LebensträumeBucket-List: 50 Dinge, die Frau im Leben gemacht haben sollte

Wer kennt sie nicht, die berühmte Bucket-List? 50 Dinge, die eine Frau in ihrem Leben getan haben sollte. Wie viele Punkte hast du schon abgehakt?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Karussell fahren, etwas Verbotenes tun, sich unsterblich verlieben... Es gibt ein paar Dinge, die jede Frau im Leben gemacht haben muss. Warum? Weil es einfach gut tut, auch mal etwas Verrücktes zu tun, etwas außer der Reihe oder endlich einen Haken an einen großen Traum zu machen, wie zum Beispiel eine Weltreise. 

 

Warum jeder eine Bucket-List braucht

Eine Bucket-List ist eine Art To-Do-Liste fürs Leben. Natürlich ist es eine individuelle Sache, was uns glücklich macht. Aber es gibt ein paar Dinge, die man mal ausprobiert haben sollte. Wir verraten dir die 50 Dinge, die Frau im Leben gemacht haben muss, die unbedingt auf deine Bucket-List gehören. Am Ende entscheidest du, wir geben nur ein bisschen Inspiration. 

Meditation lernen: Die besten Tipps für Anfänger

Und das Schöne dabei ist: Um diese Dinge zu erleben, musst du keine großen Taten vollbringen. Es kommt vielmehr auf die kleinen, aber entscheidenden Dinge im Leben an, die dich zufriedener, stärker und glücklicher machen.

Lassen Sie sich von unserer Bucket-List der 50 Dinge, die Frau im Leben gemacht haben sollte, inspirieren! Haken Sie die Dinge ab, die Sie bereits erlebt haben. Und vielleicht fallen Ihnen ein paar weitere Punkte ein, die auf Ihre persönliche To-Do-Liste gehören...

Handlesen: Das bedeuten die Hand-Linien

 

50 Dinge, die auf deine Bucket-List gehören

  • Etwas Kindisches tun - z.B. in eine Pfütze springen, Karussell fahren, eine Kissenschlacht machen...
  • Verrückte Bilder in einer Fotokabine machen.
  • Sich unsterblich verlieben...
  • Mit der besten Freundin zu einem Rock-Festival gehen und dort so richtig abtanzen.
  • Eine alte Freundschaft wieder aufleben lassen.
  • Eine ganze Nacht durchtanzen.
  • Alleine verreisen.
  • Zum Shoppen nach New York fliegen.
  • Sich ein Tattoo oder Piercing stechen lassen.
  • Den Job kündigen.
  • Sex an einem ungewöhnlichen Ort haben.
  • Einen fremden Typ auf der Straße anlächeln.
  • Nackt im Meer baden.
  • Einen Stein übers Wasser springen lassen.
  • Eine Rede halten.
  • Einen Autoreifen wechseln.
  • Eine Woche aufs Handy und Socialmedia verzichten.
  • Urlaub auf dem Zeltplatz machen.
  • Achterbahn fahren.
  • Sich von einer Wahrsagerin die Zukunft vorhersagen lassen.
  • Eine neue Sprache lernen.
  • Etwas Verbotenes tun - z.B. Schwarzfahren...
  • Blut spenden.
  • Eigene Grenzen überschreiten! Bungeejumping, Paragliding, Surfen, mit Delfinen schwimmen ...
  • Souverän und ohne schlechtes Gewissen "Nein" sagen .
  • Dem blöden Lehrer, Professor oder Chef verzeihen.
  • Für eine gute Sache demonstrieren.
  • Ein Gedicht schreiben.
  • Sich etwas Teures kaufen, ohne ein schlechtes Gewissen dabei zu haben.
  • Auf einem Kamel durch die Wüste reiten.
  • Einem alten Menschen über die Straße helfen.
  • Mit dem Orient-Express fahren...
  • Silvester alleine feiern...
  • Ein Wochenende schweigend im Kloster verbringen.
  • Eine gewisse Zeit im Ausland leben.
  • Heimlich nachts ins Freibad einsteigen.
  • Einen Liebesbrief schreiben.
  • Eine Flaschenpost verschicken.
  • Eine Oper ansehen.
  • Lernen, das Leben als Spiel zu betrachten und die Dinge nicht allzu ernst zu nehmen...
  • Den Mut haben, Entscheidungen zu treffen - und zu diesen dann auch stehen.
  • Jeden Kontinent bereisen.
  • In einer Karaoke-Bar singen - auch ohne Gesangstalent.
  • Ganz früh aufstehen, um sich den Sonnenaufgang anzusehen...
  • Einen Baum pflanzen.
  • Einen Flug im Heißluftballon machen.
  • Sich über die eigenen Vorfahren informieren und dabei etwas Geheimes herausfinden.
  • Auf die eigene Intuition hören.
  • Den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein erkennen.
  • Sich von Freunden trennen, die einem nicht gut tun.

Und? Klingt gar nicht so schwer oder? Und ich wette, einige Punkte hast du bereits abgehakt, du fängst also garantiert nicht bei null an. Trau dich und nimm noch ein paar weitere Punkte in Angriff, die jede Frau in ihrem Leben einmal gemacht haben sollte. 

Weiterlesen: 

6 einfache Wege, negative Energien aus dem Haus zu vertreiben

Emotionale Entgiftung: So kommst du mit einem Seelendetox mit dir ins Reine

Sprüche fürs Selbstbewusstsein: Diese Worte machen Mut!

Kategorien: