Beauty-Guide

Beste Sonnencreme: Finde den perfekten Sonnenschutz für deine Haut

Sonnenschutzmittel solltest du nicht nur in den Sommermonaten, sondern das ganze Jahr verwenden. Denn UV-Strahlung strahlt auch dann, wenn die Sonne nicht prall scheint. Wir stellen die besten Sonnencremes für Gesicht und Körper vor. 

Beste Sonnencreme
Beste Sonnencreme: Das sind unsere Favoriten Foto: iStock/Melissandra

Der Sommer steht vor der Tür und so braucht es natürlich auch in dieser Saison wieder das passende Sonnenschutzmittel. Aber da jede Haut anders ist, empfiehlt es sich, die Sonnencreme auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Wir haben den Sonnencreme-Test gemacht und verschiedene Produkte unter die Lupe genommen, die du das ganze Jahr über nutzen kannst. Das Ergebnis liest du hier - außerdem kannst du die besten Sonnencremes direkt nachshoppen. Ready, set, sun!

Welche Sonnencreme ist die beste?

Welche Sonnencreme für dich die beste ist, solltest letztlich du entscheiden - denn das hängt nicht nur von deinem Hauttypen, sondern auch von deinen Ansprüchen ab. Soll es eine mineralische Sonnencreme, eine Sonnencreme mit chemischen UV-Filtern oder eine Naturkosmetik-Sonnencreme sein?

Unser Testsieger im Redaktions-Test, der sich bereits seit Jahren bewiesen hat, ist das Sun Sport Spray von Annemarie Börlind mit LSF 30. Das Sun Spray schützt deine Haut vor UV-Strahlen und bietet mit 30 einen mittel hohen Lichtschutzfaktor. Besonders gut haben uns daran gefallen: Der leckere, frische Duft, der kühlende Effekt auf der Haut und die leichte Textur, die besonders beim Sport oder beim Wandern punkten kann. Im Test hat uns außerdem gefallen, dass das Sun Spray super einzieht, nicht klebt und ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt. Zudem kannst du das kleine Fläschchen ohne viel schleppen zu müssen in der Strandtasche oder dem Wanderrucksack mitnehmen und die Creme so auch unterwegs immer wieder nachlegen. 

Im Überblick: 

  • passende After-Sun-Lotion erhältlich

  • LSF 30

  • Inhalt: 100 ml

  • keine weißen Rückstände

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beste Sonnencreme: Weitere Favoriten im Redaktions-Test

Annemarie Börlind Sonnenschutz – LSF 30

Wer Sonnenschutz als Spray nicht so gern hat, sondern lieber auf eine Creme setzt, dem empfehlen wir die Creme-Sonnenpflege von Annemarie Börlind mit LSF 30. Das Produkt liegt ganz leicht auf der Haut, lässt sich prima verteilen und duftet sommerlich-frisch. Enthaltenes Panthenol verleiht der Haut Feuchtigkeit, wohingegen Parabene, Silikone, PEG und tierische Extrakte hier nicht zum Tragen kommen. Klarer Favorit! 

Im Überblick: 

  • Inhalt: 125 ml 

  • Textur: Creme-Gel

  • Preis etwas höher

  • hochwertige Qualität

i+m Naturkosmetik Sonnenschutz-Spray – LSF 50

Das Naturkosmetik-Sonnenspray von i+m wollen wir im Beauty-Schrank nicht mehr missen. Denn die Naturkosmetik-Sonnencreme hat uns einfach rundum überzeugt - nicht zuletzt dank des frischen Dufts nach Zitrus und dem angenehmen Hautgefühl, das die Creme hinterlässt. Das Sonnenschutzmittel mit mineralischen Filtern hinterlässt keine weißen Rückstände auf der Haut, zieht rasend schnell ein und lässt sich wirklich sehr gut verteilen. Trotz des hohen Lichtschutzfaktor von 50 liegt die mineralische Sonnencreme nicht schwer auf der Haut - lieben wir! Außerdem ist die Sonnenpflege wasserfest, bietet UV-Schutz bei UVA- und UVB-Strahlen, ist Non-Nano und korallenfreundlich. Ein toller Begleiter für den Sommer!

Im Überblick: 

  • ohne bedenkliche Inhaltsstoffe

  • Inhalt: 100 ml 

  • echte Naturkosmetik 

  • Lichtschutzfaktor 50 

  • auch als Kinder-Sonnencreme 

  • für empfindliche Haut geeignet

  • ohne Octocrylen

Avène Intense Protect Sonnen-Fluid – LSF 50

Die Avène Sonnenpflege Intense Protect ist für Babys, Kinder und Erwachsene geeignet, da sie speziell für empfindliche Haut gemacht ist und darf also gerne mit in den Familienurlaub wandern. Die Creme zieht trotz des hohen Lichtschutzfaktors von 50 sehr gut ein, hinterlässt kein klebriges Gefühl und fühlt sich auf der Haut ganz leicht an, wonach sie für uns zu den besten Sonnencremes gehört und in dieser Runde nicht fehlen sollte. Die UV-Filter schützen vor UVA- und UVB-Strahlen und hinterlassen keinen weißen Film auf der Haut. Zudem ist das Sonnenschutzmittel korallenfreundlich und ohne Duftstoffe formuliert. 

Im Überblick: 

  • Inhalt: 150 ml 

  • mit chemischen Filtern

  • bietet mit LSF 50 hohen Schutz

  • lässt sich gut verreiben und klebt nicht

  • angenehmes Hautgefühl

  • UV-Schutz: UVA- und UVB-Strahlen

Mineralische Sonnencreme von Suntribe – LSF 30

Die Sonnenschutzmittel von Suntribe bieten eine tolle Alternative zu solchen mit chemischen Filtern. Da es sich hierbei um einen mineralischen Sonnenschutz handelt, solltest du dir bewusst sein, dass dieser anders wirkt, als konventionelle Sonnencreme. Denn die UV-Filter ziehen nicht ein, sondern legen sich wie ein Film auf die Haut und reflektieren die UV-Strahlung physikalisch. Unsere Testsieger von Suntribe sind die Mineral Sunscreen, der Zinc Sun Stick sowie die Zinc Sunscreen – alle drei kommen mit LSF 30. Außerdem stehen hier die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit im Vordergrund, da es sich um natürliche Kosmetik in Zero-Waste-Verpackung handelt. 

Im Überblick: 

  • LSF 30 

  • mineralische UV-Filter

  • auch für empfindliche Haut geeignet 

  • umweltfreundliche Verpackungen

  • Stick hinterlässt leicht weißen Film 

  • als Creme, Stick und feste Sonnencreme erhältlich

Ultrasun Transparent Sports Spray – LSF 50

Das Ultrasun Transparent Sports Spray kommt mit hohem Schutz mit LSF 50 und wirkt mit chemischen Filtern. Online-Redakteurin Paloma hat das Spray getestet und ist vor allem von der transparenten, nicht weißelenden Textur begeistert. Außerdem hat ihr besonders gut gefallen, dass der Sonnenschutz nicht glänzt, nicht juckt, nicht riecht und sowohl für Körper und Gesicht funktioniert.

Im Überblick: 

  • Inhalt: 150 ml

  • LSF 50 

  • Textur: transparentes Spray

  • hinterlässt keinen weißen Film

Was ist die beste Sonnencreme für das Gesicht?

Mein Testsieger unter den Gesichtssonnencremes – das Anthelios Sonnenfluid von La Roche-Posay mit LSF 50. Nicht nur die leichte, schnell einziehende Textur hat mich überzeugt - auch die flüssige Konsistenz, die sich wunderbar auftragen lässt und der hohe Lichtschutzfaktor 50 sind klare Pluspunkte, die das Fluid von La Roche-Posay für mich zum Highlight machen. Das Fluid kann problemlos unter dem Make-up aufgetragen werden und hinterlässt ein unbeschwertes Hautgefühl. Hierbei handelt es sich zwar um ein hochpreisigeres Produkt, was jedoch sehr ergiebig ist. Bei regelmäßiger Verwendung kann das Fluid dennoch für eine Weile halten. 

Im Überblick: 

  • chemische UV-Filter

  • Inhalt: 50 ml

  • klebt nicht und zieht schnell ein 

  • LSF 50

  • Preis etwas höher

  • sehr ergiebig

Erfahre hier, welche Sonnencremes im Test am besten abgeschnitten haben >>

Gesichts-Sonnencreme: Weitere Favoriten im Sonnencreme-Test

Ultrasun Alpine – LSF 50

Die Ultrasun Alpine Sonnenpflege ist für die Lippen und für das Gesicht geeignet - genial! Der Sonnenschutz ist wasserfest, speziell für den Sport und zum Wandern geeignet und dank der handlichen Verpackung easy in Tasche oder Rucksack versaut. Online-Redakteurin Lisa ist begeistert: "Super für unterwegs - denn die Tube ist Lippenpflege und Sonnencreme fürs Gesicht zugleich."

Im Überblick: 

  • Inhalt: 20 ml 

  • mit chemischen Filtern

  • UV-Filter für Gesicht und Lippen

  • wasserfest

  • mit praktischem Roll-Applikator

Garnier Sensitive Expert – LSF 50

Online-Redakteurin Sophia hat die Garnier Sensitive Expert Gesichtssonnencreme getestet. Ihr Fazit: "Die beste Sonnencreme fürs Gesicht, die ich jemals hatte. Kann super unter dem Make-up getragen werden und zieht richtig schnell ein. Große Empfehlung!" Das Fluid ist mit Hyaluronsäure formuliert und spendet der Haut Feuchtigkeit. Außerdem zieht der Sonnenschutz schnell ein, fettet nicht und schützt dich vor frühzeitiger Hautalterung - perfetto!

Im Überblick: 

  • Inhalt: 40 ml 

  • Anti-Age Effekt

  • LSF 50

  • Textur: flüssig

  • günstiger Preis

Feste Sonnencreme "Naseweiss" von 4 people who care – LSF 50

Wem die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt am Herzen liegen, dem empfehlen wir "Naseweiss" von 4 people who care. Der Sonnenschutz kommt in einem umweltfreundlich verpackten Stick und in fester Textur. Im Redaktions-Test hat sich die "Creme" als äußerst praktisch erwiesen, lässt sich die feste Sonnencreme wirklich gut dosieren, auftragen und verteilen. Weitere Pluspunkte erhält "Naseweiss", da es sich hier um zertifizierte Naturkosmetik handelt, die ohne Duftstoffe formuliert und wasserfest ist. Good to know: Der Stick hinterlässt einen ganz leichten weißen Film auf der Haut und sollte gut verrieben werden. 

Im Überblick: 

  • geringer Weißel-Effekt

  • mineralische statt chemische Filter

  • Non-Nano

  • riffsicher

  • wasserfest

  • Zero Waste

Mehr zum Thema Sonnenpflege:

Wie sich Pickel durch Sonnencreme verhindern lassen und weitere Tipps rund ums Thema Sonnenschutz erfährst du bei uns >>>

After Sun Test | Tattoo-Sonnencreme | Bio-Sonnencreme | Sonnencreme Gesicht | Mineralische Sonnencreme | Sonnencreme ohne Octocrylene | Sonnencreme ohne Mikroplastik | Sonnencreme Naturkosmetik | Sonnencreme-Test | Vegane Sonnencreme |

Beste Sonnencreme
Finde hier die beste Sonnencreme für deine Haut Foto: iStock/Melpomenem

Finde hier die besten getönten Sonnencremes >>

Welche mineralische Sonnencreme ist die beste?

Ob fürs Gesicht oder für den Körper - die Sonnenschutzmittel von Suntribe konnten im Test punkten. Alle drei Produkte kommen mit Lichtschutzfaktor 30 und schützen deine Haut vor UV-Strahlen. Sowohl die Creme, als auch Stick und feste Sonnencreme duften dezent, lassen sich wunderbar auftragen und liegen nicht allzu schwer auf der Haut. Klare Pluspunkte: Die Sonnenschutz-Produkte sind riffsicher und Zero Waste verpackt. 

Mehr zum Thema mineralische Sonnencreme liest du hier >>

Welches ist die beste Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50?

Rundum begeistert hat uns das Sonnenspray mit LSF 50 von i+m. Hierbei handelt es sich in erster Linie um echte Naturkosmetik, die ohne bedenkliche Inhaltsstoffe formuliert ist. Aber überzeugt hat uns der Sonnenschutz der hochwertigen Qualität wegen: So duftet das Sonnenspray nicht nur unglaublich lecker, es zieht außerdem ganz schnell in die Haut ein, lässt sich prima verteilen und das Hautgefühl fühlt sich glatt und angenehm an. Trotz des hohen Lichtschutzfaktors 50 und mineralischen Filtern liegt der Sonnenschutz überhaupt nicht schwer auf der Haut. Für uns ein revolutionärer Sonnenschutz aus dem Bereich der Naturkosmetik, der rundum punkten kann. Lieben wir!

VIDEO: Sonnencreme richtig auftragen mit der Neuner-Regel >>

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sonnenschutzmittel bei Stiftung Warentest

Stiftung Warentest führt regelmäßig Produkttests durch - darunter natürlich auch verschiedene Sonnenschutzmittel. Welche Testsieger der Test ergeben hat, kannst du hier nachlesen.