Nails Technik ist, dass deine Nägel gleichzeitig aufwendig und imposant, aber auch minimalistisch und sehr gepflegt aussehen können. Wer es bunt und ausgefallen möchte, der erzeugt die fließenden Farbübergänge mit knalligen Nagellack-Farben. Wenn du eher ein Fan von zurückhaltenden Nuancen bist, präsentierst du deine Balayage Maniküre in soften Farbtönen. Damit sind die neuen Balayage-Nails der perfekte Style für jede Gelegenheit und passen zu jedem Outfit: Egal ob festlich oder leger!

Dip Powder Nails: Ersetzt der Trend das Nägel lackieren?

 

Balayage Nails: Die schönsten Variationen

Kombiniere klassisches Korall-Rot mit einem hellen Rosé und deine Hände wirken sehr edel und elegant.

Wenn du diesen Sommer experimentierfreudig bist und Lust auf auffällige Nuancen in Pink hast, wähle zum knalligen Rosa einen Nagellack mit Orange-Stich. Da der Farbverlauf bei dieser Variante nicht so weich ist, erhalten deine Balayage Nails mehr Kontrast und leuchten auffällig.

Wem es noch eine Spur mehr sein darf, der verziert seine orange gehaltenen Balayage-Nails punktuell noch mit etwas goldenem Glitzerlack.

Eine schöne Variante für alle natural Beauties unter uns sind Balayage Nails in Weiß- und Grau-Tönen. Diese wirken besonders raffiniert und sind dabei unaufdringlich und minimalistisch.

Auch schön: Balayage Nails mit vertikalem Farbverlauf!

 

So funktioniert das Balayage Nails Design

Du brauchst:

  • Unterlack
  • Nagellack in der Farbe deiner Wahl als Basisfarbe
  • Etwas dunkleren Nagellack passend zur Basisfarbe
  • Make-up-Schwämmchen
  • Wattestäbchen
  • Nagellackentferner

Nagelschmuck: So schön ist der neuste Nagel-Trend!

So geht´s:

  1. Trage den Unterlack auf und lasse ihn trocknen.
  2. Trage den hellen Nagellack auf und lasse ihn gut trocknen.
  3. Verteile nun nacheinander etwas hellen und etwas dunklen Nagellack auf das Make-up-Schwämmchen (In der Reihenfolge, in der du die Farben später auf dem Nagel haben möchtest).
  4. Tupfe leicht mit dem Schwämmchen auf deinen Fingernagel, bis der gewünschte Farbverlauf entsteht.
  5. Entferne mithilfe des Wattestäbchens und dem Nagellackentferner die überschüssige Farbe von deinen Fingern.
  6. Lasse alles gut trocknen. Fertig!

Tipp: Wenn du drei verschiedene Nagellack-Nuancen verwenden möchtest, gibst du ganz einfach auch die dritte Nuance auf das Schwämmchen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: