VornamenDie schönsten Babynamen aus "Game of Thrones"

Keine Serie lässt uns gerade derart mitfiebern wie das große "Game of Thrones"-Finale. Viele Fans lassen sich auch bei der Suche eines Babynamen von der Fantasy-Serie inspirieren und das aus gutem Grund: Die Namen sind einfach wunderschön klassisch und zeitlos zugleich. Das sind unsere Favoriten für Mädchen und Jungen.

Inhalt
  1. Babynamen aus "Game of Thrones" werden immer beliebter
  2. Die schönsten Mädchennamen aus "Game of Thrones"
  3. Die schönsten Jungennamen aus "Game of Thrones"
 

Babynamen aus "Game of Thrones" werden immer beliebter

"Game of Thrones" ist DIE Fantasy-Serie der letzten Jahre, klar, dass die Saga bei den weltweiten Scharen an Fans auch Vorbild ist, was Babynamen betrifft. Auch bei uns in Deutschland nennen immer mehr Eltern ihre Kinder nach den Helden der Fantasy-Saga. Einige hat George R.R. Martin, der Autor der Buchvorlage, frei erfunden und einige sind von bestehenden Namen inspiriert. Wir haben dir unsere Favoriten zusammengestellt.

 

Die schönsten Mädchennamen aus "Game of Thrones"

Im Gegensatz zu vielen anderen Fantasy-Serien gibt es bei "Game of Thrones" nicht nur männliche Helden, sondern auch starke Frauenfiguren. Ein Grund mehr sich bei der Wahl eines Babynamens von den weiblichen Charakteren inspirieren zu lassen.

Arya

Arya ist mittlerweile weit mehr als die heimliche Heldin der Serie. Kaum verwunderlich, dass der Name einer der beliebtesten Babynamen aus der Serie ist. Der Name klingt zugleich auch noch wunderschön und hat eine heldenhafte Bedeutung. Arya stammt von dem persischen Jungen- und Mädchennamen Aria ab und kann mit "edel", "ehrenhaft" und "rein" übersetzt werden.

Sansa

Sansa hat in der Serie die krasseste Entwicklung durchgemacht. Zunächst ein verwöhntes und naives Mädchen hat sich Aryas große Schwester zu einem der stärksten Charaktere entwickelt. Der Name mit dem sanften Klang wurde von George R.R. Martin erfunden.

10 schöne kurze Mädchennamen für starke Frauen

Brienne

Brienne ist eine der beeindruckendsten Figuren der Serie und das nicht nur aufgrund ihrer Körpergröße, sondern vor allem aufgrund ihrer Durchsetzungsfähigkeit, ihrem Mut und ihrer Loyalität. Ein besseres Namensvorbild könnte es doch gar nicht für ein Kind geben, oder? Brienne hat außerdem gleich zwei wunderschöne Bedeutungen: die weibliche Variante von Brian wird mit "die Erhabene" und "die Edle" übersetzt.

Khaleesi

Einer der Beinamen der wunderschönen und selbstbewussten Drachenkönigin Daenerys ist vor allem in den USA als Babyname beliebt. Auch wenn Khaleesi ebenfalls eine Erfindung des Autors der Buchvorlage ist, wurde der Name auch schon in Deutschland vergeben. 

Lyanna

Die verstorbene Schwester von Eddard Stark spielt zwar keine tragende Rolle in der Serie, aber der Name ist einfach zauberhaft und daher unser Geheimtipp. Wie passend, dass der Name mit "die Geheimnisvolle" übersetzt wird.

Die schönsten Vornamen aus Liebesfilmen

 

Die schönsten Jungennamen aus "Game of Thrones"

Auch unter den männlichen Figuren der Serie gibt es zwischen den brutalen Schurken edle Charaktere, die wunderschöne Namen tragen. Die folgenden Namen könnten ebenfalls ein süßer Babyname sein.

Jon

Er ist nicht nur der Frauenschwarm der Serie, sondern auch einer der wirklich Guten zwischen lauter zwielichtigen Gestalten: Jon Schnee. Offenbar zwei Gründe, warum die schwedische Form des Namens John auch als Babyname durchaus beliebt ist. Er hat eine sehr religiöse Bedeutung: "Geschenk Gottes".

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Tyrion

Tyrion Lennister kann zwar nicht mit körperlicher Größe, aber dafür umso mehr mit geistiger Größe glänzen. Dabei ist er auch noch großherzig und zählt daher zu den Helden im Hintergrund der Fantasy-Saga. Der Name hat zudem eine wirklich schöne Bedeutung: "der Nette" und "der Freundliche".

Eddard

Eddard Stark ist einer der wichtigsten Charaktere zu Beginn der Serie und vielleicht der rechtschaffendste König, den es in der gesamten Serie überhaupt gibt. Ein gutes Vorbild also für einen Babynamen. Die fantasievolle Variante des englischen namens Edward kann mit "Hüter" und "Schützer" übersetzt werden.

Bran

Bei keinem Charakter passt der Vorname so gut wie bei Bran Stark - ob das von Anfang an vom Autoren geplant war? Zumindest trägt er den Beinamen "dreiäugiger Rabe" und "Rabe" ist auch die Bedeutung des keltischen Vornamens.

Schöne keltische Vornamen: Unsere Top 5 für Mädchen und Jungen

Samwell

Ein Beispiel dafür, dass es nicht nur um Muskelkraft geht ist Jons Freund Samwell, der abgekürzt Sam genannt wird. Die Variante des biblischen Namens Samuel bedeutet "von Gott erbeten". Wir finden vor allem die Kurzform Sam ist ein süßer Babyname, der nicht nur "Game of Thrones"-Fans begeistern wird.

Weitere Babynamen-Ideen:

Friesische Vornamen: Die schönsten Namen für Jungen und Mädchen​

Zwillingsnamen: Die schönsten Vorschläge​

Doppelnamen: Die schönsten Varianten für Jungen und Mädchen

Kategorien: