Liebesgeständnis Wann sagt man "Ich liebe dich"? DAS ist der perfekte Zeitpunkt!

Es sind wohl die drei bedeutungsvollsten Worte im Leben eines jeden Menschen - "Ich liebe dich." Doch wann sagt man "ich liebe dich"? Das ist der perfekte Zeitpunkt! 

Inhalt
  1. Männer oder Frauen - Wer sagt "Ich liebe dich" zuerst? 
  2. Was bedeutet ein "Ich liebe dich" beim Sex?  
  3. Wann sagt man "Ich liebe dich"? 

Es ist der Satz der Sätze, derjenige, nach dem man sich sehnt und derjenige, den man so gerne sagt, wenn man es fühlt: "Ich liebe dich!" Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, die drei Zauberwörter zu sagen?  

 

Männer oder Frauen - Wer sagt "Ich liebe dich" zuerst? 

Was ist Liebe und wer sagt "Ich liebe dich" zuerst? Was kaum einer weiß: Männer sagen diesen magischen Satz zum ersten Mal drei mal häufiger als Frauen - obwohl gerade uns der Hang zu Gefühlen nachgesagt wird.

Diverse Studien belegen, das Männer schneller ihre Liebe gestehen, während die meisten Frauen sich mehr Zeit dafür lassen ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Im Durchschnitt verkünden Männer ihre Liebe 42 Tage früher als Frauen.

 

Was bedeutet ein "Ich liebe dich" beim Sex?  

Böse Zungen behaupten, Männer verwechseln Liebe auch mal mit Begierde. Andere behaupten wiederum, dass Männer sich ihrer Liebe eben schneller klar werden. Doch was stimmt nun?

Eine Studie der University of Minnesota, des Massachusetts Institute of Technology und der Singapore Management University fand heraus: Es kommt auf das Timing an. Auf das Timing des "Ich liebe dich" im Verhältnis zum Sex.

Evolutionär gesehen, wollen Frauen die Männer erst an sich binden, bevor sie mit ihnen schlafen. Hat der Mann seine Liebe geäußert, kann Frau beruhigt mit ihm Kinder zeugen. Das haben die Herren natürlich durchschaut, sodass der ein oder andere daraus geschlossen hat: Flüstere ich der Dame ein "Ich liebe dich" ins Ohr, steigen meine Chancen auf Sex.

Natürlich haben Frauen durchschaut, dass die Männer das durchschaut haben. Also beäugen sie ein (zu) frühes Liebesgeständnis skeptisch. So kommt es, dass Frauen das "Ich liebe dich" eines Mannes nach dem Sex für glaubwürdiger halten, als den gleichen Satz vor dem Sex.

Und wie sieht es mit den Herren der Schöpfung aus? Wann bevorzugen sie ein Liebesgeständnis der Frau? Die meisten Männer wollen es vor dem Sex hören. Der - sehr unromantische - Grund: Sie gehen davon aus, dass die Frau besser und aktiver im Bett ist, wenn sie ihn liebt.

 

Wann sagt man "Ich liebe dich"? 

Schön, dass aus der Studie immerhin hervorgeht, welches "Ich liebe dich" sowohl Frauen als auch Männer am glücklichsten macht: das nach dem Sex.

Werden die Worte unmittelbar nach dem Sex gesagt, könnte man natürlich dennoch in Frage stellen, ob es sich hierbei um wahre Gefühle handelt, oder ihm diese drei bedeutsamen Worte aus reiner Ekstase herausgerutscht sind. Wird die vermeintliche Liebe auch noch Stunden und Tage später bekundet, dann wirkt das "Ich liebe dich" ehrlicher und du kannst ihm ruhig glauben, dass er wirklich dich liebt und nicht nur den Sex mit dir. 

Das gleiche gilt für ihn, auch er wird sich nach dem Sex mit einem zusätzlichen "Ich liebe dich." noch wohler fühlen, denn damit bestätigst du ihm Lust, Leidenschaft und die ganz große Liebe.

Wenn du deine Gefühle mal auf andere Weise ausdrücken willst, als mit "Ich liebe dich", dann solltest du dir mal diese 10 Alternativen für die Liebeserklärung anschauen. Du bist dir nicht sicher, ob das, was du fühlst wirklich Liebe ist? Manche Gefühle verwechseln wir nämlich mit Liebe. Welche das sind, erfährst du hier.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: