AlltagsfragenDarf man sonntags bohren? Wir klären, was sonntags erlaubt ist

Darf man sonntags bohren? Und wie sieht es mit Staubsaugen am Ruhetag aus? Wir klären auf, welche Geräusche sonntags erlaubt sind und wann es sich um eine Ruhestörung handelt.

Inhalt
  1. Darf man sonntags bohren?
  2. Darf man sonntags staubsaugen?
  3. Darf man sonntags den Rasen mähen?
  4. Darf man sonntags Wäsche waschen?
  5. Halte immer die Ruhezeiten ein

Oft ist der Sonntag der einzige Tag der Woche, an dem wir schaffen, uns um unsere Wohnung zu kümmern. Schließlich ist man bei einem Vollzeitjob unter der Woche die meiste Zeit aus dem Haus und fällt abends häufig kaputt ins Bett. Handwerkliche Tätigkeiten und sogar der Haushalt kommen da oft zu kurz. Da samstags die Einkäufe getätigt werden müssen, bleibt häufig nur der Sonntag. Aber darf man sonntags bohren? Und ist Staubsaugen am Sonntag erlaubt? Wir verraten dir, welche Geräusche in einem Mietshaus vertretbar sind und wann es sich um eine Ruhestörung handelt.

 

Darf man sonntags bohren?

Es gibt kein klares allgemeingültiges Gesetz für die Bundesrepublik, dass Bohren am Sonntag untersagt. Allerdings steht in den meisten Hausordnungen, dass in den Ruhezeiten, zu denen auch der Sonntag gehört, lediglich Geräusche in Zimmerlautstärke verursacht werden dürfen. Dann solltest du dich nicht darüber hinwegsetzen. Sonst kann eine Abmahnung des Vermieters erfolgen, wenn sich die Nachbarn beschweren. Bei häufigen Verstößen gegen die Hausordnung kann es sogar zu einer fristlosen Kündigung kommen. Das ist allerdings nicht so schnell der Fall. Trotzdem besser: Versuche deine Heimwerker-Tätigkeiten auf den Samstag zu verlegen. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Dortmund: Familie muss aus Wohnung ausziehen - Tochter zu laut

 

Darf man sonntags staubsaugen?

Gute Nachrichten für alle, die unter der Woche keine Zeit für den Haushalt haben: Staubsaugen ist sonntags erlaubt, so weit der Staubsauger nicht die Zimmerlautstärke überschreitet. Aber Vorsicht: Falls du deinen Balkon oder deine Terasse von Schmutz befreien willst, solltest du am Sonntag einen Besen zur Hand nehmen. Draußen ist staubsaugen an Sonn- und Feiertagen nicht gestattet.

 

Darf man sonntags den Rasen mähen?

Rasenmähen ist an Sonn-und Feiertagen Tabu. Lediglich Handrasenmäher, die so gut wie keinen Lärm verursachen, sind erlaubt. Grundsätzlich gilt: Sonntags darfst du im Garten keine lauten Geräte verwenden. Hier kannst du sogar ordentlich Ärger bekommen, wenn sich jemand beschwert. Im schlimmsten Fall kann es eine saftige Geldbuße vom Ordnungsamt geben.

Gibt es gesetzliche Ruhezeiten? Das ist erlaubt

 

Darf man sonntags Wäsche waschen?

Hier kommt es auf das Alter der Waschmaschine an: Handelt es sich um ein neueres Modell, das wenig Lärm verursacht, ist das sonntägliche Wäschewaschen, kein Problem. Alte Waschmaschinen solltest du am Sonntag nicht einschalten, weil sie eine erhebliche Lärmbelästigung sein können.

 

Halte immer die Ruhezeiten ein

Egal, ob es sich um den Haushalt oder um das Arbeiten im Garten handelt - wichtig ist, auch am Sonntag stets die Mittags- und Nachtruhe einzuhalten. In diesen Ruhezeiten solltest du dich aus Rücksicht auf die Nachbarn grundsätzlich leiser verhalten und weder den Bohrer zur Hand nehmen noch staubsaugen. 

Auch interessant:

Neues BGH-Urteil: Mieter müssen beim Auszug nicht streichen

Dein Staubsauger stinkt? Dieser einfache Trick hilft garantiert!

Stinkt dein Kühlschrank? Diese Hausmittel helfen​

Waschmittel selbst gemacht: So einfach geht's​

Kategorien: